• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

luthe,markus

Person
LUTHE, MARKUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Frankfurt/Main/Oldenburg

Hotel
In Frankfurt sind Zimmer am teuersten

In Frankfurt sind Zimmer  am teuersten

Die Hotelbranche in Europa hat im vergangenen Jahr von der gestiegenen Reiselust internationaler Gäste profitiert. Die Preise in Oldenburg liegen unter dem deutschen Durchschnitt.

Anzeichen für Überangebot
Deutscher Hotelmarkt läuft heiß

Deutscher Hotelmarkt läuft heiß

Es gibt weniger Hotels in Deutschland, aber immer mehr Gästebetten. In der Branche fressen die Großen die Kleinen. Das ist nicht die einzige Entwicklung, die dem Hotelverband Sorgen bereitet.

700 Neubauten geplant
Hotelpreise leicht gestiegen: 95 Euro für ein Zimmer

Hotelpreise leicht gestiegen: 95 Euro für ein Zimmer

Berlin (dpa) - Eine Hotelübernachtung in Deutschland ist im vorigen Jahr etwas teurer geworden. Die Netto-Zimmerpreise ...

Mogeleien im Gastgewerbe
Schummelei mit Sternen: Dehoga erwischt mehr als 2000 Hotels

Schummelei mit Sternen: Dehoga erwischt mehr als 2000 Hotels

Sterne sollen Reisenden Orientierung bei der Auswahl der Unterkunft geben. Hunderte Hotels schmücken sich jedoch mit Sternen, die sie nicht verdient haben. Das will sich die Branche nicht bieten lassen.

Vergleichen lohnt sich
Hotelbuchung: Online oder direkt beim Anbieter?

Hotelbuchung: Online oder direkt beim Anbieter?

Ein Vergleich kann sich lohnen: Nicht immer ist die Reservierung über ein Hotelbuchungsportal die günstigste Variante. Hoteliers buhlen mit Rabatten um Kunden - noch sind allerdings nicht alle rechtlichen Fragen geklärt.

Angebote und versteckte Kosten
Hotel über Online-Portal oder direkt beim Anbieter buchen?

Hotel über Online-Portal oder direkt beim Anbieter buchen?

Ein Vergleich kann sich lohnen: Nicht immer ist die Reservierung über ein Hotelbuchungsportal die günstigste Variante. Hoteliers buhlen mit Rabatten um Kunden - noch sind allerdings nicht alle rechtlichen Fragen geklärt.

Frankfurt Am Main

Booking.com, Expedia Oder Hrs
Hotels online oder klassisch buchen?

Hotels online oder klassisch buchen?

Ein Vergleich kann sich lohnen: Nicht immer ist die Reservierung über ein Hotelbuchungsportal die günstigste Variante. Hoteliers buhlen mit Rabatten um Kunden – noch sind allerdings nicht alle rechtlichen Fragen geklärt.

Nutzer vergeben Noten
Hotel-Bewertung: Wenn die Sterne schnuppe sind

Hotel-Bewertung: Wenn die Sterne schnuppe sind

Wer in Deutschland ein Bett sucht, hatte nie so große Auswahl wie heute: Hotels mit Tausenden Zimmern werden gebaut, Privatleute vermieten ihre Wohnungen. Doch um die Kunden wird hart gekämpft.

Düsseldorf

Booking.com, Hrs Und Co
Kampf um Bestpreisklauseln geht in die nächste Runde

Kampf um Bestpreisklauseln geht in die nächste Runde

Millionen Verbraucher buchen ihre Hotelzimmer inzwischen über Online-Plattformen. Das macht Booking.com, HRS und Co. für viele Betreiber unverzichtbar. Doch dürfen die Portale deshalb von den Hotels Bestpreisgarantien verlangen? Das Gericht muss entscheiden.

Gehobene Klasse
Fünf Sterne für den Traumurlaub: Wie Hotels mit Luxus werben

Fünf Sterne für den Traumurlaub: Wie Hotels mit Luxus werben

Viele Urlauber träumen von Ferien im Luxushotel, unter fünf Sternen geht nichts. Doch was hat es mit Sieben-Sterne-Häusern auf sich? Und wie lässt sich Luxus von noch viel mehr Luxus unterscheiden?

Venedig/Dubai

So Werben Luxushotels
Der Mythos der sieben Sterne

Der Mythos der sieben Sterne

Viele Urlauber träumen von Ferien im Luxushotel, unter fünf Sternen geht nichts. Einige Hotels wie das „Aman“ in Venedig, wo Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic heirateten, werben mit sieben Sternen. Wie lässt sich Luxus von noch mehr Luxus unterscheiden?

Berlin/Friesoythe

Gastgewerbe
Hotels werben mit falschen Sternen

Hotels werben mit falschen Sternen

Viele deutsche Hotels schmücken sich zu Unrecht mit ihren Sternen: Der Branchenverband Dehoga hat 3000 Hotels überprüft ...

Acht Prozent abgelaufen
Dehoga: Viele deutsche Hotels schummeln mit ihren Sternen

Dehoga: Viele deutsche Hotels schummeln mit ihren Sternen

Vom Frühstücksbüffet bis zum Bügelservice: Wer mit Sternen für sein Hotel wirbt, muss gewisse Kriterien erfüllen. Nicht jeder Hotelier nimmt es damit genau.

EuGH-Urteil zu WLAN-Hotspots stößt auf harsche Kritik

EuGH-Urteil zu WLAN-Hotspots stößt auf harsche Kritik

Der Betrieb von öffentlichen Hotspots soll vereinfacht werden, rechtliche Fallstricke sollen endlich fallen. Der Europäische Gerichtshof hat in seinem Urteil zu einen konkreten Fall nun eine Hürde genommen. Doch Kritikern geht das Urteil nicht weit genug.

Berlin

Hotels besorgt über Konkurrenz

Die Hotellerie in Deutschland ist besorgt über die Konkurrenz durch die Vermittlung von Privatwohnungen im Internet. ...

Berlin

Trotz Gefälschter Bewertungen
Der Siegeszug der Hotelportale

Der Siegeszug der Hotelportale

Fast die Hälfte der Reisenden bucht Unterkünfte online. Hotelportale wie Booking oder HRS, Metasuchmaschinen und Erfahrungsberichte anderer Gäste helfen bei der Entscheidung. Das ist extrem bequem - aber nicht immer am günstigsten.

Bremen/München

Justiz
Sonderabgabe für Hotels rechtmäßig

Sonderabgabe für Hotels rechtmäßig

Der juristische Streit um die Bettensteuer in Bremen und Hamburg ist vorerst entschieden. Die Citytax ist rechtmäßig, ...

Düsseldorf

Bestpreisklauseln
Kundenfreundlich oder eher doch nicht?

Kundenfreundlich oder eher doch nicht?

Bestpreisklauseln machen die Hotelsuche im Internet einfacher, sagen die Online-Portale. Doch das Bundeskartellamt sieht in ihnen ein Wettbewerbshindernis. Was verbirgt sich hinter den umstrittenen Regelungen? Und wer profitiert davon wirklich?

Berlin

„wild-West-Manier“ In Betten-Branche
Der Feind mit dem fremden Bett: Hotels fürchten Airbnb

Der Feind mit dem fremden Bett: Hotels fürchten Airbnb

Urlaub in Deutschland ist angesagt, jedes Jahr gibt es Rekordzahlen. Eigentlich müsste die Tourismusbranche zufrieden sein. Wären da nicht diese Websites.