• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 38 Minuten.

Teilsperrung Der A28
Lkw-Anhänger verliert Rad auf der Autobahn

NWZonline.de

möhring,cornelia

Person
MÖHRING, CORNELIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Offene Debatte im Bundestag
Wie weit darf man mit Gentests bei Ungeborenen gehen?

Wie weit darf man mit Gentests bei Ungeborenen gehen?

Im Parlament geht es nicht alle Tage um grundlegende ethische Fragen. Nach neuen Organspende-Regeln beleuchten die Abgeordneten Chancen und Risiken von Gentests an Ungeborenen. Leicht machen sie es sich nicht.

Berlin

Abtreibungen
Eine Reform und ihr Preis

Eine Reform und ihr Preis

Einen Arzt für einen Abtreibung zu finden, ist in Deutschland nicht leicht. Künftig soll es Listen im Internet geben. Und auch eine hoch umstrittene Studie.

Eine Reform und ihr Preis
Neuregelung zu Infos über Abtreibungen

Neuregelung zu Infos über Abtreibungen

Einen Arzt für einen Abtreibung zu finden, ist in Deutschland nicht leicht. Künftig soll es Listen und Informationen im Internet geben. Doch auch eine geplane, hoch umstrittene Studie - deren Ergebnis längst vorhersehbar scheint.

Umstrittener Paragraf 219a
Information über Abtreibungen wird erleichtert

Information über Abtreibungen wird erleichtert

Lange hat die Bundesregierung gerungen, am Ende ging es ganz schnell: Ärzte dürfen künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. Doch glücklich ist mit dem Kompromiss niemand.

Fraktionsübergreifende Aktion
Abgeordnete vernetzen sich für mehr Frauen im Bundestag

Abgeordnete vernetzen sich für mehr Frauen im Bundestag

Frauen sind im Bundestag eine klare Minderheit. Nun tun sie sich zusammen und suchen nach Wegen, um dies zu ändern. Dabei lassen sie sich auch von Kolleginnen im Ausland inspirieren.

Kritik von allen Seiten
Kabinett billigt überarbeiteten Abtreibungs-Paragrafen 219a

Kabinett billigt überarbeiteten Abtreibungs-Paragrafen 219a

Die Entscheidung für eine Abtreibung fällt keiner Schwangeren leicht. Jetzt sollen Frauen zumindest einfacher an Informationen kommen. Doch dass Ärzte weiter nicht veröffentlichen dürfen, was sie wollen, stößt vielen auf. Im Bundestag könnte es zum Schwur kommen.

Berlin

Abtreibungen
Ungewollt schwanger – und jetzt?

Ungewollt schwanger – und jetzt?

Wer ungewollt schwanger wird, fühlte sich oft ziemlich allein gelassen. Mühsam hat sich die
Koalition jetzt auf bessere Informationen für betroffene Frauen geeinigt.

Werbung für Abtreibung
Urteil von Gießen heizt alte Debatten an

Urteil von Gießen heizt alte Debatten an

Der Prozess gegen eine 61-jährige Ärztin wegen unerlaubter Abtreibungs-Werbung zeigt: Schwangerschaftsabbrüche spalten weiterhin die Gesellschaft. Das war schon in der Antike so, weiß ein Experte.

Prozess in Gießen
Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Der Prozess gegen eine 61-jährige Ärztin wegen unerlaubter Abtreibungs-Werbung zeigt: Schwangerschaftsabbrüche spalten weiterhin die Gesellschaft. Das war schon in der Antike so, weiß ein Experte.

Zehn Jahre Gesetz gegen Diskriminierung: Ruf nach Reformen

Zehn Jahre Gesetz gegen Diskriminierung: Ruf nach Reformen

Zehn Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Diskriminierung wird die Forderung nach einer umfassenden Reform ...

Berlin

Gesetzentwurf
Prostituierte dürfen Freier selbst aussuchen

Monatelang wurde gestritten, jetzt hat die Große Koalition sich nach langem Hin und Her auf einen Gesetzesentwurf ...

Berlin

Prostitution
„Kondom-Kontrollen bei Freiern unmöglich“

Polizeibeamte sehen sich laut ihrer Gewerkschaft außerstande, die angekündigte Kondompflicht in Bordellen zu überprüfen. ...

Berlin

Reaktionen Auf Frauenquote
Opposition: „Miniquötchen“ bleibt wirkungslos

Opposition: „Miniquötchen“ bleibt wirkungslos

Nach dem Willen der großen Koalition wird die Wirtschaft verpflichtet, 30 Prozent der Führungspositionen mit Frauen zu besetzen. Strittig bleibt, ob das Gesetz auch langfristig mehr Frauen in die Chefetagen bringt.

Berlin/Cupertino

Familienplanung
Debatte über Eizellen

Debatte über Eizellen

Die Angebote der US-Konzerne zum Einfrieren von Eizellen stoßen auf breite Ablehnung. In Deutschland sei das undenkbar.

BERLIN

Linksfraktion erteilt Gysi Denkzettel

Die Linksfraktion im Bundestag hat ihrem Vorsitzenden Gregor Gysi bei der Wiederwahl für weitere zwei Jahre einen ...