• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

müchler,wilfried

Person
MÜCHLER, WILFRIED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nordenham

Soziales
KKU-Mitarbeiter helfen Tafel

KKU-Mitarbeiter helfen Tafel

Sichtlich gerührt hat am Freitag der Gründer der Nordenhamer Tafel, Fred Memenga, die seit Monaten größte Einzelspende ...

Rodenkirchen

Konzert
Berlin, Washington, Tokio

Berlin, Washington, Tokio

Ein Höhepunkt war eine Hommage an Petit Caux. Das Stück hieß „Vive la France“.

Kleinensiel

Kernkraftwerk Unterweser
Viele Herausforderungen für neuen Betriebsrat

Viele Herausforderungen für neuen Betriebsrat

Einen neuen Betriebsrat hat das Kernkraftwerk Unterweser. Zum Vorsitzenden wählten die Mitglieder erneut Wilfried ...

Kleinensiel

KKU im Warnstreik

Rund 50 Mitarbeiter des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) sind am Montagmorgen gemeinsam in einem von den Gewerkschaften ...

Kleinensiel

Atomausstieg
„Jetzt ist die ganze Solidarität gefordert“

„Jetzt ist die ganze Solidarität gefordert“

Das Paket sieht deutliche Gehaltseinbußen für die Mitarbeiter vor. Mehr Geld wird PreussenElektra aber nicht einzahlen.

Rodenkirchen

Frühjahrskonzert
Von Satchmo bis Miss Marple

Von Satchmo bis Miss Marple

„Legenden“: So hieß das Programm des Frühjahrskonzerts. Das Blasorchester spannte einen großen Bogen.

Freudige Ereignisse

Freudige Ereignisse

Auf eine 25-jährige Tätigkeit bei der Firma Onno Böseler in Schweierzoll konnte jetzt   zurückblicken. Der Zentralheizungs- ...

Rodenkirchen

Mensch Des Jahres
Flotte Blasmusik liegt ihm im Blut

Flotte Blasmusik liegt ihm im Blut

Der 46-Jährige ist Gründungsmitglied des Orchesters. Tuba und Kesselpauke spielt er woanders.

Rodenkirchen

Blasorchester
Der letzte Schliff für die 40-Jahr-Feier

Der letzte Schliff für die 40-Jahr-Feier

Peter Abbenseth ist seit 20 Jahren musikalischer Leiter. Er hat das Amt von seinem Vater übernommen.

Kleinensiel

Kernkraftwerk
Langsam werden sie immer weniger

Rund 90 Prozent des technischen Personals darf bis 2019 bleiben. Doch es gibt Unwägbarkeiten.

Kleinensiel

Kernkraftwerk
Neuer Teilbereich für den Rückbau nimmt die Arbeit auf

Neuer Teilbereich für den Rückbau nimmt die Arbeit auf

Mitarbeiter des Kernkraftwerks Unterweser (KKU), die in den nächsten Jahren ihren Arbeitsplatz verlieren, können ...

Kleinensiel

Wirtschaft
2018 wird Ausbildung endgültig beendet

2018 wird Ausbildung endgültig  beendet

Zwei sehr erfolgreiche Auszubildende wurden verabschiedet. Jetzt sind es noch neun Elektroniker in drei Ausbildungsjahrgängen.

Kleinensiel/Rodenkirchen

Kernkraftwerk
Meyer-Ott droht Minister Wenzel mit Klage

Meyer-Ott droht Minister Wenzel mit Klage

Hans-Otto Meyer-Ott ist nach wie vor stocksauer auf seinen Parteifreund, Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne). ...

Kleinensiel

Keine Nachteile für Kraftwerks-Arbeiter

Der Betriebsrat des im März 2011 stillgelegten Kernkraftwerkes Unterweser in Kleinensiel (Kreis Wesermarsch) erwartet ...

Kleinensiel

Energiewende
Kein zusätzlicher Personalabbau geplant

Kein zusätzlicher Personalabbau geplant

Für den Rückbau in Kleinensiel erwartet der Betriebsrat mehr Sicherheit. Die Zahl der Mitarbeiter ist innerhalb von drei Jahren von mehr als 360 auf 220 gesunken.

Rodenkirchen

Spd
Minister macht Druck für Bau der A 20

Minister macht Druck für Bau der A 20

Der SPD-Gemeindeverband hatte zu der Veranstaltung eingeladen. Der Wirtschaftsminister nahm zu verschiedenen Themen Stellung.

Kleinensiel

Aktionswochen
Kraftwerker strampeln sich für Kinder ab

Kraftwerker strampeln sich für Kinder ab

Insgesamt 93 Mitarbeiter des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) haben sich im Frühsommer für die Kinder von Tschernobyl ...

Kleinensiel

Kernkraftwerk
Fukushima prägt Arbeit des Betriebsrats

Fukushima prägt Arbeit des Betriebsrats

Vor drei Jahren wurde das Kernkraftwerk abgeschaltet. Seitdem geht es um Arbeitsplatzabbau.

Rodenkirchen

Energiewende
Tennet sucht weiter Fläche in Stadland

Tennet sucht weiter Fläche in Stadland

Zurzeit ist eine Fläche in Schweierfeld im Gespräch. Das Gelände des Kernkraftwerkes soll jetzt erneut ins Visier genommen werden.