• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

müller,franz-otto

Abbehausen/Brake/Wesermarsch

Weidehaltung
„Nicht Wölfe – Hunde sind das Problem“

„Nicht Wölfe – Hunde sind das Problem“

Wenn sie auffällig werden, müssen Wölfe laut Franz-Otto Müller vergrämt werden. Sie dürfen auch gefangen, notfalls sogar getötet werden.

Jade

Landwirtschaft
Schafe gerissen und in den Tod getrieben

Schafe gerissen und in   den Tod getrieben

Die Wolfsberater haben beide Fälle dokumentiert. Mit großer Spannung wird jetzt auf die Ergebnisse gewartet.

Jade/Jaderkreuzmoor

Schafzüchter In Sorge
Zahlreiche Wolfsrisse in der Wesermarsch

Zahlreiche Wolfsrisse in der   Wesermarsch

Allein 22 tote Schafe gehen im Monat September in der Gemeinde Jade auf das Konto des Wolfs. Die DNA-Analysen sind absolut eindeutig.

Brake

Rudi-Rotbein-Club hilft Hornissen

Der Rudi-Rotbein-Club, die Kindergruppe des Naturschutzbundes Wesermarsch, trifft sich an diesem Freitag, 17. November, ...

Hamburg/Wesermarsch

Weidehaltung
Wolfsproblem: Hamburger Institut weist Kritik zurück

Wolfsproblem: Hamburger Institut weist Kritik zurück

In der Diskussion um Wölfe in der Wesermarsch bezieht das Hamburger Institut, dessen Untersuchungsergebnisse vom ...

Abbehausen/Brake/Wesermarsch

Wolfsberater Aus Brake Sagt
„Nicht Wölfe – Hunde sind das Problem“

„Nicht Wölfe – Hunde sind das Problem“

Schluss mit der Panikmache: Wenn Wölfe auffällig werden, müssen sie laut Franz-Otto Müller vergrämt werden. Sie dürfen auch gefangen, notfalls sogar getötet werden.

Brake

Kaffeenachmittag beim Kneipp-Verein

Der nächste Kaffeenachmittag des Kneipp-Vereins Brake findet am Samstag, 28. Oktober, ab 15 Uhr im Kaminraum der ...

Blexen

Initiative
Dramatische Natur-Entwicklung

Dramatische Natur-Entwicklung

Es gibt ein Erfolgsrezept für neue Naturschutz-Gruppen. Die Devise lässt sich so formulieren: Keine Vereinsmeierei.

Brake

Apfelwiese auf Winter vorbereiten

Der Rudi-Rotbein-Club, die Kindergruppe des Naturschutzbundes Wesermarsch, trifft sich am Freitag, 20. Oktober, ...

Neuenfelde

Vereine
Frühstück im Bürgerhaus Neuenfelde

Zu einem Herbstfrühstück lädt der Bürgerverein Neuenfelde die Dorfbewohner am Sonntag, 22. Oktober, um 10 Uhr ins ...

Neuenfelde

Frühstück rund um den Kürbis

Zu einem Herbstfrühstück lädt der Bürgerverein Neuenfelde die Dorfbewohner am Sonntag, 22. Oktober, um 10 Uhr ins ...

Varel

Jagdrecht
Landwirte haben Angst um ihre Schafe und Kälber

Landwirte haben Angst um ihre Schafe und Kälber

Die Diskussion um den Wolf wird auch in Friesland hitzig geführt. Spätestens seit vor kurzem in Jade Schafe gerissen ...

Apfelfest beim Nabu

Apfelfest  beim Nabu

Der Rotary Club Brake hat die Lebenshilfe wieder in den Jaderberger Zoo eingeladen. „Dieser Einladung sind wir ...

Jade

Tragische Fälle Halten Jade In Atem
Schafe gerissen und in den Tod getrieben

Schafe gerissen und in   den Tod getrieben

13 tote Tiere sind bereits geborgen worden, zehn weitere werden vermisst. Die Wolfsberater haben die Fälle dokumentiert. Mit großer Spannung wird jetzt auf die Ergebnisse gewartet.

Rucksäcke für kleine Juniorforscher

Rucksäcke für kleine Juniorforscher

Der Rudi-Rotbein-Club, die Kindergruppe des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) Wesermarsch, konnte sich jetzt ...

Neuenfelde

Wettbewerb
Neuenfelde punktet mit Zusammenhalt

Neuenfelde  punktet mit Zusammenhalt

Den Besuch der Jury haben die Neuenfelder bis ins kleinste Detail vorbereitet. Im Oktober fällt eine Entscheidung.

Nordenham

Umwelt
Nabu startet in Nordenham durch

Nabu startet in Nordenham durch

Die neue Ortsgruppe hat sich einiges vorgenommen. Unter anderem ist der Aufbau einer Fledermaus-Arbeitsgruppe geplant.

Atens

Fledermäuse
Tagsüber hängen sie einfach ab

Tagsüber hängen sie einfach ab

Franz-Otto Müller vom Nabu-Wesermarsch erzählte den Teilnehmern Wissenswertes über die nächtlichen Jäger. Für Menschen sind die Tiere völlig ungefährlich.

Neuenfelde

Wettbewerb
Neuenfelder haben Großes vor

Neuenfelder haben  Großes vor

Viel Infrastruktur gibt es in Neuenfelde nicht. Umso mehr halten die Dorfbewohner zusammen.