• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

maas,heiko

Person
MAAS, HEIKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Missbrauch im Krieg
Maas und Jolie kämpfen gemeinsam gegen sexuelle Gewalt

Maas und Jolie kämpfen gemeinsam gegen sexuelle Gewalt

Sexuelle Gewalt wird in vielen Konflikten als Mittel der Kriegsführung eingesetzt. Die Vereinten Nationen gehen seit Jahren dagegen vor. Doch bisher erweist sich die Weltgemeinschaft eher als zahnloser Tiger. Kann man das ändern? Deutschland will es versuchen.

Mindestens acht Detonationen
Mehr als 200 Tote bei Anschlagsserie in Sri Lanka

Mehr als 200 Tote bei Anschlagsserie in Sri Lanka

Es trifft Gläubige während des Ostergottesdienstes und Gäste von Luxushotels: Eine verheerende Serie von Explosionen erschüttert das Urlaubsparadies Sri Lanka und sorgt international für Entsetzen und Bestürzung. Wer steckt hinter den Bluttaten?

Colombo

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Zahl der Opfer in Sri Lanka steigt weiter an

Zahl der Opfer in Sri Lanka steigt weiter an

Es trifft Gläubige während des Ostergottesdienstes und Gäste von Luxushotels: Eine verheerende Serie von Explosionen erschüttert das Urlaubsparadies Sri Lanka und sorgt international für Entsetzen und Bestürzung. Wer steckt hinter den Bluttaten?

Funchal

16 Verletzte des Busunglücks noch in Klinik

Auch zwei Tage nach dem Busunglück auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira wurden am Freitag 16 der 28 Verletzten ...

Unglücksursache noch offen
Madeira: Überlebende des Unfalls fliegen Samstag nach Hause

Madeira: Überlebende des Unfalls fliegen Samstag nach Hause

Ein Ausflug zum Abendessen in der Inselhauptstadt Funchal wird für eine Gruppe deutscher Urlauber zur Fahrt in den Tod. In Portugal herrscht Staatstrauer. Wichtige Fragen sind noch offen.

Viele deutsche Opfer
Busunglück auf Madeira: Versagten die Bremsen?

Busunglück auf Madeira: Versagten die Bremsen?

Staatstrauer in Portugal nach der Bustragödie auf Madeira. Viele Verletzte werden noch behandelt. Urlauber, die leicht verletzt davon kamen, halten ein Bremsversagen für möglich. Die meisten Opfer sollen Deutsche gewesen sein. Außenminister Maas reiste zum Unglücksort.

Funchal

29 Tote Bei Busunfall Auf Madeira
Immer noch Unklarheit über die Zahl deutscher Tote

Immer noch Unklarheit über die Zahl deutscher Tote

Viele Verletzte werden noch behandelt. Urlauber, die leicht verletzt davon kamen, halten ein Bremsversagen für möglich. Die meisten Opfer sollen Deutsche gewesen sein. Außenminister Maas ist mit Ärzten unterwegs

Hilfszusagen
Deutschland will Wiederaufbau von Notre-Dame unterstützen

Deutschland will Wiederaufbau von Notre-Dame unterstützen

Der Großbrand von Notre-Dame löst europaweit Entsetzen aus - und Hilfsbereitschaft. Deutschland will die Franzosen beim Wiederaufbau der Kathedrale unterstützen - sowohl mit Geld als auch mit Fachwissen.

Berlin

Vorfall In Berlin-Schönefeld
Jet der Flugbereitschaft entging nur knapp Unglück

Jet der Flugbereitschaft entging nur knapp Unglück

Offenbar hatte die Maschine beim Start in Berlin mit beiden Tragflächen Bodenberührung. Bei der Landung gab es Probleme – Die Piloten verhinderten offenbar Schlimmeres. An Berliner Flughäfen herrscht in der Folge Chaos.

Überblick
Pannen an Regierungsfliegern

Pannen an Regierungsfliegern

Berlin (dpa) - Die Notlandung der Flugbereitschaft-Maschine in Berlin-Schönefeld reiht sich ein in eine Pannenserie ...

Gezerre um EU-Austritt
EU-Ratspräsident verteidigt Brexit-Aufschub - Maas warnt

EU-Ratspräsident verteidigt Brexit-Aufschub - Maas warnt

Dürfen EU-Politiker von einem britischen Rückzug vom Brexit träumen? EU-Ratspräsident Donald Tusk sagt Ja und verteidigt im Europaparlament den langen Aufschub des britischen Austrittstermins. Abgeordnete blicken vor allem gespannt auf die bevorstehenden Wahlen.

Rund 800.000 Tote
Ruanda gedenkt des Völkermordes: "Niemals wieder"

Ruanda gedenkt des Völkermordes: "Niemals wieder"

800.000 Tote innerhalb von 100 Tagen. Was Ruanda während des Genozids erlebt hat, soll nie wieder passieren - das mahnen Präsident Kagame und Gäste aus aller Welt zum 25. Jahrestag. In der Brutalität des Völkermords steckt auch eine Lehre für die Welt.

Militärische Eskalation
Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus dem Umfeld der Hauptstadt werden schon schwere Gefechte gemeldet.

Sorge vor weiterem Bürgerkrieg
Maas und UN-Chef Guterres wollen Lage in Libyen entschärfen

Maas und UN-Chef Guterres wollen Lage in Libyen entschärfen

Der mächtige libysche General Chalifa Haftar ist entschlossen, die Hauptstadt Tripolis einzunehmen. Dort sitzt die international anerkannte Regierung. Beide Seite machen ihre Kräfte mobil.

May bittet Tusk um mehr Zeit
30. Juni oder Mitte 2020? London und EU uneins über Aufschub

30. Juni oder Mitte 2020? London und EU uneins über Aufschub

Eine Woche vor dem geplanten Brexit-Tag wird klar: Es braucht wohl noch einmal mehr Zeit. Wieviel genau, ist umstritten. Zudem herrscht auf dem Kontinent Skepsis, ob ein erneuter Aufschub das Gezerre in London nicht einfach nur verlängert. Auch Berlin ist besorgt.

Washington

Nato-Jubiläum
Zum Geburtstag viel Druck

Beim Außenministertreffen zum 70. Jahrestag der Bündnisgründung bekommt US-Präsident Trump zumindest ein neues Versprechen. Deutschland kündigt an, mehr zu tun.

Streit zum Gründungsjubiläum
Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Überschattet von internem Streit feiert die Nato ihr 70-Jähriges Bestehen. Die USA lesen Deutschland wieder einmal die Leviten. Und aus Moskau kommen spöttische Wünsche zum Geburtstag.

Gezerre um Brexit
Regierung: "Konstruktive Gespräche" zwischen May und Corbyn

Regierung: "Konstruktive Gespräche" zwischen May und Corbyn

Premierministerin May und Oppositionschef Corbyn arbeiten nun gemeinsam an einer Lösung im Brexit-Streit. Aus der EU kommen immer mehr skeptische Stimmen zu Mays Bitte um erneute Fristverlängerung.

Washington
Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

In der Nato herrschen zum 70. Jahrestag der Gründung Verunsicherung und Sorge. Generalsekretär Jens Stoltenberg ruft in einer umjubelten Rede vor dem US-Kongress zu Geschlossenheit auf. Doch die Frage ist, was US-Präsident Trump damit anfangen kann.