• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

maas,heiko

Person
MAAS, HEIKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kanzlerin in Washington
Chaos-Jahre mit Trump: Merkel und Biden beschwören Neuanfang

Chaos-Jahre mit Trump: Merkel und Biden beschwören Neuanfang

US-Präsident Biden überhäuft die Kanzlerin bei ihrem Abschiedsbesuch mit Anerkennung. Bei aller demonstrativen Harmonie räumt Biden aber ein, dass auch gute Freunde Differenzen haben können.

USA-Reise
Merkel trifft beim Abschiedsbesuch in Washington auf Harris

Merkel trifft beim Abschiedsbesuch in Washington auf Harris

Es dürfte der letzte Besuch von Kanzlerin Merkel im Weißen Haus sein. Die Liste der Themen für den Arbeitsbesuch bei US-Präsident Biden ist lang - und in Teilen kontrovers.

Außenminister
Maas: Gespräche mit den USA über Nord Stream 2 auf gutem Weg

Maas: Gespräche mit den USA über Nord Stream 2 auf gutem Weg

Der Besuch von Kanzlerin Merkel in Washington soll den Neuanfang in den deutsch-amerikanischen Beziehungen untermauern. Ob bei den verbliebenen Streitthemen etwas Konkretes herauskommt, ist offen.

US-Besuch
Maas offen für Gespräche über Impfstoff-Patente

Maas offen für Gespräche über Impfstoff-Patente

Mit Spannung wird das Treffen von Merkel und Biden am Donnerstag im Weißen Haus erwartet. Kurz vorher ist Maas in den USA unterwegs. In einem Punkt schlägt er andere Töne an als die Kanzlerin.

Oldenburg

NWZ-Kolumne „Gerade Heraus“
Als Heiko Maas die Diplomatie vergaß

Als Heiko Maas die Diplomatie vergaß

Der deutsche Außenminister rangiert gewöhnlich sehr hoch in der öffentlichen Beliebtheit – wenn er Diplomat bleibt. Was das mit Heiko Maas zu tun hat, hat NWZ-Kolumnist Thomas Haselier aufgeschrieben.

Außenpolitik
Außenminister Maas in die USA aufgebrochen

Außenminister Maas in die USA aufgebrochen

Am Donnerstag ist Kanzlerin Merkel im Weißen Haus. Außenminister Maas bleibt der US-Hauptstadt bei seiner USA-Reise dagegen fern.

KZ-Überlebende
Kämpferin gegen Rassismus: Esther Bejarano ist tot

Kämpferin gegen Rassismus: Esther Bejarano ist tot

Die Musik hat ihr geholfen, im KZ Auschwitz am Leben zu bleiben. Jetzt ist die Jüdin Esther Bejarano im Alter von 96 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg gestorben. Ihre Mahnungen bleiben.

Berlin

Corona in Deutschland
Inzidenzwert steigt seit Tagen wieder an - was nun?

Inzidenzwert steigt seit Tagen wieder an - was nun?

Die Corona-Zahlen steigen wieder, aber muss das wirklich beunruhigen oder ist die Ausgangslage durch die Impfungen jetzt eine ganz andere? Darüber wird verstärkt diskutiert.

KZ-Überlebende
Eine der letzten Zeugen: Esther Bejarano ist tot

Eine der letzten Zeugen: Esther Bejarano ist tot

Die Jüdin Esther Bejarano überlebte das KZ Auschwitz dank ihrer Musik. Jetzt ist sie im Alter von 96 Jahren in ihrer Wahlheimat Hamburg gestorben. Viele wollen sie weiter zum Vorbild nehmen.

Humanitäre Hilfe
Syrien-Einigung nährt Hoffnung auf US-russischen Wendepunkt

Syrien-Einigung nährt Hoffnung auf US-russischen Wendepunkt

Von "Tiefpunkt" zu "Wendepunkt" in vier Wochen? Die Zusammenarbeit der USA und Russland beim Kompromiss um die Syrien-Hilfe lässt hoffen, dass es aufwärts geht im Verhältnis.

Auch Mallorca und Kanaren
Ganz Spanien wird Corona-Risikogebiet

Ganz Spanien wird Corona-Risikogebiet

Die Corona-Zahlen steigen in vielen Regionen Europas wieder an, darunter sind auch attraktive Touristenziele. Zuerst hat es Portugal ganz schwer erwischt. Jetzt bewertet die Bundesregierung auch das beliebteste Urlaubsland der Deutschen neu.

Vorstoß zu Maßnahmenende
Ex-Ethikrat-Vorsitzender kritisiert Maas' Corona-Äußerungen

Ex-Ethikrat-Vorsitzender kritisiert Maas' Corona-Äußerungen

Millionen Menschen werden auch im Herbst nicht geimpft sein. Ungeachtet dessen hatte sich Heiko Maas für ein baldiges Ende der Corona-Maßnahmen ausgesprochen. Dafür wird er jetzt scharf kritisiert.

Truppenabzug
Taliban greifen Provinzhauptstadt im Westen Afghanistans an

Taliban greifen Provinzhauptstadt im Westen Afghanistans an

Während in Kabul ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eintrifft, greifen die militant-islamistischen Taliban eine Provinzhauptstadt an. Ihre Kämpfer bewegten sich frei durch Kala-e Nau.

Wahlkampf in Friesland
Feierabendbier für den Außenminister

Feierabendbier für den Außenminister

Außenminister Heiko Maas (SPD, links) hat am Dienstag kurzfristig die Bundestagskandidatin Siemtje Möller (Mitte) ...

Berlin

Fragen und Antworten
Deutschland auf Öffnungskurs: Freiheit wie in Großbritannien?

Deutschland auf Öffnungskurs: Freiheit wie in Großbritannien?

Nach fast 16 Monaten Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie befindet sich Deutschland auf Öffnungskurs. Wie weit der Weg zur Normalität noch ist, bleibt aber offen. Am Ende könnten die Gerichte darüber entscheiden.

Reisebranche
Viele Urlauber halten trotz Delta an Reiseplänen fest

Viele Urlauber halten trotz Delta an Reiseplänen fest

Die Reiselust der Menschen in Deutschland ist groß - daran ändert vorerst auch die Delta-Variante nichts. Auch kurzfristig wird gebucht.

Pandemie
Maas für baldige Aufhebung aller Corona-Einschränkungen

Maas für baldige Aufhebung aller Corona-Einschränkungen

Vielleicht schon Ende Juli sollen die letzten Impfwilligen ein Angebot bekommen - sind Abstand und Maske dann noch nötig? Immer mehr Politiker sind dafür, die Beschränkungen dann zu beenden.

Nach Bundeswehrabzug
Maas: Abschiebungen nach Afghanistan noch vertretbar

Maas: Abschiebungen nach Afghanistan noch vertretbar

Die internationalen Truppen verlassen das Krisenland Afghanistan, und in Deutschland wird diskutiert, ob Menschen in das Land abgeschoben werden dürfen. Nun äußert sich auch der Außenminister.

Treffen in Madrid
16 Staaten fordern konkrete atomare Abrüstungsschritte

16 Staaten fordern konkrete atomare Abrüstungsschritte

Seit dem Gipfeltreffen der Atommächte USA und Russland gibt es Hoffnungen, dass die nukleare Abrüstung wieder in Gang kommen könnte. Deutschland will den Schwung zusammen mit anderen Staaten nutzen.