• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

martens,rita

Person
MARTENS, RITA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Edewecht/Oldenburg

Theaterfahrt
Zwei Frauen, zwei Welten, zwei Sprachen

Zwei Frauen, zwei Welten, zwei Sprachen

Zwei Frauen werden Zimmergenossinnen. Zwei Lebensentwürfe prallen aufeinander. Hochdeutsch und plattdeutsch begegnen ...

Oldenburg

Premiere
Eine Dorfpflanze traut sich was

Eine Dorfpflanze traut sich was

Die Inszenierung am
Oldenburgischen Staatstheater fand zweisprachig statt. Rita Martens übernahm den plattdeutschen Part, Elfi Hoppe den hochdeutschen.

Oldenburg

Premiere
Ein starkes Stück Weiblichkeit auf der Bühne

Ein starkes Stück  Weiblichkeit auf der Bühne

Wenn es um die Darstellung reifer Frauen auf Theaterbühnen geht, dann muss man lange suchen, um auf den Spielplänen ...

Oldenburg

Niederdeutsch
Segel gesetzt für große Fahrt

Segel gesetzt für große Fahrt

Regie führt Anja Panse. Die Premiere ist am November im Kleinen Haus. Bereits an diesem Sonntag feiert das Kinderstück „Bambi“ Premiere im Spielraum.

Oldenburg

Premiere Am Staatstheater Oldenburg
Rentnerin „Paulette“ als Drogenhändlerin

Rentnerin „Paulette“ als Drogenhändlerin

Mit der Inszenierung der niederdeutschen Fassung für die August-Hinrichs-Bühne gab Anja Panse ihr Regiedebüt am Staatstheater. In der Titelrolle brilliert Rita Martens – als Paulette ist sie voll Gift und Galle gegen Ausländer.

Oldenburg

August-Hinrichs-Bühne
Filmisch in die neue Spielzeit

Filmisch in die neue Spielzeit

Das Stück feiert am 4. November im Kleinen Haus des Staatstheaters Premiere. Die Rolle von Dieter Hallervorden im Kinofilm übernimmt Dieterfritz Arning.

Oldenburg

Plattdeutsch
Geisel auf dem Sofa ersetzt das Haustier

Geisel auf dem Sofa ersetzt das  Haustier

Regie führte Marc Becker. Seine hochdeutsche Bühnenfassung wurde von Rolf Petersen ins Niederdeutsche übertragen.

Oldenburg

Staatstheater
Einsamkeit – urkomisch und berührend

Einsamkeit – urkomisch und berührend

Einsamkeit hat viele Gesichter. Marc Becker verbindet in seinem Stück heitere und ernste Seiten. Am Sonntag feiert die Geiselfarce Premiere.

Tratsch im Treppenhaus

Tratsch im Treppenhaus

Der niederdeutsche Theater-Klassiker „Sluderkraam in’ Treppenhuus“ von Jens Exler in einer Fassung von Jan Battermann ...

Oldenburg

Premiere
Nachbarn ohne jedes Schaamgeföhl

Nachbarn ohne jedes Schaamgeföhl

Die intrigante und tratschsüchtige Frau Boldt steht im Zentrum der Komödie von Jens Exler. Marc Becker hat sie ebenso unterhaltsam wie kurzweilig inszeniert.

Oldenburg

Premiere
Mächtig Dampf in der Gerüchteküche

Mächtig Dampf in der Gerüchteküche

Heidi Kabel als Tratschtante im Ohnsorg-Theater ist unvergessen. Marc Becker inszeniert den Schwank jetzt im Kleinen Haus.

Oldenburg

August-Hinrichs-Bühne
Im Theater neue Wege gehen

Im Theater  neue Wege gehen

Premiere ist am 25. Oktober im Kleinen Haus. Regie führt Marc Becker. Wiederaufgenommen wird das Erfolgsstück „Männerhort“.

Oldenburg

Premiere
Verrückter geht es kaum noch

Verrückter geht es kaum noch

Joseph Kesselrings Stück wurde von Konrad Hansen ins Plattdeutsche übertragen. Die Aufführung im Kleinen Haus bekam viel Beifall.

Oldenburg

Premiere
Mordsspaß mit giftigem Humor

Mordsspaß mit giftigem Humor

„Arsen und Spitzenhäubchen“ feierte als Broadway-Stück und als Kinofilm Erfolge. Sein schwarzer Humor scheint ewig zeitlos.

Oldenburg

Theater
Gier siegt über Menschlichkeit

Gier siegt über  Menschlichkeit

Auf der Bühne stehen gut 30 Mitglieder der August-Hinrichs-Bühne. Regie führt Ekat Cordes.

Oldenburg

Premiere
Geld und Gier geistern                   durch Güllen

Geld und Gier geistern                   durch Güllen

Nach „Charleys Tante“ und „Delikatessen“ setzt Regisseur Ekat Cordes jetzt die tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt in Szene. Er verlegt das Geschehen auf einen Jahrmarkt.

OLDENBURG

Premiere
Dööspaddel als Wutbürger

Dööspaddel als Wutbürger

Die Übersetzung ins Niederdeutsche stammt von Cornelia Ehlers. Es spielt das Ensemble der August-Hinrichs-Bühne.

OLDENBURG

Premiere
Politik schmeckt in der Küche komisch

Politik schmeckt in der Küche komisch

Dramaturgin Cornelia Ehlers hat die Komödie von Dario Fo ins Niederdeutsche übersetzt. Maria-Elena Hackbarth führt Regie.

Kunstvolle Erntekronen aus Polen

Kunstvolle Erntekronen aus Polen

Am Erntefest im polnischen Partnerlandkreis Pleszew hat eine Delegation aus dem Ammerland teilgenommen. Servicemitarbeiterin ...