• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

marx,friederike

Person
MARX, FRIEDERIKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Verbraucherpreise
Inflation bei über 3 Prozent - Viele in existenziellen Nöten

Inflation bei über 3 Prozent - Viele in existenziellen Nöten

Ein Preisschub belastet die Budgets der Verbraucher in Deutschland. Vor allem höhere Energiekosten heizen die Inflation an. Eine schnelle Entspannung scheint nicht in Sicht.

Bruttoinlandsprodukt
Deutsche Wirtschaft fasst trotz Pandemie wieder Tritt

Deutsche Wirtschaft fasst trotz Pandemie wieder Tritt

Die deutsche Wirtschaft meldet sich nach dem Absturz im ersten Corona-Jahr zurück. Doch die Pandemie bremst noch immer. Vor allem die kommenden Monate dürften mühsam bleiben.

Steigende Preise
Einkommensschwächere durch hohe Energiepreise mehr belastet

Einkommensschwächere durch hohe Energiepreise mehr belastet

Die Energiepreise sind zuletzt sprunghaft gestiegen. Das trifft Haushalte, die über wenig Geld verfügen, besonders stark. Die Bundesregierung will einigen Haushalten helfen.

Verbraucher
Energie: Einkommensschwächere geben anteilig am meisten aus

Energie: Einkommensschwächere geben anteilig am meisten aus

Die Energiepreise sind zuletzt sprunghaft gestiegen. Das trifft Haushalte, die über wenig Geld verfügen, besonders stark. Die Bundesregierung will einigen Haushalten helfen.

13,4 Prozent
Frauenanteil in Vorständen auf dem Höchststand

Frauenanteil in Vorständen auf dem Höchststand

Die Vorstände börsennotierter deutscher Unternehmen werden weiterhin von Männern dominiert. Im vergangenen Jahr ist allerdings vergleichsweise vielen Frauen der Sprung in die oberste Führungsebene gelungen. Das Tempo könnte sich noch beschleunigen.

Konjunktur
Außenhandel trotz Zuwächse in "schwierigem Fahrwasser"

Außenhandel trotz Zuwächse in "schwierigem Fahrwasser"

Der deutsche Export übertrifft das Ergebnis des Corona-Krisenjahres in den ersten elf Monaten 2021 deutlich. Ob die Ausfuhren das Tempo halten können, ist allerdings fraglich.

Unternehmen
Mehr Managerinnen im Vorstand: Frauenanteil auf Höchststand

Mehr Managerinnen im Vorstand: Frauenanteil auf Höchststand

Männer dominieren weiterhin die Vorstände börsennotierter deutscher Unternehmen. Im vergangenen Jahr ist allerdings vergleichsweise vielen Frauen der Sprung in die oberste Führungsebene gelungen.

Wiesbaden

Preise stiegen 2021 um 3, 1 Prozent
Inflation auf höchstem Stand seit 1993

Inflation auf höchstem Stand seit 1993

Die Verbraucher in Deutschland müssen 2021 einen kräftigen Preissprung verkraften. Vor allem gestiegene Energiepreise heizten die Inflation an. Eine schnelle Entspannung ist nicht zu erwarten.

Branchen mit Zuwachs
Branchenumfrage: Bessere Geschäfte und mehr Jobs erwartet

Branchenumfrage: Bessere Geschäfte und mehr Jobs erwartet

Deutschlands Unternehmen haben das zweite Corona-Jahr in Folge hinter sich. Einige Branchen erwarten deutlich bessere Geschäfte im kommenden Jahr. Für Unsicherheit sorgt die Omikron-Virusvariante.

Konjunktur
Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit Februar

Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit Februar

Handel und Gastronomie fürchten angesichts strengerer Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie um das Weihnachtsgeschäft. Insgesamt trübt sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft weiter ein.

Geldpolitik
Europäische Zentralbank beendet Corona-Notkaufprogramm

Europäische Zentralbank beendet Corona-Notkaufprogramm

Die EZB will ihre umstrittenen Anleihenkäufe nach und nach verringern. Doch Kritikern geht der vorsichtige Schritt nicht weit genug. Andere Notenbanken steuern angesichts hoher Inflation bereits um.

Geldentwertung
Steigende Inflation: Wie kam es dazu und wie geht es weiter?

Jahrelang war Inflation kein Thema für die Menschen in Deutschland. Mit dem sprunghaften Anstieg der Verbraucherpreise in diesem Jahr ist das Thema zurück auf der Tagesordnung.

Kurioses
Alte Scheine im Umlauf: Kommode erweist sich als D-Mark-Safe

Alte Scheine im Umlauf: Kommode erweist sich als D-Mark-Safe

2001/2002 löste das Euro-Bargeld die D-Mark als offizielles Zahlungsmittel ab. Die alte Währung ist aber auch zwanzig Jahre später nicht völlig verschwunden. Zufallsfunde sorgen öfters für Freude.

Konjunktur
Konjunkturprognosen für 2022 gesenkt

Konjunkturprognosen für 2022 gesenkt

Die Hoffnung war groß, dass die deutsche Wirtschaft mit einem kräftigen Wachstumssprung im kommenden Jahr die Corona-Krise endgültig hinter sich lässt. Doch die Aussichten trüben sich ein.

Nur vorübergehend?
Inflationssorgen wachsen: Teuerungsrate über 5 Prozent

Inflationssorgen wachsen: Teuerungsrate über 5 Prozent

Der Heizölpreis verdoppelt sich binnen eines Jahres. Die Teuerungsrate in Deutschland springt über die Marke von 5 Prozent. Vor allem ärmere und ältere Menschen spüren laut einer Studie die Folgen der Inflation.

Statistisches Bundesamt
Inflationssorgen wachsen - Teuerungsrate über 5 Prozent

Inflationssorgen wachsen - Teuerungsrate über 5 Prozent

Die Teuerungsrate in Deutschland springt über die Marke von 5 Prozent. Vor allem ärmere und ältere Menschen spüren laut einer Studie die Folgen der Inflation.

Unternehmen
Mehr Firmenpleiten erwartet: "Alles hängt von Pandemie ab"

Mehr Firmenpleiten erwartet: "Alles hängt von Pandemie ab"

Seit Beginn der Corona-Pandemie stützt der Staat die deutsche Wirtschaft mit Milliarden. Die Zahl der Insolvenzen sinkt auf ein Rekordtief. Ist die befürchtete Pleitewelle damit nur aufgeschoben?

Richtig versichern
Weniger Geld fürs Alter: Zinsflaute erschwert Vorsorge

Weniger Geld fürs Alter: Zinsflaute erschwert Vorsorge

Ein Ende der Zinsflaute ist vorerst nicht absehbar. Das hat Folgen für die private Altersvorsorge. Versicherer treten auf die Bremse.

Schwerer Neustart
So blicken Tourismus und Luftverkehr ins Reisejahr 2022

So blicken Tourismus und Luftverkehr ins Reisejahr 2022

Corona hat Tourismus und Luftverkehr in eine tiefe Krise gedrückt. Neben den Unsicherheiten durch die immer noch nicht bewältigte Pandemie treibt die Branche ein weiteres Megathema um.