• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mauder,ulf

Person
MAUDER, ULF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

"Yes, I'm happy!"
Putin zufrieden mit erstem Selenskyj-Treffen

Putin zufrieden mit erstem Selenskyj-Treffen

Im Glanz des Élyséepalastes sind sich Kremlchef Putin und der ukrainische Präsident Selenskyj nun erstmals persönlich begegnet. Bringt dies jetzt das Ende des Krieges in der Ostukraine und Frieden zwischen Moskau und Kiew?

Putin sieht Fortschritt
Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Im Élyséepalast gibt es nach fast acht Stunden Gipfel-Debatten über einen Frieden in der Ostukraine überwiegend zufriedene Gesichter. Kremlchef Putin spricht von einer "Erwärmung" in den Beziehungen. Doch einer schließt sich nicht den Lobeshymnen an.

Mord im Berliner Tiergarten
Putin nennt ermordeten Georgier blutrünstigen Banditen

Putin nennt ermordeten Georgier blutrünstigen Banditen

Der Mord an einem Georgier in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis schwer. Russlands Präsident Putin kontert den Verdacht eines Auftragsverbrechens mit drastischen Vorwürfen gegen das Opfer. Er zeigt aber auch Kooperationsbereitschaft.

Paris

Diplomatie
Um den Frieden für die Ukraine

Beim Gipfel am Montag in Paris treffen sich Wladimir Putin und sein ukrainischer Kollege Wolodymyr Selenskyj erstmals persönlich. Was man über den Versuch zur Lösung des Ukraine-Konfliktes wissen sollte.

Konflikt Ukraine-Russland
"Nur kein Krieg" - Menschen in Luhansk hoffen auf Gipfel

"Nur kein Krieg" - Menschen in Luhansk hoffen auf Gipfel

Voller Spannung schauen die Menschen im Separatistengebiet Luhansk auf den Ukraine-Gipfel in Paris. Nach mehr als fünf Jahren Kriegszustand haben sie genug vom Chaos. Aber soll die Region künftig zur Ukraine gehören, zu Russland - oder eigenständig sein?

Analyse
Mit Erdgas zu noch mehr Einfluss

Zum Start in den Winter ist Präsident Wladimir Putin in seinem Element – mit dem Knopfdruck für das größte Gas-Pipeline-Projekt ...

Moskau

Manipulationsskandal
Dopingjäger Juri Ganus: „Schuld liegt allein hier in Russland“

Der Chef der russischen Anti-Doping-Agentur (Rusada), Juri Ganus, hat angesichts neuer drohender Sanktionen gegen ...

Jalta

Ukraine
Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

„Stadt des Glücks“ steht auf dem Banner am steinigen Strand von Jalta. Ein Spruch wie aus einer anderen Zeit. Über ...

Geburtstag
Kalaschnikow plagte das Gewissen

Kalaschnikow plagte das Gewissen

Verbrecherkartelle und Armeen schwören auf Kalaschnikow. Auf das Konto des am meisten verbreiteten Sturmgewehrs ...

Moskau

Kunst
„Ratten“ im Bekanntenkreis

„Ratten“ im Bekanntenkreis

Die Musikerin feiert Erfolge – auch wenn ihre Arbeit lebensgefährlich ist. An Festnahmen hat sich die Frontfrau der russischen Punkband gewöhnt.

Moskau

Menschenrechte
Putin schafft eigenes „Staatsnetz“

Putin schafft eigenes „Staatsnetz“

Ein vom weltweiten Netz unabhängiges „Runet“ soll entstehen. Kritiker sehen darin einen Angriff auf die Freiheit.

"Angriff auf das Internet"
Russland schafft eigenes "Staatsnetz"

Russland schafft eigenes "Staatsnetz"

Der Protest war laut, die Kritik scharf – nun verstärkt der russische Staat seine Kontrolle über das Internet. Ein vom weltweiten Netz unabhängiges "Runet" soll entstehen. Kritiker sehen darin einen Angriff auf die Freiheit – und warnen vor chinesischen Verhältnissen.

44 Regierungschefs erwartet
Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel

Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel

Nach jahrzehntelanger Abwesenheit taucht Russland in Afrika wieder als Machtfaktor auf. Das Riesenreich ist zwar spät dran, knüpft aber an alte Kontakte und nutzt Lücken, die die USA und die Europäer lassen. Nun lädt Kremlchef Putin zum großen Afrika-Gipfel in Sotschi.

Moskau profitiert vom US-Abzug
Triumphator im Syrien-Krieg - Putin empfängt Erdogan

Triumphator im Syrien-Krieg - Putin empfängt Erdogan

Wie keiner sonst hält Kremlchef Putin im Syrienkrieg die Fäden in der Hand - während der Westen Zuschauer bleibt. Russland unterstützt nicht nur die umstrittene türkische Invasion im Norden des Landes. Für Moskau ergeben sich vor allem gleich mehrere Vorteile.

Krim-Kurort Jalta
Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Die Krim ist nach der Einverleibung durch Russland zu einem exotischen Reiseziel geworden. Dabei gibt es hier viel zu sehen. Jalta zum Beispiel bietet Paläste aus Zarenzeiten, Strand und Meer.

Damaskus/Ankara/Moskau

Militäroffensive
Truppenaufmarsch nahe der Grenze

Truppenaufmarsch nahe der Grenze

Der angeordnete Abzug der US-Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Droht an der Grenze die nächste Stufe der militärischen Eskalation?

Fragen und Antworten
Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Der angeordnete Abzug US-amerikanischer Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Gefüllt wird es von der syrischen Armee, die die Kurdenmilizen nun im Kampf gegen die Türkei unterstützt. Droht an der Grenze die nächste Stufe der militärischen Eskalation?

Polit-Thriller in Kiew
Trumps Ukraine-Affäre bringt Selenskyj in die Zwickmühle

Trumps Ukraine-Affäre bringt Selenskyj in die Zwickmühle

In der Ukraine-Affäre von US-Präsident Trump spielt Kiews Staatschef Selenskyj ungewollt eine zentrale Rolle. Aber auch das Engagement von Trumps demokratischem Rivalen Joe Biden und dessen Sohn Hunter in der Ukraine wirft viele Fragen auf.

Sterblichkeit durch Trunksucht
WHO: Anti-Alkohol-Kampf im Wodka-Reich Russland erfolgreich

WHO: Anti-Alkohol-Kampf im Wodka-Reich Russland erfolgreich

Das Klischee vom Wodka-Reich Russland als Nation der stärksten Trinker gerät ins Wanken. Die Russen trinken inzwischen weniger als die Deutschen. Die WHO sieht das Land sogar als Vorbild für andere. Moskaus Politik hat einen guten Grund für den Anti-Alkohol-Kampf.