• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mayer,stephan

Person
MAYER, STEPHAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Corona-Regeln In Berlin Missachtet
Debatte um künftige Demonstrationen

Debatte um künftige Demonstrationen

Nach der Großdemo in Berlin gibt es Klärungsbedarf. Die Bundesjustizministerin lobte die Polizei. Viele Politiker fordern härteres Durchgreifen.

Demonstrationsrecht-Debatte
Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Nach der großen Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen wird in Deutschland über Versammlungsfreiheit und Demo-Auflagen diskutiert. Eine Umfrage zeigt ein klares Meinungsbild.

Anti-Corona-Proteste in Berlin
Debatte über Demonstrationsrecht entfacht

Debatte über Demonstrationsrecht entfacht

Keine Maske, kein Abstand - die Kundgebung von Gegnern der staatlichen Corona-Auflagen in Berlin hat die Politik alarmiert. Wo sind die Grenzen der Versammlungsfreiheit in Zeiten der Pandemie?

Ende der Corona-Pause
Wer entscheidet, ob der Ball in der Bundesliga wieder rollt?

Wer entscheidet, ob der Ball in der Bundesliga wieder rollt?

Macht die Bundesliga das Leben in Zeiten der Kontaktbeschränkungen erträglicher? Auch wenn die Spiele vor leeren Rängen stattfinden? Und was sagt man dann den Hobby-Kickern, die weiter nicht auf den Platz dürfen? Keine leichte Entscheidung, finden auch die Sportminister.

Frankfurt

Fußball
Diese Szenarien sind in der Bundesliga möglich

Diese Szenarien sind in der Bundesliga möglich

Diese Livestream-Show sollte Millionen Fans ein Stück Normalität suggerieren. Die perfekt orchestrierte Abfolge ...

Coronavirus-Pandemie
Schneller Start? Termin für Geisterspiele bleibt offen

Die Krise als Chance verstehen - das möchten viele organisierte Fans in Deutschland. Die DFL reagiert darauf. Das Bundesinnenministerium geht mit einem Terminvorschlag defensiv um.

Anti-Corona-Maßnahmen
Ärztepräsident warnt vor Überforderung

Ärztepräsident warnt vor Überforderung

Wie weit darf der Staat die Rechte der Bürger beschneiden? Die Debatte um eine bundesweite Ausgangssperre tobt weiter. Am Sonntag soll es dazu ein Spitzengespräch geben. Andere Länder sind rigoroser.

Ungezügelter Hass gegen den Staat

Ungezügelter  Hass gegen  den Staat

Verteilung von Flüchtlingen
Habeck will Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern holen

Habeck will Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern holen

Die griechischen Flüchtlingslager sind überfüllt und die Bedingungen sind schlecht. Grünen-Chef Habeck fordert: Lasst uns wenigstens den Kindern helfen und stößt damit auch die Debatte über die Verteilung von Flüchtlingen in der EU wieder an.

Wollen zu Binnengrenzen ohne Kontrollen zurück

Wollen zu Binnengrenzen ohne Kontrollen zurück

Berlin

Burka-Verbot
„Ignoranz gegenüber Frauen“

Nach dem Verbot in den Niederlanden wird auch in Deutschland über das Burka-Verbot diskutiert. Für Experten ist ein Verbot verfassungswidrig.

Flüchtlinge im Mittelmeer
72 Leichen nach Bootsunglück geborgen

72 Leichen nach Bootsunglück geborgen

Weiterhin sterben Flüchtlinge im Mittelmeer. Die Uno fordert die Europäer zum Umdenken bei der Rettung von Menschen auf. Die Situation für Flüchtlinge in Libyen sei unhaltbar.

Nur wenige Länder sind bereit, Gerettete aufzunehmen

Nur wenige Länder sind bereit, Gerettete  aufzunehmen

Anspruch auf Schutz
EuGH: Kriminelle Flüchtlinge nicht in jedem Fall abschieben

EuGH: Kriminelle Flüchtlinge nicht in jedem Fall abschieben

Ein Asylbewerber begeht in der EU eine schwere Straftat. Darf er deshalb abgeschoben werden? Und stehen die EU-Regeln in Einklang mit der Genfer Flüchtlingskonvention? Der EuGH hat nun entschieden.

Karlsruhe

Urteil Aus Karlsruhe
Betreute Menschen dürfen bei Europawahl wählen

Betreute Menschen dürfen bei Europawahl wählen

Viele Menschen mit einem gerichtlich bestellten Betreuer sind bisher von Wahlen ausgeschlossen. Jetzt geht alles ganz schnell. Sie sollen auf Antrag bereits bei der Europawahl am 26. Mai dabei sein können. Für die Organisatoren ist die Zeit knapp.

Mehr als 80.000 Menschen
Wahlrecht für betreute Menschen gilt schon bei Europawahl

Wahlrecht für betreute Menschen gilt schon bei Europawahl

Viele Jahre waren betreute Menschen von Wahlen ausgeschlossen. Knapp sechs Wochen vor der Europawahl am 26. Mai muss jetzt alles ganz schnell gehen. Das Bundesverfassungsgericht öffnet den Betroffenen die Tür zur Wahl.

Selbstverständlich kommt nicht die totale Überwachung

Selbstverständlich  kommt nicht die  totale Überwachung

Berlin

Debatte
Brinkhaus scheucht Union auf

Brinkhaus scheucht Union auf

Ein Muslim als Kanzler der Union? Für Fraktionschef Ralph Brinkhaus ist das keine Utopie. Der CDU-Politiker kann ...

Müssen weitere Entwicklung beobachten

Müssen weitere Entwicklung beobachten