• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mayr,ruppert

Person
MAYR, RUPPERT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Protest
Israels Botschafter meidet Kontakt zur AfD

Israels Botschafter  meidet Kontakt zur AfD

In Deutschland gebe es einen „beunruhigenden“ Trend zum Antisemitismus“. Issacharoff fordert die Bürger auf, diese Entwicklung zu stoppen.

AKK widerspricht Altmaier
CDU-Chefin will umfassende Regelungen für Paketboten

CDU-Chefin will umfassende Regelungen für Paketboten

Im Streit um die soziale Absicherung von Paketboten spricht die CDU nicht mit einer Stimme. Jetzt macht die Parteichefin einen Vorschlag. Der könnte auch dem Koalitionspartner gefallen.

Spekulationen über Stabwechsel
Kramp-Karrenbauer lädt direkt nach Europawahl zu CDU-Klausur

Kramp-Karrenbauer lädt direkt nach Europawahl zu CDU-Klausur

Eine Woche nach der Europawahl soll die CDU-Spitze nach dem Willen von Parteichefin Kramp-Karrenbauer bei einem zweitägigen Treffen über die Ausrichtung ihrer Politik beraten. Offiziell geht es um die Steuerschätzung. Doch steckt mehr dahinter?

Kosovo lehnt Gebietstausch ab
Merkel und Macron suchen Konfliktlösungen für den Westbalkan

Merkel und Macron suchen Konfliktlösungen für den Westbalkan

Die Krisen auf dem Westbalkan schwelen auch nach Jahren der Vermittlung weiter. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron wollen Fortschritte. Ein beschwerlicher Weg mit sehr viel Widerstand.

Prüfstein für Regierung
Koalitionsstreit um den Klimaschutz: Kommt die CO2-Steuer?

Koalitionsstreit um den Klimaschutz: Kommt die CO2-Steuer?

Um beim Klimaschutz voranzukommen, könnte es eine neue Steuer auf den Ausstoß von Treibhausgasen geben - und eine Rückzahlung an die Bürger. Doch der CO2-Preis spaltet die Koalition: Die SPD will ihn, die CSU sagt nein, die CDU grübelt noch. Viel Zeit bleibt nicht.

Analyse
Ganz normale Liberale: Die FDP erreicht die Mühen der Ebene

Ganz normale Liberale: Die FDP erreicht die Mühen der Ebene

Lindner und dann lange nichts - die Freien Demokraten galten lange als Ein-Mann-Veranstaltung. Ein bisschen ungerecht, aber auch nicht ganz falsch: Die Partei weiß, was sie ihrem Chef verdankt. Ein paar Neinstimmen gönnt sie sich dann aber doch bei der Wiederwahl.

Spitzenfrau aus dem Osten
Linda Teuteberg soll neue FDP-Generalsekretärin werden

Linda Teuteberg soll neue FDP-Generalsekretärin werden

Mit der Bundestagsabgeordneten Teuteberg will FDP-Chef Lindner das liberale Spitzenpersonal breiter aufstellen: Frau aus dem Osten, Innenpolitikerin. Das dürfte auch den bevorstehenden Wahlen im Osten geschuldet sein.

Berlin/Hannover

Masern
Warten auf Impfpflicht in Kitas

Noch sind sich die Länder nicht einig, ob sie für oder gegen eine Masern-Impfpflicht sind. Niedersachsens Gesundheitsministerin will noch abwarten.

Beschluss des Bunderates
Mehr Geld für Kinder aus einkommensschwachen Familien

Mehr Geld für Kinder aus einkommensschwachen Familien

13 Millionen Kinder gibt es in Deutschland, etwa zwei Millionen gelten als armutsgefährdet. Die Bundesregierung will mit ihrem "Familienstärkungsgesetz" Kinderarmut verhindern.

"Starke-Familien-Gesetz"
Mehr Leistungen für Kinder aus einkommensschwachen Familien

Mehr Leistungen für Kinder aus einkommensschwachen Familien

13 Millionen Kinder gibt es in Deutschland, etwa zwei Millionen gelten als armutsgefährdet. Die Bundesregierung will mit ihrem "Familienstärkungsgesetz" Kinderarmut verhindern.

Koalition uneins
Grundsteuer: Pro und Kontra Öffnungsklausel

Grundsteuer: Pro und Kontra Öffnungsklausel

Öffnungsklausel bei der Grundsteuer oder nicht? Einige Länder wollen ihre eigenen Regelungen, andere wollen eine bundesweit einheitliche Regelung. Für und Wider verläuft quer durch die 16 Länder.

Vor EU-Sondergipfel
Streit um Brexit-Verlängerung: May bei Merkel und Macron

Streit um Brexit-Verlängerung: May bei Merkel und Macron

Spitzentreffen in letzter Minute: Großbritanniens Premierministerin May reist noch schnell nach Berlin und Paris. Hilft ihr das beim Brexit-Gipfel der EU am Mittwoch?

Berlin

Berlin-Besuch
Obama an die Jugend: „Ändert die Welt“

Obama an die Jugend: „Ändert die Welt“

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat die jungen Menschen weltweit zu mehr politischem Engagement aufgefordert ...

Gauland greift an
AfD-Frau Harder-Kühnel fällt erneut als Bundestagsvize durch

AfD-Frau Harder-Kühnel fällt erneut als Bundestagsvize durch

Die Ansage an die AfD-Fraktion ist deutlich. Erst lassen die anderen Fraktionen ihren Kandidaten Glaser durchfallen. Dann scheitert auch die als gemäßigt geltende Kandidatin Harder-Kühnel drei Mal bei der Wahl zur Vizepräsidentin des Bundestags.

Berlin

Masern
Kommt Impfpflicht für Kinder?

Angesichts der anhaltend hohen Zahl von Masern-Erkrankungen erwägt die Große Koalition eine Impfpflicht für Kinder. ...

Barsinghausen/Berlin

Tilman Kuban
Niedersachse an Spitze der Jungen Union

Niedersachse an Spitze der  Jungen Union

Der Streit zwischen CDU und CSU soll endgültig Vergangenheit sein. Helfen sollen konservative Töne.

Porträt
Der schwäbische Diplomat

Der schwäbische Diplomat

Er hatte das sympathieträchtige Amt des Außenministers inne und er war Vizekanzler. Doch aus dem Schatten seines Ziehvaters Genscher konnte sich Klaus Kinkel lange nicht lösen. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.

Umstrittener Auftritt
Kramp-Karrenbauer, Karneval und Grenzen guten Geschmacks

Kramp-Karrenbauer, Karneval und Grenzen guten Geschmacks

Es ist Karneval. Auch an Karneval gibt es Grenzen. Hat Annegret Kramp-Karrenbauer diese Grenzen bei ihrem Fastnachtauftritt überschritten, weil sie ein konservatives Klientel bedienen wollte, wie Kritiker meinen?

Bsirskes letzter Streich
Erleichterung nach zähem Tarifgeschacher

Erleichterung nach zähem Tarifgeschacher

Der Abschluss für den öffentlichen Dienst der Länder bietet für alle Beteiligten reichlich Grund zum Aufatmen. Dabei hören sich acht Prozent mehr Geld für die Beschäftigten wuchtiger an, als es ist.