• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mazyek,aiman

Person
MAZYEK, AIMAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kommentar

Freie Entscheidung
von Aiman Mazyek

Berlin

Pro Und Contra Kopftuchverbot
Debatte um Kopftuchverbot für Grundschülerinnen

Debatte um Kopftuchverbot für Grundschülerinnen

Nachdem Österreich ein Gesetz für ein Verbot beschlossen hat, wird in Deutschland darüber debattiert. Dazu äußern sich Stephan Thomae, stellvertretender Vorsitzender der FDP im Bundestag, und Aiman Mazyek.

Reaktionen
Weltweite Trauer um die Opfer der Christchurch-Angriffe

Weltweite Trauer um die Opfer der Christchurch-Angriffe

Der Angriff auf zwei Moscheen in Neuseeland hat weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. Politiker und Verbände auf der ganzen Welt reagierten auf die Gewalttat.

Berlin

Islam-Konferenz
Streit um fremde Einflüsse

Streit um fremde Einflüsse

Mit einer kontroversen Debatte über ausländische Einflüsse in deutschen Moscheen ist die 4. Deutsche Islam-Konferenz ...

Seehofer kritisiert Geldgeber
Islam-Konferenz streitet über deutsche Moscheen

Islam-Konferenz streitet über deutsche Moscheen

Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht? Auf diese Debatte hat bei der Deutschen Islam-Konferenz keiner mehr Lust. Weil sie praktische Fortschritte behindert. Wichtiger sind den meisten Teilnehmern ganz andere Fragen.

"Die Zeit wird knapp"
Anwalt: Asia Bibi würde gern nach Deutschland ausreisen

Anwalt: Asia Bibi würde gern nach Deutschland ausreisen

Acht Jahre saß Asia Bibi in Pakistan in der Todeszelle. Ihr angebliches Vergehen: Gotteslästerung. Nun will die fünffache Mutter mit ihrer Familie ausreisen, zur eigenen Sicherheit.

Berlin/Frankfurt/Main

Fall Özil
Verband wehrt sich gegen Vorwürfe

Verband wehrt sich gegen Vorwürfe

Über 18 Stunden nach Özils Rundumschlag reagiert der DFB auf den Rücktritt. Der Verband distanziert sich klar von Rassismusvorwürfen.

Einmalige Einrichtung
Christlich-muslimische Kita vor dem Start

Christlich-muslimische Kita vor dem Start

Religiöse Begegnung schon im Kleinkindalter: Im August eröffnet mit einer "Zwei-Religionen-Kita" im niedersächsischen Gifhorn eine laut Initiatoren bundesweit einmalige Einrichtung. Ganz ohne Schwierigkeiten und Kritik läuft das Projekt aber nicht an.

Grindel unter Druck
Nach Özil-Rücktritt: DFB weist Rassismus-Vorwürfe zurück

Nach Özil-Rücktritt: DFB weist Rassismus-Vorwürfe zurück

Erst über 18 Stunden nach dessen Rundumschlag reagiert der DFB auf den Rücktritt von Mesut Özil. Klar distanziert sich der Verband von Rassismusvorwürfen. Viele Anschuldigungen bleiben unkommentiert.

Hamburg

Dfb-Team
Mertesacker springt seinem alten Freund Özil zur Seite

Mertesacker springt seinem alten Freund Özil zur Seite

Per Mertesacker, Weltmeister von 2014, hat nach dem WM-Desaster der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Russland ...

Erdogan-Fotos
Kritik an DFB-Spitze wird schärfer

Kritik an DFB-Spitze wird schärfer

Erste Politiker bringen die Ablösung von DFB-Präsident Grindel und Teammanager Bierhoff ins Gespräch. Sorge um die Integrationskraft des Fußballs macht sich breit. Die Debatte um die Fotos von Özil und Gündogan mit Erdogan ist noch lange nicht ausgestanden.

Nach WM-Aus
"Sündenbock Özil" und der Fall Deutschland

"Sündenbock Özil" und der Fall Deutschland

Berlin (dpa) - Der Fall Özil steht spiegelbildlich für den Wandel in Deutschland - er wird zum Politikum. Der Diskurs ...

Berlin

Schwimmunterricht
Heftige Debatte um Burkinis

Heftige Debatte um Burkinis

Diese Ansicht wurde in den sozialen Medien scharf kritisiert. Giffey ruderte daraufhin wieder etwas zurück.

Bildungsauftrag im Vordergrund
Giffey hält Burkinis im Schwimmunterricht für vertretbar

Giffey hält Burkinis im Schwimmunterricht für vertretbar

Schwimmunterricht mit Burkini? Für die CDU ist dies ein Einknicken vor dem Fundamentalismus, auch der Zentralrat der Muslime ist skeptisch. Für die Familienministerin ist etwas anderes entscheidend.

Berlin

Analyse
Woher kommt der Judenhass?

Der Fall des Kippa-Trägers, der in Berlin von einem syrischen Flüchtling mit dem Gürtel geschlagen wurde, sorgt für Entsetzen. Er zeigt, dass Judenhass in Deutschland nicht nur von Neonazis ausgeht.

Antisemitismus
Zentralratspräsident: Nicht mit Kippa auf die Straße gehen

Zentralratspräsident: Nicht mit Kippa auf die Straße gehen

Über Antisemitismus wird gerade wieder viel gesprochen. Am Mittwoch wollen Menschen in mehreren Städten ihre Solidarität zeigen. Aus Sicht von Zentralratspräsident Schuster kann es für Juden im Alltag mehr als heikel sein, eine Kippa zu tragen.

Oldenburg

Essay Zur Debattenkultur In Deutschland
Münster, Mazyek, Storch und ein gespaltenes Land

Münster, Mazyek, Storch  und ein gespaltenes Land

Die Reaktionen auf den Anschlag von Münster haben ein Grundproblem deutscher Debatten aufgezeigt: Realität wird eiskalt und unbarmherzig der eigenen Überzeugung gefügig gemacht. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will beobachtet korsettiertes Denken quer durch die politische Landschaft.

Rechte Hetzer nutzen Leid der Menschen aus

Rechte Hetzer nutzen Leid der Menschen aus

Wirbel nach Aussagen
SPD verweist Seehofer und Spahn auf Koalitionsvertrag

SPD verweist Seehofer und Spahn auf Koalitionsvertrag

Hartz-IV-Bezieher sind nicht arm, und der Islam gehört nicht zu Deutschland? Die Aussagen von Horst Seehofer und Jens Spahn haben auch den Koalitionspartner verärgert. Die FDP fordert ein Machtwort.