• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

meier,jens

Person
MEIER, JENS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hasbruch

Nach drei Dürrejahren in Folge
Der Hasbruch leidet weiter unter Trockenstress

Der Hasbruch   leidet weiter unter Trockenstress

Alles grün – alles bestens? Warum der schöne Schein trügt und auch der Mensch Flora und Fauna noch zusätzlich stresst. So steht es aktuell um die Baumarten des Hasbruchs.

Hasbruch

Landesforsten sperren Urwaldpadd
Hasbruch leidet unter massivem Besucheransturm

Hasbruch leidet  unter massivem Besucheransturm

Spaziergänger fallen in geschützte Bereiche des Waldes ein, Wege und Wiesen sind überlastet. Der Hasbruch im Landkreis Oldenburg hat mit dem steigenden Zulauf während der Corona-Pandemie zu kämpfen.

Elbvertiefung
Seeschiffe können mit mehr Tiefgang die Elbe befahren

Seeschiffe können mit mehr Tiefgang die Elbe befahren

Rund 20 Jahre wurde geplant, erbittert prozessiert und gebaggert: Nun ist die siebte Elbvertiefung seit Beginn des 20. Jahrhunderts fertig. Ein Containerriese der Megamax-Klasse lief bereist ein.

Hude

Holzversteigerung in Hude
Eichenstammholz ist weiter sehr gefragt

Eichenstammholz ist weiter sehr gefragt

Im Schnitt brachte der Kubikmeter Eiche 560 Euro. Hochwertiges Holz wurde auf dem Lagerplatz Hurrelersand versteigert.

Hude/Ganderkesee

Wildtiere im Hasbruch
Förster wünscht sich mehr Rücksicht

Förster wünscht sich mehr Rücksicht

Revierförster Jens Meier bittet darum, im Hasbruch beim Winterspaziergang auf Wildtiere zu achten. Gerade jetzt ist Ruhezeit angesagt.

Ganderkesee/Hasbruch

Holzeinschlag im Kreis Oldenburg
Wütend wegen Wald als Wirtschaftsraum

Wütend wegen  Wald als Wirtschaftsraum

Zwischen Hasbruch und Fuhrenkamp regen sich Spaziergänger über Durchforstungen auf. Das steckt dahinter.

Bürstel/Hasbruch

Waldspaziergänger im Corona-Stress
Unheimliche Begegnung im Bürsteler Fuhrenkamp

Unheimliche Begegnung im Bürsteler Fuhrenkamp

Auch ein Waldspaziergang im Kreis Oldenburg kann Stress auslösen. Dann nämlich, wenn Spaziergänger auf ungewohnte Arbeiten im Forst stoßen. Die Profis hingegen mahnen die Naturfreunde dazu, sich an die Regeln zu halten.

Hasbruch

Holz von Buchen und Birken
Im Hasbruch letzter Brennholzverkauf für 2020

Im Hasbruch letzter Brennholzverkauf für 2020

Brennholz aus dem Hasbruch von Buche und Birke bietet Förster Jens Meier am Freitag, 11. Dezember, an. Wo der Verkauf stattfindet, welche Regeln im Wald gelten und warum Privatleute unbedingt zugreifen sollten.

Hasbruch

Urwald leidet unter Besucheransturm
Auch im Hasbruch gelten die Corona-Regeln

Auch im Hasbruch gelten die Corona-Regeln

Ein Waldspaziergang gehört in der Pandemie zu den wenigen noch zugänglichen Freizeitmöglichkeiten. Der Hasbruch erlebt gerade einen Massenansturm. Der Landkreis ermahnt Besucher zur Einhaltung der Corona-Bestimmungen.

Hasbruch

Urwald leidet unter Coronastress
Zufluchtsort Hasbruch von Großstädtern überrannt

Zufluchtsort Hasbruch von Großstädtern überrannt

Um die Pandemie für kurze Zeit zu vergessen, drängen immer mehr Besucher in den Wald bei Ganderkesee. Um den Hasbruch zu schützen – und die Besucher vor Corona – kündigt der Kreis jetzt Kontrollen an.

Hasbruch

Sammlung im Kreis Oldenburg
Darum wird die Eichelernte im Hasbruch vorzeitig abgebrochen

Darum wird die Eichelernte im Hasbruch vorzeitig abgebrochen

Der Bedarf an Eichensaatgut ist riesig. Es wird zur Nachzucht junger Bäume benötigt. Die diesjährige Ernte im Hasbruch im Kreis Oldenburg wird nur zu einem kleinen Teil dazu beitragen können, ihn zu decken.

Hasbruch

Hasbruch
Landesforsten bitten um Rücksichtnahme auf Natur

Landesforsten bitten um Rücksichtnahme auf Natur

Wegen den Ansturms auf den Hasbruch in der Corona-Zeit waren die Hasbruch-Wanderkarten vergriffen. Jetzt steht der überarbeitete Flyer wieder zur Verfügung.

Hasbruch

Eicheln werden als Saatgut eingesammelt
Endlich wieder Erntezeit im Hasbruch

Endlich wieder Erntezeit im Hasbruch

Das letzte Erntejahr im Hasbruch liegt fünf Jahre zurück – die Saatgutbestände für Eichen sind längst aufgebraucht. Jetzt können endlich wieder Eicheln gesammelt werden. Das Saatgut wird dringend benötigt.

Gefährliche Grillparty im Wald

Gefährliche Grillparty  im Wald

Eine im Wortsinn brandgefährliche Grillparty haben Unbekannte am Wochenende an einer Sitzgruppe im Bürsteler Fuhrenkamp ...

Ganderkesee

Giftige Raupen Im Kreis Oldenburg
Eichenprozessionsspinner bald auch in Ganderkesee

Eichenprozessionsspinner bald auch in Ganderkesee

Der Eichenprozessionsspinner ist im Landkreis angekommen. Fachleute sehen eine Verbreitung in der Gemeinde nur noch als reine Zeitfrage.

Ganderkesee

Reizvoll Für Radler Und Wanderer
Ganderkesee auf Urlauber-Boom gut vorbereitet

Ganderkesee auf Urlauber-Boom gut  vorbereitet

Corona hat viel verändert: Wandern und Radeln lösen bei der Urlaubsgestaltung in diesem Sommer Fernreise oder Städtetrip ab. Welche Möglichkeiten die Region bereithält.

Harpstedt/Landkreis

Landesforsten
Spannerraupen seilen sich von Eichen ab

Spannerraupen seilen sich von Eichen ab

Die Baumkronen der in den letzten Wochen ergrünten Eichen sind an vielen Stellen in der Region wieder durchsichtig ...

Neuenburg

Landesforsten
Raupen machen sich über Eichentriebe her

Raupen machen sich über Eichentriebe her

Die Baumkronen der in den vergangenen Wochen ergrünten Eichen sind an vielen Stellen schon wieder durchsichtig ...

Ganderkesee

Kontrollen Im Wald Bei Ganderkesee
Hasbruch ist kein rechtsfreier Raum

Hasbruch ist  kein rechtsfreier Raum

Zerstörungswut und aggressives Verhalten: Erstmals befasst sich ein Gericht mit Vorfällen, die Revierförster Jens Meier während der Corona-Krise im Hasbruch dokumentiert hat. Unterdessen wurden für Pfingsten Kontrollen angekündigt.