• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mengele,josef

Person
MENGELE, JOSEF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Palm Springs

Geburtstag
Erfolgreich mit dem stechendem Blick

Erfolgreich mit dem stechendem Blick

Der Kölner hat es vor langer Zeit über den „großen Teich“ geschafft. Auch mit 75 Jahren
erhält er gute Angebote.

"Lucky Man"
Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Stechender Blick aus grünen Augen, das ist sein Markenzeichen. Der gebürtige Kölner Udo Kier hat es vor langer Zeit nach Hollywood geschafft. Auch mit 75 Jahren kommen Rollenangebote namhafter Regisseure.

Westerstede

Auschwitz-Überlebende Zu Gast In Westerstede
Es ist ihre Rache an den Nazis

Es ist ihre Rache an den Nazis

Die 94-jährige Esther Bejarano bemerkt einen erneuten Rechtsruck in der heutigen Gesellschaft. Deshalb klärt sie an Schulen auf, auch durch Rap-Musik. Jetzt war sie zu Gast in Westerstede.

Bonn

Holocaust-Gedenktag
Furchtbarster Ort der Geschichte

Furchtbarster Ort der Geschichte

Bis zu 1,5 Millionen Menschen kamen in dem Lager um. Seit 1996 erinnert Deutschland mit einem Gedenktag am 27. Januar an die Befreiung.

Berlin/Oldenburg

Nwz-Rezension Zu Roman über Josef Mengele
Vom banalen Leben einer Bestie

Vom banalen Leben einer Bestie

1949 flüchtete der NS-Mediziner Josef Mengele nach Argentinien und traf auf viele Sympathisanten. Bis heute ranken sich Legenden um ihn – mit denen Autor Olivier Guez jetzt gründlich aufräumt. NWZ-Kulturchef Dr. Reinhard Tschapke hat das Buch gelesen.

Zetel

Gedenken
„Wir lassen uns nicht noch mal vertreiben“

„Wir lassen uns nicht noch mal vertreiben“

Beim letzten Mal, als die Sinti und Roma um Christel Schwarz ihre Zelte in Zetel aufgeschlagen haben, wurden sie bedroht. Doch an diesem Wochenende wollen sie wiederkommen.

Zetel

Geschichte
Gedenktafel soll an Ermordete erinnern

Gedenktafel soll an Ermordete  erinnern

Professor Antje Sander hat das Projekt „Erinnerungsorte“ in der öffentlichen Sitzung des Rates vorgestellt. Die Mehrheit der Politiker reagierte nicht begeistert.

Bonn

Analyse
Himmler-Erlass brachte tausendfachen Tod

Es gab nicht nur die Schoah, sondern auch den Porajmos – den Völkermord an den Sinti und Roma. „Auf Befehl des ...

Buenos Aires

Nazi-Schatz In Argentinien
Ist Adolf Hitlers Lupe unter den Fundstücken?

Ist Adolf Hitlers Lupe unter den Fundstücken?

Die Spekulationen um den angeblichen „Nazi-Schatz“ von Buenos Aires schießen ins Kraut. Die argentinischen Behörden vermuten Größeres dahinter – und prüfen nun eine Amtshilfe von deutschen Experten.

Buenos Aires

Großer Devotionalien-Fund In Argentinien
Wem gehört der Nazi-Schatz von La Plata?

Wem gehört der Nazi-Schatz von La Plata?

Weltweit erregt der Fund von Nazi-Relikten in Argentinien Aufsehen. Es ist kein Zufall, dass die Devotionalien gerade in Buenos Aires gefunden wurden. Die Frage ist aber: Woher stammt der Fund ursprünglich? Eine Spur zur Herkunft führt nach Solingen.

Jerusalem

Außenminister In Israel
Gabriels ganz persönliche Nahost-Mission

Gabriels ganz persönliche Nahost-Mission

Sigmar Gabriel war schon als Rucksacktourist, Reiseführer, Vater, Freund und natürlich als Wirtschaftsminister und SPD-Vorsitzender in Israel. Jetzt ist er als Außenminister da - mit neuen, aber begrenzten Möglichkeiten.

Bohlenberge

Gedenken
Zeteler Grüne laden zur Mahnwache in Bohlenberge

Bündnis 90/Die Grünen in Zetel veranstalten in diesem Jahr wieder eine Mahnwache zum Jahrestag der Deportation ...

Fotostrecke

Lammert: "Euthanasie"-Programm war Probelauf für Holocaust

Lammert: "Euthanasie"-Programm war Probelauf für Holocaust 9 Fotos

Götz George mit 77 Jahren gestorben

Götz George mit 77 Jahren gestorben

Der Schauspieler Götz George ist tot. Wie seine Agentin am späten Sonntagabend in Berlin mitteilte, starb George ...

Berlin

Zum Tod Von Götz George
Abschied von einem sensiblen Kraftkerl

Abschied von einem sensiblen Kraftkerl

Er war ein Raubein mit Charme, ein Intellektueller, ein sanfter Künstler, ein aufbrausender Charakter. Götz George war nicht nur einer der vielfältigsten Schauspieler des Landes, sondern ein Mensch mit vielen Facetten. Er wurde 77 Jahre alt.

Jean Tinguely: Tanztheater der Wundermaschinen

Jean Tinguely: Tanztheater der Wundermaschinen

Die Riesenmaschinen rattern, klingeln und quietschen. Manche produzieren Zeichnungen oder Musik, hier hängt ein ...

Jever

Gröschler-Haus
Als Sinti aus Zetel verschwanden

Als  Sinti aus Zetel verschwanden

Das Gröschler-Haus lädt zum Vortrag am 8. März ein. Die Verschleppung der Sinti ist kaum noch bekannt.

Lüneburg

Justiz
Erneut Absage im Auschwitz-Prozess

Im Auschwitz-Prozess vor dem Lüneburger Landgericht ist erneut ein Verhandlungstag wegen des schlechten Gesundheitszustandes ...

Lüneburg

Ns-Prozess
„Keine Vergebung für SS-Mann“

„Keine Vergebung für SS-Mann“

Hedy Bohm sagte, sie könne niemals vergeben. Eva Pusztai-Fahidi berichtete zu Verhandlungsbeginn von den unmenschlichen Umständen bei der Deportation.