• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de

merey,can

Person
MEREY, CAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konflikt auf dem Höhepunkt
Zehn Minuten vor dem Krieg? Trump bläst Angriff auf Iran ab

Ein Angriff der USA auf den Iran steht unmittelbar bevor, dann sagt ihn Präsident Trump in letzter Minute ab. Endgültig gebannt ist die Gefahr eines Krieges damit nicht. Der Konflikt bleibt ungelöst.

Israelis und Palästinenser
Trumps Nahost-Plan: Der "Deal des nächsten Jahrhunderts"?

Trumps Nahost-Plan: Der "Deal des nächsten Jahrhunderts"?

US-Präsident Trump will Frieden zwischen Israel und den Palästinensern schaffen, seinen lange angekündigten Plan dafür hat er aber immer noch nicht präsentiert. Kann Trump den Nahost-Konflikt tatsächlich lösen - und damit in die Geschichtsbücher eingehen?

Eskalation am Golf
Trump: Irans Drohnen-Abschuss war ein "sehr großen Fehler"

Trump: Irans Drohnen-Abschuss war ein "sehr großen Fehler"

Der Iran will mit dem Abschuss einer US-Drohne eine "Botschaft" an Washington senden, US-Präsident Trump spricht von einem "sehr schweren Fehler". Die Gefahr einer militärischen Konfrontation im Nahen Osten wächst.

Portsmouth

Kurztreffen Bei D-Day-Feier
Trump und Merkel: Es bleibt beim Gedankenaustausch

Trump und Merkel: Es bleibt beim Gedankenaustausch

Erst wurde erinnert, dann gesprochen: Doch
Freunde werden die
beiden wohl nicht mehr.

Virginia Beach

Kriminalität
Nach Massaker diskutiert USA wieder über Waffen

Nach einem neuerlichen Schusswaffenmissbrauch mit zwölf Todesopfern im US-Ostküstenstaat Virginia haben Politiker ...

Virginia Beach
Zwölf Tote bei Massaker in US-Stadtverwaltung

Zwölf Tote bei Massaker in US-Stadtverwaltung

Erneut schießt ein Mann in den USA wild um sich. In der Küstenstadt Virginia Beach sterben zwölf Unschuldige. Die Debatte um Waffenmissbrauch flammt erneut auf - an eine Reform glauben nur wenige.

Washington

Schwangerschaft
Alabama verbietet Abtreibungen

Alabamas Gouverneurin hat das umstrittene Gesetz unterzeichnet, mit dem Abtreibungen in dem US-Bundesstaat in fast ...

Gesetz verabschiedet
Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Geht es nach dem Willen des Senats von Alabama, droht Ärzten bei Abtreibungen künftig lange Haft. Auch wenn das Gesetz auf absehbare Zeit nicht in Kraft treten dürfte: Die Abtreibungsgegner verfolgen ein viel weiterreichendes Ziel - mit Konsequenzen für die ganzen USA.

Handelskrieg spitzt sich zu
USA bereiten neue Zölle gegen China vor

Die Fronten im Handelskrieg zwischen den USA und China verhärten sich. US-Präsident Donald Trump will alle Importe aus China mit Sonderzöllen belegen. Peking zeigt sich unbeeindruckt. Wie geht es weiter mit den Gesprächen?

Aussage vor Gericht
Deniz Yücel erhebt Foltervorwürfe gegen Erdogan

Deniz Yücel erhebt Foltervorwürfe gegen Erdogan

Ein Jahr lang war Deniz Yücel im Gefängnis in der Türkei, in Istanbul wird ihm weiter der Prozess gemacht. Nun hat der "Welt"-Korrespondent erstmals in dem Strafverfahren ausgesagt. Yücel macht dabei schwere Vorwürfe öffentlich, über die er bislang geschwiegen hat.

Washington/Peking

Welthandel
USA erhöhen Sonderzölle

Die USA und China sind auf Konfrontationskurs. Trotzdem reden beide Seiten in Washington wieder miteinander.

Handelskrieg eskaliert
Trump erhöht Zölle auf Importe aus China

Trump erhöht Zölle auf Importe aus China

Trump verschärft den Druck: Während noch verhandelt wird, erhöht der US-Präsident die Sonderzölle auf Einfuhren aus China. Peking droht mit Vergeltung. Obwohl beide Seiten im Gespräch bleiben wollen, deutet nichts auf eine baldige Lösung hin.

Poway/Washington

Antisemitismus
Angriff auf Synagoge in Kalifornien

Sechs Monate nach einem rechtsradikal motivierten Angriff auf eine Synagoge in Pittsburgh hat ein Mann in einem ...

Eine Tote, mehrere Verletzte
Angriff auf Synagoge - Trump spricht von "Hassverbrechen"

Angriff auf Synagoge - Trump spricht von "Hassverbrechen"

Vor genau einem halben Jahr wurden elf Menschen beim Angriff eines Rechtsradikalen auf eine Synagoge in den USA getötet. Nun wird dort wieder eine Synagoge zum Ziel eines mutmaßlichen Antisemiten. War der Täter vom Terror in Christchurch inspiriert?

Finanzhilfe wird unterbunden
USA: Iranische Revolutionsgarden sind Terrororganisation

USA: Iranische Revolutionsgarden sind Terrororganisation

US-Präsident Trump verschärft den Kurs gegenüber dem Iran ein weiteres Mal: Er kündigt an, die USA würden die iranischen Revolutionsgarden als ausländische Terrororganisation einstufen. Dank bekommt er dafür von einem Wahlkämpfer - in Israel.

Washington

Usa
Demokraten sehen Trump nicht entlastet

Demokraten sehen Trump  nicht entlastet

Es geht um Wahlkampf-Absprachen mit Russland. Der Präsident selbst sieht sich entlastet.

Analyse
Mueller-Bericht: Der Triumph des Trump-Lagers

Mueller-Bericht: Der Triumph des Trump-Lagers

22 Monate lang haben die Ermittlungen von FBI-Sonderermittler Mueller gedauert, nach ihrem Ende hält sich US-Präsident Trump für "total" entlastet. Die Demokraten sehen das anders. Für Trumps Anhänger ist das Ergebnis dennoch schon jetzt ein Geschenk für die Wahl 2020.

Fragen und Antworten
Der Mueller-Bericht: eine "totale Entlastung" Trumps?

Fast zwei Jahre hat Robert Mueller in der Russland-Affäre um Donald Trump ermittelt. Nun sind die Untersuchungen beendet - und der US-Präsident sieht sich vollständig entlastet. Das hat ihm Mueller selber allerdings nicht bescheinigt.

Washington

Fbi-Bericht Von Robert Mueller
Trump sieht sich in Russland-Affäre entlastet

Trump sieht sich in Russland-Affäre entlastet

Es ist eine Nachricht, die es in sich hat: Robert Mueller findet keine Hinweise auf geheime Absprachen zwischen Trumps Lager und Russland. In einem anderen Punkt ist er weniger eindeutig. Trump hält die Sache trotzdem für beendet, die Demokraten sind anderer Meinung.