• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

merkel, angela

Zwei Straßenabschnitte
Bundesweit erste Diesel-Fahrverbote ab 31. Mai in Hamburg

Bundesweit erste Diesel-Fahrverbote ab 31. Mai in Hamburg

Der Druck auf die Kommunen, ihre Luft sauberer zu machen, wächst. Das Bundesverwaltungsgericht hatte Fahrverbote in Städten grundsätzlich für zulässig erklärt. Hamburg geht nun den ersten Schritt. Dass es so kommt, wundert viele Kritiker gar nicht.

Peking/Damme/Rastede/Edewecht

Übernahmen
Chinas ungestillter Appetit auf Mittelstand

Chinas ungestillter Appetit auf Mittelstand

Von 2014 bis 2017 gab es 175 Beteiligungen und Übernahmen von chinesischen Firmen in Deutschland. Das sieht sehr einseitig aus – und nach einem Plan.

Landtags-Gremium
Sachsen-Anhalt: Kommission soll Linksextremismus untersuchen

Sachsen-Anhalt: Kommission soll Linksextremismus untersuchen

Die AfD will Strukturen des Linksextremismus in Sachsen-Anhalt untersuchen. Den Vorsitz eines neuen Landtags-Gremiums übernimmt ein prominenter Scharfmacher. Das bleibt nicht ohne Widerspruch.

Antrittsbesuch in Washington
Maas' Expedition ins transatlantische Tief

Maas' Expedition ins transatlantische Tief

Erst der Klimaschutz, dann die Strafzölle, jetzt das Iran-Abkommen: Wohl noch nie war die Liste der Streitpunkte zwischen EU und USA so lang, noch nie waren die Differenzen so tiefgehend. Für Außenminister Maas gibt es darauf nur eine Antwort.

Kanzlerin reist nach China
Merkel zwischen den Fronten: Keine leichte Reise nach Peking

Merkel zwischen den Fronten: Keine leichte Reise nach Peking

Verkehrte Welt: Bei ihrer elften China-Reise wird die Kanzlerin für das Atomabkommen mit dem Iran und mehr Offenheit im Handel werben - gegen die USA. Lässt sich eine Spaltung des Westens noch vermeiden?

Nürnberg

Unzulässige Asylbescheide
Bericht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bamf-Chefin

Bericht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bamf-Chefin

In der Affäre um mutmaßlich massenhaft unzulässige Asylbescheide ermittelt die Staatsanwaltschaft laut einem „Bild“-Bericht gegen Behördenchefin Jutta Cordt. Mit Spannung wird auch erwartet, welche Konsequenzen Innenminister Seehofer aus dem Skandal zieht.

Unzulässige Asylbescheide
Ermittlungen in Bamf-Affäre gegen Behördenchefin Jutta Cordt

Ermittlungen in Bamf-Affäre gegen Behördenchefin Jutta Cordt

In der Affäre um mutmaßlich massenhaft unzulässige Asylbescheide ermittelt die Staatsanwaltschaft laut einem "Bild"-Bericht gegen Behördenchefin Jutta Cordt. Mit Spannung wird auch erwartet, welche Konsequenzen Innenminister Seehofer aus dem Skandal zieht.

Antrittsbesuch in Washington
Maas beschwört enge Bindung zu USA trotz Differenzen

Maas beschwört enge Bindung zu USA trotz Differenzen

Die USA wollen den Iran auf die harte Tour bändigen. Die Europäer setzen auf wirtschaftliche Anreize. Es ist ein Kräftemessen mit ungewissem Ausgang - und kaum Kompromissmöglichkeiten. Was ist da für Außenminister Maas beim Antrittsbesuch in Washington überhaupt zu holen?

Studie zu Übernahmen
Unfairer Wettbewerb zwischen China und Deutschland

Unfairer Wettbewerb zwischen China und Deutschland

Immer mehr chinesische Investoren übernehmen Firmen in Deutschlands Schlüsselsektoren. Wird sich Angela Merkel bei ihrem Besuch in Peking für faireren Wettbewerb einsetzen?

Treffen mit Pompeo
Iran-Streit bestimmt Maas' Antrittsbesuch in Washington

Iran-Streit bestimmt Maas' Antrittsbesuch in Washington

Nach der Kanzlerin nun der Außenminister: Heiko Maas kommt zum Antrittsbesuch nach Washington. Ob er weniger kühl empfangen wird als Angela Merkel, bleibt abzuwarten. Präsident Trump wird er anders als Merkel nicht treffen.

Bamf-Skandal und Diesel-Affäre

Lars Klingbeil, Spd-Generalsekretär
Minister Seehofer muss Vorfälle zügig aufklären

Minister Seehofer  muss Vorfälle zügig aufklären

Präsidentenwahl
Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

In Deutschland durfte Präsident Erdogan nicht auftreten, nun wich der Wahlkämpfer nach Sarajevo aus. Tausende Auslandstürken rief er dort auf, Terrororganisationen und deren Handlangern eine "osmanische Ohrfeige" zu verpassen - indem sie im Juni Erdogan wählen.

Wahlkampf in Sarajevo
Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

In Deutschland durfte Präsident Erdogan nicht auftreten, nun wich der Wahlkämpfer nach Sarajevo aus. Tausende Auslandstürken rief er dort auf, Terrororganisationen und deren Handlangern eine "osmanische Ohrfeige" zu verpassen - indem sie im Juni Erdogan wählen.

Nach Bremer Asyl-Skandal
Erste Hinweise auf manipulierte Asylbescheide Anfang 2016

Erste Hinweise auf manipulierte Asylbescheide Anfang 2016

In der Affäre um positive Asylentscheidungen ohne ausreichende Gründe werden immer neue Details bekannt. Viele wussten von Unregelmäßigkeiten - der zuständige Minister lange nicht.

Digitalnetz-Ausbau hat Vorrang
Scholz dämpft Hoffnungen auf deutlich höheren Wehretat

Scholz dämpft Hoffnungen auf deutlich höheren Wehretat

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatte für mehr Geld für die Truppe plädiert. Finanzminister Scholz sieht aber woanders mehr Bedarf.

Wer wird Ministerpräsident?
Lega lässt über Koalitonsvertrag in Italien abstimmen

Lega lässt über Koalitonsvertrag in Italien abstimmen

Die Italiener gehen noch einmal an die Urnen. Dass eine große Mehrheit den Koalitionsvertrag zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega befürworten wird, ist wahrscheinlich. Doch im europäischen Ausland sind die Sorgen vor einer eurokritischen Regierung in Rom groß.

Sotschi

Treffen
Merkel betont gute Kontakte zu Moskau

Merkel betont gute Kontakte zu Moskau

Zur Begrüßung überreicht Wladimir Putin der wiedergewählten Kanzlerin einen üppigen Rosenstrauß in Weiß-Rosa. Dazu ...

Präsident der Bundesbank
Weidmann: Renteneintritt an wachsende Lebenszeit anpassen

Weidmann: Renteneintritt an wachsende Lebenszeit anpassen

Berlin (dpa) - Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat sich dafür ausgesprochen, den Renteneintritt an die wachsende ...

Kommentar

Merkel bei Putin
Neue Chance
von Ulrich Schönborn

Bringt ausgerechnet US-Präsident Donald Trump Deutschland, die EU und Russland wieder näher zusammen? Mit seiner ...