• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

merkel, angela

Nach Tötung Khashoggis
Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Saudi-Arabien liebt deutsche Rüstungsgüter und Maschinen - und Kanzlerin Merkel sieht das Land im Nahen und Mittleren Osten als Schlüsselstaat zur Stabilisierung. Die Horrornachrichten aus dem Istanbuler Konsulat werden nun aber auch zum Problem für Berlin.

Börse in Frankfurt
Anleger im Dax wagen sich aus der Deckung - Italien im Fokus

Anleger im Dax wagen sich aus der Deckung - Italien im Fokus

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben auf eine Entspannung im Haushaltsstreit zwischen ...

Todesfall Khashoggi
Merkel gegen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Merkel gegen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Allein in den ersten drei Quartalen hat die deutsche Regierung Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien von 416,4 Millionen Euro genehmigt. Nun schlägt der Fall des getöteten Journalisten Khashoggi hohe Wellen. Die Kanzlerin setzt ein Stoppsignal.

Luftverschmutzung durch Abgase
Merkel will Diesel-Fahrverbote per Gesetz erschweren

Merkel will Diesel-Fahrverbote per Gesetz erschweren

Was die Politik versäumte, ordnete die Justiz an: In mehreren deutschen Großstädten sollen Sperrzonen für ältere Diesel-Modelle ausgewiesen werden. Kanzlerin Merkel will dies verhindern - durch eine Gesetzesänderung will sie höhere Hürden für mögliche Fahrverbote einführen.

Berlin

Nwz-Analyse
Virtuos im Spiel des Tabubruchs

Seit der vergangenen Bundestagswahl hat sich im Reichstagsgebäude viel geändert: Die AfD sitzt dort. Wie gehen die anderen Parteien mit der AfD um?

CSU-Landtagswahlpleite
Seehofer: Bevor ich den Watschnbaum mache, trete ich zurück

Seehofer: Bevor ich den Watschnbaum mache, trete ich zurück

Fast täglich wächst der Druck auf Horst Seehofer. Weite Teile seiner Partei machen ihn für die Wahlpleite verantwortlich. Das will sich der CSU-Chef aber nicht gefallen lassen, sondern eher zurücktreten.

Sinkende Umfragewerte
Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei

Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei

Union und SPD im rapiden Sinkflug: Eine Woche vor der zur Schicksalsfrage erklärten Wahl in Hessen schmeißen sich die Parteichefinnen in die Bresche - es geht auch um ihre Zukunft. Merkel und Bouffier sprechen eine altbekannte Warnung aus.

Nach Tötung Khashoggis
Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien herrscht allein der Monarch, auf Basis des islamischen Rechts. Wahlen und Parteien gibt es nicht. Nun wurde ein bekannter Regimekritiker getötet. Wie reagiert Deutschland, das über die Jahre viele Waffen an den Wüstenstaat verkauft hat?

Nahles will kämpfen
Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei

Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei

Union und SPD im rapiden Sinkflug: Eine Woche vor dem schon als Schicksalswahl bezeichneten Urnengang in Hessen schmeißen sich die Parteichefinnen in die Bresche - es geht auch um ihre Zukunft.

Waffenexporte am Pranger
Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Mehr als zwei Wochen lang hatte Saudi-Arabien dementiert, nun gibt die Regierung dem internationalen Druck nach: Der kritische Journalist Jamal Khashoggi sei im Konsulat in Istanbul getötet worden - bei einem Faustkampf. Darf man in so ein Land noch Waffen schicken?

Mannheim

Politbarometer
Union und SPD auf Tiefstand

Soll Kanzlerin Merkel weitermachen? Und soll Nahles SPD-Chefin bleiben? Das meinen die Befragten.

Dresden

Protestbewegung
„Für Rechtsruck verantwortlich“

„Für Rechtsruck verantwortlich“

Aus einem Phänomen zum Jahreswechsel 2015 ist eine dauerhafte Bewegung geworden. Die Asylpolitik hat ihr neues Leben eingehaucht.

Wilfried Harms
Die Kunst des Machbaren

Betrifft: „Ausregiert“, Kommentar von Hans Begerow zum Zustand der Großen Koalition und zum Fall Maaßen; Meinung, 27. September

Kurz vor der Hessenwahl
Das GroKo-Rekordtief verleiht den Grünen Flügel

Das GroKo-Rekordtief verleiht den Grünen Flügel

Entsetzen, Panik oder Fatalismus. In Union und SPD reagiert jeder auf seine Weise auf die immer schlechteren Umfragewerte. Dass die Grünen derzeit so auf der Erfolgswelle schwimmen, hat auch mit dem Optimismus zu tun, den ihre Spitzenpolitiker versprühen.

Firmen "stärken und schützen"
Altmaier plant neue Industriepolitik

Altmaier plant neue Industriepolitik

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Peter Altmaier will bestimmten High-Tech-Unternehmen mit staatlicher Hilfe zum ...

Analyse
Nach Bayern folgt in Hessen die nächste Schicksalswahl

Nach Bayern folgt in Hessen die nächste Schicksalswahl

Sonntag in einer Woche entscheiden die Hessen, ob die schwarz-grüne Landesregierung an der Macht bleibt. Doch es geht noch um viel mehr. So viel bundespolitische Aufmerksamkeit hat eine Wahl in Hessen selten erfahren.

Ausländerfeindliche Bewegung
Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben

Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben

Politikwissenschaftler haben das Phänomen Pegida von Anfang an begleitet. Hans Vorländer gehört zu ihnen. Vier Jahre später fällt sein Urteil ernüchternd aus.

Brüssel

Eu-Gipfel
Harte Nüsse nach dem Essen

Harte Nüsse nach dem Essen

Brexit, Brexit, Brexit - und sonst? Dabei gibt es in der EU auch viele
andere Großbaustellen.

Brüssel

Absacker mit Fritten und Bier

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach dem ersten Tag des EU-Gipfels auf einen Absacker am berühmten Brüsseler ...