• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

meyer,horst-dieter

Im Netz, im Flug,  im Club

Im Netz, im Flug, im Club

Eine gemeinsame Kirchengemeinde, ein Pfarreirat, ein Kirchenausschuss – und nun noch eine Homepage für alle: Die katholischen Christen aus Delmenhorst ...

Ganderkesee
Mit Leidenschaft Wehren geführt

Brandschutz
Mit Leidenschaft Wehren geführt

Nach zehn Jahren gibt Horst-Dieter Meyer das Amt aus Altersgründen ab. Bernd Lembke ist sein Nachfolger.

Ganderkesee
Paradebeispiel für stille Helferin

Mensch Des Jahres
Paradebeispiel für stille Helferin

Elke Brodowsky ist der „Mensch des Jahres 2016“. Zur Wahl standen in diesem Jahr fünf Kandidaten.

Falkenburg
Schlüssel passt für neues Schmuckstück

Feuerwehr
Schlüssel passt für neues Schmuckstück

290 000 Euro hat das neue LF 10 gekostet. Jetzt wartet die Ortswehr noch auf einen Mannschaftstransportwagen.

Ganderkesee
Qual der Wahl aus Qualitäts-Quintett

Mensch Des Jahres
Qual der Wahl aus Qualitäts-Quintett

NWZ und LzO haben den Mensch des Jahres gesucht – und gefunden. Die Jury hat am Montag die Wahl getroffen.

Ganderkesee
Was tun, wenn’s beim Nachbarn piept?

Rauchmelderpflicht In Niedersachsen
Was tun, wenn’s beim Nachbarn piept?

Seit 2016 sind die Feuermelder vorgeschrieben. Seitdem beschäftigen auch „blinde Alarme“ aus Privatwohnungen die Feuerwehr. In Ganderkesee kam es zu einem kuriosen Einsatz, bei dem der Nachbar laut Gemeindebrandmeister alles richtig gemacht hat.

Ganderkesee
Einsatzkräfte rücken  seltener aus

Feuerwehr
Einsatzkräfte rücken seltener aus

Nicht nur die Zahl der Einsätze, auch die Zahl der Mitglieder sinkt. Die Jugendfeuerwehren freuen sich hingegen über Zuwachs.

Bergedorf
Schröder gibt „tolle Aufgabe“ ab

Feuerwehr
Schröder gibt „tolle Aufgabe“ ab

Bei der Feuerwehr Bergedorf gibt es einen Führungswechsel. Im Vorjahr wurden 3778 Stunden geleistet.

Falkenburg
Auch Fehlalarme werden ernstgenommen

Feuerwehr
Auch Fehlalarme werden ernstgenommen

Der Altersdurchschnitt liegt bei 39,6 Jahren. 24 Einsätze gab es im vergangenen Jahr, viele davon waren Fehlalarme.

Schierbrok
Über 8000 Stunden im Einsatz

Ehrenamt
Über 8000 Stunden im Einsatz

Die aktiven Kameraden kamen 2016 auf mehr als 4000 Stunden. Die Jugendfeuerwehr steht ihnen in nichts nach.

Havekost
Jetzt wieder die Lücken schließen

Feuerwehr
Jetzt wieder die Lücken schließen

16 Einsätze hatte die Ortswehr Havekost-Hengsterholz. Bei einem Putenstall-Brand hat sie sich besonders bewährt.

Bookholzberg

Lampe löst Großeinsatz aus

Sirenen heulten am Donnerstagnachmittag in der Gemeinde: Brandgeruch in einem Reetdachhaus im Spieldorf Bookholzberg sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr. ...

Eimer Wasser unterm Baum

c
Eimer Wasser unterm Baum

Närrischer  Besuch

Närrischer Besuch

Wenn nach dem Fasching um den Ring in Ganderkesee die schönsten Festwagen gekürt werden, hat der Ortsverein (OV) Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege ein Abonnement ...

Ganderkesee

Für Unfälle an Gleisen ausstatten

Damit die Freiwillige Feuerwehr Schierbrok-Schönemoor bei Einsätzen auf dem Bahngelände besser helfen kann, sind im Haushaltsplan 2017 weitere 16 700 Euro ...

Falkenburg
Dank für langjähriges und vielfältiges Engagement

Ehrenamt
Dank für langjähriges und vielfältiges Engagement

So ein richtiger Dienst ist der Jahresabschlussdienst der Freiwilligen Feuerwehr Falkenburg streng genommen nicht, aber das gemeinsame Hackgrütze-Essen ...

Verrückt nach Feuerwehr

Verrückt nach Feuerwehr

Bernd Lembke ist Feuer und Flamme für sein großes Hobby und das schon seit vielen Jahren. Aufgewachsen ist er in Ganderkesee, wo sein Vater eine Autowerkstatt ...

Schierbrok
Blauröcke ab März unter neuer Führung

Feuerwehr
Blauröcke ab März unter neuer Führung

Der 44-Jährige ist seit 2007 stellvertretender Gemeindebrandmeister. Am 1. März rückt er an die Spitze auf.

Ganderkesee
Kränze erinnern an die zahlreichen Opfer

Volkstrauertag
Kränze erinnern an die zahlreichen Opfer

Die offizielle Gedenkstunde der Gemeinde fand im Rathaus statt. Aber auch in den anderen Ortsteilen erinnerte man sich.