• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

meyer,wolfgang alexander

Person
MEYER, WOLFGANG ALEXANDER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kreis Cloppenburg

Corona-Krise im Landkreis Cloppenburg
Zahl der akuten Fälle leicht gesunken

Zahl der akuten Fälle leicht gesunken

Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle ist von 788 auf 770 leicht gesunken. Allerdings gibt es im Landkreis Cloppenburg einen weiteren Todesfall zu bedauern.

Donnerschwee

Förderverein scheitert an Corona
Kein Werkstatt-Bauwagen für Kita in Donnerschwee

Kein Werkstatt-Bauwagen für Kita in Donnerschwee

Eigentlich sollten die Kinder einer Kita in Donnerschwee schon mit Hammer und Säge in einem Bauwagen werkeln. Doch solange das Gefährt in einem Corona-Risikogebiet steht, kann es nicht gekauft werden.

Oldenburg

Oldenburger Familie sucht Hilfe
Die Geschichte des autistischen Jungen Wladislav – ein Videoporträt

Die Geschichte des autistischen Jungen Wladislav – ein Videoporträt

Viktor Litau fährt jeden Tag stundenlang mit seinem Sohn durch Oldenburg. Der zehnjährige Wladislav ist Autist, verletzt sich und andere. Nur das Autofahren beruhigt ihn. Wir haben die beiden bei einer Fahrt begleitet.

Oldenburg

Oldenburger Vater weiß nicht weiter
Nur im Auto ist sein Sohn zu beruhigen

Nur im Auto ist sein Sohn zu beruhigen

Weil sein autistischer Sohn sich und andere verletzt, fährt Viktor Litau mit ihm jeden Tag durch Oldenburg. Nur das beruhigt den Zehnjährigen. Nach 1,5 Jahren ist der hilfesuchende Vater zum Äußersten bereit.

Einschätzung des Facharztes
„Wladislav braucht eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung“

„Wladislav braucht eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung“

Peter Tülp ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Im Gespräch mit unserer Redaktion ordnet er das Krankheitsbild seines Patienten Wladislav Litau ein.

Oldenburg

Lkw umgekippt
Tödlicher Unglücksfall auf Elsflether Straße

Tödlicher Unglücksfall auf Elsflether Straße

Bei einem Unglück auf der Elsflether Straße in Oldenburg ist am Montagnachmittag ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einem medizinischen Notfall während der Fahrt aus.

Oldenburg

für Flüchtlinge in Moria
Oldenburger spenden zwei Transporter voller Hilfsgüter

Oldenburger spenden zwei Transporter voller Hilfsgüter

Neun Frauen aus Oldenburg haben um Hilfsgüter für Flüchtlinge aus dem abgebrannten Camp auf der griechischen Insel Lesbos gebeten. Das Ergebnis der Sammelaktion hat ihre Erwartungen übertroffen.

Oldenburg

Weser-Ems-Hallen Oldenburg
Hochzeitsmesse unter besonderen Bedingungen

Hochzeitsmesse unter besonderen Bedingungen

Auch in abgespeckter Form ist die Hochzeitsmesse in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg am Samstag gut gestartet. Aussteller und Besucher zeigten sich zufrieden. Hier gibt es erste Eindrücke.

Oldenburg

Hochzeitsmesse in Oldenburg
„In guten wie in schlechten Zeiten“

„In guten wie in schlechten Zeiten“

Die Corona-Beschränkungen stellen Brautleute vor Herausforderungen. Ein guter Zeitpunkt, das Thema Hochzeit aus einer anderen Perspektive zu betrachten, findet Sonja Hobbie vom Orga-Team der Messe in Oldenburg.

Oldenburg

Oldenburger berichtet von Chaos-Reise
Verspätungen, Umbuchung und ein Betrugsverdacht

Verspätungen, Umbuchung und ein Betrugsverdacht

Der Oldenburger Wilke Hullen hat eine Pauschalreise beim Anbieter Ltur gebucht. Doch sowohl bei der An- als auch bei der Abreise ging einiges schief. Der NWZ hat er von seinem Chaos-Trip berichtet.

Oldenburg

Testfahrten der NWZ in Oldenburg
ADFC sieht Fahrrad als Gewinner

ADFC sieht Fahrrad  als Gewinner

Zwei Minuten langsamer als das Auto war das Fahrrad beim großen Mobilitätstest der NWZ in Oldenburg. Warum das Rad aus seiner Sicht trotzdem der Sieger ist, erklärt der ADFC-Vorsitzende Heinrich Book.

Oldenburg

E-Roller, Rad, Auto oder Bus
Von Etzhorn in die City – Reaktionen auf den NWZ-Test

Von Etzhorn in die City – Reaktionen auf den NWZ-Test

Von Etzhorn in die Oldenburger Innenstadt: NWZ-Redakteure haben getestet, mit welchem Verkehrsmittel das am schnellsten geht. Das Auto lag vorn. Leserreaktionen zeigen: Viele präferieren Bus und Rad.

Oldenburg

85-jährige Oldenburgerin betrogen
Falsche Polizisten stehlen Gold im Wert von 80.000 Euro

Falsche Polizisten stehlen Gold im Wert von 80.000 Euro

85-Jährige reingelegt: Erneut haben Diebe, die sich als Polizisten ausgegeben haben, in Oldenburg zugeschlagen. Dabei erbeuteten sie Goldbarren und Münzen im Wert von 80.000 Euro.

Wer kommt in Oldenburg am schnellsten ans Ziel?

Wer kommt in Oldenburg   am schnellsten ans Ziel?

Von Etzhorn aus in die Innenstadt und zurück: Wie geht das am schnellsten? Die Redakteure der Stadtredaktion (von ...

Oldenburg

Selbsttest mit E-Roller, Rad, Auto und Bus
Von Etzhorn in die Innenstadt – Wer ist am schnellsten?

Von Etzhorn in die Innenstadt – Wer ist am schnellsten?

Wir machen den Selbsttest: Mit welchem Verkehrsmittel kommt man am schnellsten von Etzhorn in die Oldenburger Innenstadt? Unsere Redakteure fahren mit E-Roller, Fahrrad, Auto und Bus und messen die Zeit.

Wechloy

Heftiger Unfall mit drei Verletzten
Junger Mann fährt in Wechloy gegen Baum

Junger Mann fährt in Wechloy gegen Baum

Der Fahranfänger hat die Kontrolle über sein Auto verloren, kurz nachdem er einen Kreisverkehr verlassen hat. Der Grund für den Kontrollverlust ist unklar.

Oldenburg

Ehrung nach erfolgreicher Reanimation
Drei Soldaten retten Oldenburger Feuerwehrmann

Drei Soldaten retten Oldenburger Feuerwehrmann

Als Detlef Leja auf dem Gelände der Henning-von-Treschkow-Kaserne einen Herzinfarkt bekam, hatte er Glück im Unglück. Soldaten bemerkten den Vorfall und retteten ihm durch Erste Hilfe das Leben.

Oldenburg

Laves-Neubau in Oldenburg
Arbeit läuft auch unter undichtem Dach

Arbeit läuft auch unter undichtem Dach

Der 45 Millionen Euro teure Neubau ist mittlerweile im Vollbetrieb. Bei der Fertigstellung des Gebäudes gab es jedoch immer wieder Verzögerungen. Damit befasst sich jetzt das Landgericht Hannover.

Oldenburg

Oldenburger Forscher entwickeln Infoportal
Was Sie über Umwelt wissen wollen – und nie zu fragen wagten

Was Sie über Umwelt   wissen wollen – und nie zu fragen wagten

Ob aus Interesse am Umweltschutz oder am eigenen Lebensraum – Umweltdaten werden für viele Menschen immer relevanter. Wissenschaftler der Uni Oldenburg wollen diese Daten in einem neuen Infoportal darstellen.