• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

monsees,ralf

Person
MONSEES, RALF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Aids-Hilfe Oldenburg
Ein (fast) normales Leben

Ein (fast) normales Leben

Menschen mit HIV können dank neuer Therapiemethoden mittlerweile ein ganz normales Leben führen. Mittlerweile ist das größte Problem für sie ein ganz anderes – die Diskriminierung der Gesellschaft.

Westerstede

Aufklärungsarbeit In Westerstede
Pornos, Pimmel, Prävention

Pornos, Pimmel, Prävention

Das Corona-Virus kennt aktuell jedes Kind. Aber wie sieht es mit dem Aids-Erreger aus?

Oldenburg

Aids-Hilfe Oldenburg
Ein (fast) normales Leben

Ein (fast) normales Leben

Menschen mit HIV können dank neuer Therapiemethoden mittlerweile ein ganz normales Leben führen. Mittlerweile ist das größte Problem für sie ein ganz anderes – die Diskriminierung der Gesellschaft.

Lemwerder

Sicherheit
Anschaulich und amüsant verpackte Aufklärung

Anschaulich und amüsant verpackte Aufklärung

Man kann nicht alles wissen. Aber das Wissen, wo man im Notfall Hilfe findet, ist von großem Wert, war Bürgermeisterin ...

Oldenburg

Aidshilfe Oldenburg Klärt Auf
HIV ist nicht mehr das, was es mal war

HIV ist nicht mehr das, was es mal war

Der Schrecken ist weg, die Vorsicht aber auch: Dank moderner Medikamente können Betroffene mittlerweile weitgehend unbeeinträchtigt leben. Grund zur Entwarnung ist das allerdings nicht, sagt die Aidshilfe. Vor allem unter jungen Heterosexuellen steige die Zahl der Neuinfektionen besorgniserregend.

Einsatz auf allen Ebenen

Einsatz auf allen Ebenen

Große Freude bei der Oldenburgischen Aids-Hilfe: Die Organisation bekam jetzt 500 Euro. Das Geld war von der Schülervertretung ...

Wiefelstede

Jugendfilmtage
Auch die erste Liebe aufbereitet

Auch die erste Liebe aufbereitet

Die Jugendfilmtage für weiterführende Schulen finden nun im dritten Jahr statt. Drei empfohlene Spielfilme werden noch bis Freitag an der Oberschule in Wiefelstede gezeigt.

Oldenburg

Jugendfilmtage
Achterbahnfahrt der Gefühle

Achterbahnfahrt der Gefühle

Zwischen Selbstfindung und großer Liebe: Die Jugendfilmtage zeigen sich in diesem Jahr gefühlsbetont.

Delmenhorst

Aufklärung
Einmal ist immer das erste Mal

Einmal ist immer das erste Mal

Einen Tag lang informierten Experten die vier achten Klassen. Dabei ging es um Liebe, Freundschaft und Sex.

Bookholzberg

Feuerwehr
Neuer Rekord an Dienststunden

Neuer Rekord an Dienststunden

Neun Kameraden erhielten Hochwasser-Medaillen. Die vergibt das Land bei großen Verdiensten.

Bad Zwischenahn

Hilfe
Spenden als Dank für Jugendfilmtage

Spenden als Dank für  Jugendfilmtage

Zum zweiten Mal hatten im November des vergangenen Jahres die Jugendfilmtage für Schüler und Schülerinnen der weiterführenden ...

Hauptschüler spenden

Hauptschüler spenden

Schüler der Hauptschule Bad Zwischenahn um die Schülersprecherinnen Melanie Kotonou und Dicle Civilek haben der ...

WESTERSTEDE

Prävention
„Nerv der Jugendlichen getroffen“

„Nerv der Jugendlichen getroffen“

1600 Schülerinnen und Schüler haben sich angemeldet. Die ersten Filmtage stoßen auf eine positive Resonanz.

WILDESHAUSEN

Jugendfilmtage
Heikle Fragen zum Thema Liebe

Heikle Fragen zum Thema Liebe

Zum Auftakt wurde der Film „Renn, wenn du kannst“ gezeigt. In Workshops diskutierten die Teenager Heikles.

Spenden für guten Zweck

Spenden für guten Zweck

Im Rahmen des Welt-Aids-Tages hatten Schülerinnen und Schüler der Robert-Dannemann-Schule Spenden gesammelt, die ...

WILDESHAUSEN

Prävention
Heikler Stoff im Kreishaus-Kino

Heikler Stoff im Kreishaus-Kino

Die ersten Jugend-Film-Tage im Landkreis sollen nicht die letzten sein. Im nächsten Jahr ist eine Neuauflage geplant.

WILDESHAUSEN

Jugendfilmtage
Bei Aids-Aufklärung gut im Bilde

Bei Aids-Aufklärung gut im Bilde

Sex, Partnerschaft und Liebe werden im Kreishaus thematisiert. Die einzelnen Organisationen stellen sich vor.

WESTERSTEDE

Prävention
„Immer mehr Neuinfizierungen“

„Immer mehr Neuinfizierungen“

Die Krankheit AIDS endet tödlich. Ungeschützter Geschlechtsverkehr ist die Ansteckungsursache Nummer eins.

BOOKHOLZBERG

Schule
Mücken können kein HIV übertragen

Mücken können kein HIV übertragen

Die Hauptschule hat in dieser Woche ein „Tabu-Thema“ auf dem Stundenplan. Mädchen und Jungen sollen sich vor der Krankheit schützen.