• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mortler,marlene

Person
MORTLER, MARLENE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hans-Konrad Albach
Kritikerin als Teil des Systems erkannt

Betrifft: „Marlene Mortler, Drogenbeauftragte zum Thema: Zonen für Drogendealer - Niemand darf einfach so Heroin anbieten“, Interview von Andreas Herholz, Politik, 10. Mai

Niemand darf einfach so Heroin anbieten

Niemand darf  einfach so  Heroin anbieten

Nur so eine Idee?
Rosa Stehplätze für Berliner Drogendealer

Rosa Stehplätze für Berliner Drogendealer

Der Görlitzer Park in Berlin ist für seine vielen Drogendealer bekannt. Kleine, mit Sprühfarbe markierte Flächen sollten nun verhindern, dass Parkbesucher durch ein Spalier von Rauschgifthändlern laufen müssen. Die Idee rief viel Wirbel hervor.

Berlin

Studie
Jugendliche greifen seltener zur Flasche

Jugendliche greifen seltener   zur Flasche

Der Studie zufolge trinken unter den 12- bis 17-Jährigen aktuell 8,7 Prozent mindestens einmal in der Woche Alkohol. Im Jahr 2004 waren es noch 21,2 Prozent gewesen.

Studie
Regelmäßiger Alkoholkonsum bei Jugendlichen auf Tiefstand

Regelmäßiger Alkoholkonsum bei Jugendlichen auf Tiefstand

Wie gehen heutige Jugendliche mit Alkohol um? Eine neue Studie zeigt, dass immer weniger regelmäßig zu alkoholischen Getränken greifen. Doch beim Rauschtrinken sieht die Entwicklung anders aus.

Studie zu Alkoholkonsum
Exzessives Trinken nimmt unter jungen Menschen zu

Exzessives Trinken nimmt unter jungen Menschen zu

Dass zu viel Alkohol gesundheitsschädlich ist, bestreitet niemand. Wie cool finden es junge Leute trotzdem, zu Bier, Wein oder Schnaps zu greifen? Der Trend zeigt nach unten - allerdings nicht bei allen.

Berlin

Zahl der Drogentoten gestiegen

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist insgesamt fast konstant geblieben, doch in Niedersachsen und Bremen ...

Hannover/Bremen

Bilanz Für Bremen Und Niedersachsen
Zahl der Drogentoten deutlich gestiegen

Zahl der Drogentoten deutlich gestiegen

81 Menschen kamen im Jahr 2018 in Niedersachsen durch Drogenmissbrauch ums Leben. Die meisten Todesfälle sind auf Überdosierungen von Opioiden wie Heroin oder Morphin zurückzuführen.

Sucht-Studie
So gefährlich sind Computerspiele für Kinder

So gefährlich sind Computerspiele für Kinder

Computerspiele sind Teil der Jugendkultur. Doch wie ungesund können sie für Kinder werden? Manche Experten sehen die Sache deutlich anders als die Spielebranche.

Aktuelle Umfrage
Zwei Drittel sagen: Kinder und Jugendliche zu lang am Handy

Zwei Drittel sagen: Kinder und Jugendliche zu lang am Handy

Smartphones auf den Wunschzetteln, Smartphones unterm Weihnachtsbaum, Smartphones überall: Gerade bei Kindern und Jugendlichen stehen die digitalen Alleskönner hoch im Kurs. Zu hoch, finden die meisten Erwachsenen.

Nikotintrend aus den USA
Umstrittene E-Zigarette Juul kommt nach Deutschland

Umstrittene E-Zigarette Juul kommt nach Deutschland

Juul ist in den USA extrem erfolgreich - und hoch umstritten: Auch unter Schülern ist die E-Zigarette, die an einen USB-Stick erinnert, immens beliebt. Nun kommt sie auf den deutschen Markt.

Mit 98,9 Prozent
CSU kürt Weber zu ihrem Europa-Spitzenkandidaten

CSU kürt Weber zu ihrem Europa-Spitzenkandidaten

Die Volkspartei für Europa: Mit diesem Slogan zieht die CSU in die Europawahl im kommenden Jahr. Sie hofft, dass ihr Spitzenkandidat viele Stimmen zieht - und der nächste EU-Kommissionspräsident wird.

Jahresbericht
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist nach längerer Zeit leicht gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf Risiken für Millionen Bundesbürger.

Berlin

Bericht
Sorge wegen legaler Suchtstoffe

Sorge wegen legaler Suchtstoffe

Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist leicht
gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf Alltagsrisiken für Millionen Bürger.

Suchtbericht vorgestellt
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Die Zahl der Toten durch illegale Drogen in Deutschland ist nach längerer Zeit leicht gesunken. Neben verbotenen Stoffen wie Heroin lenkt die Regierung den Blick auf Risiken für Millionen Bundesbürger.

Lebenslange Folgen
Alkohol ist Gift für ungeborene Babys

Alkohol ist Gift für ungeborene Babys

Wenn Schwangere mit Bier, Schnaps oder Wein Party machen, riskieren sie bleibende Schäden bei ihrem Kind. Rund 800.000 Menschen sind in Deutschland von der Folgeerkrankung FASD betroffen. Viele kommen mit ihrem Leben kaum zurecht.

Köln

Gamescom
Köln Mekka der Computerspiele

Köln  Mekka der Computerspiele

Es gibt auch mahnende Stimmen. Die Bundes-Drogenbeauftragte warnt vor Spielsucht.

Weltdrogenbericht der UN
Noch nie so viel Drogenkonsum wie heute

Noch nie so viel Drogenkonsum wie heute

Der Drogenhandel auf der Welt hat ein Ausmaß angenommen wie nie zuvor. Vor allem opiumähnliche Substanzen werden laut UN immer mehr zum Problem.

Naxolon bei Überdosis
Experten hoffen auf weniger Drogentote durch Notfall-Kit

Experten hoffen auf weniger Drogentote durch Notfall-Kit

Jeweils mehr als 1000 Menschen sind allein in den vergangenen fünf Jahren bundesweit an Drogen gestorben. Dabei gibt es für den häufigen Fall einer Opioid-Überdosis ein lebensrettendes Medikament. Nur hat es kaum jemand bei sich. Könnte das bald anders werden?