NWZonline.de

motschmann,elisabeth

Person
MOTSCHMANN, ELISABETH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kanzlerkandidatur
Geschlossenheitsappelle vor Entscheidung in Unions-K-Frage

Geschlossenheitsappelle vor Entscheidung in Unions-K-Frage

Zwischen Ostern und Pfingsten wollen CDU und CSU entscheiden, wer als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl zieht. Armin Laschet und Markus Söder halten sich bedeckt. In der CDU werden Rufe nach Söder laut.

Oldenburg

Kommentar zum Rückzug beim Oster-Lockdown
Stück aus dem Tollhaus

Stück aus dem Tollhaus

Der Oster-Lockdown ist vom Tisch. Kanzlerin Angela Merkel hat einen spektakulären Rückzieher gemacht. Jetzt stellt sich die Frage, ob eine desorientierte Exekutive weiter die Corona-Politik bestimmen soll, sagt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Hannover

Nach Absage von Oster-Lockdown
Niedersachsen prüft jetzt härtere Corona-Maßnahmen

Niedersachsen prüft jetzt härtere Corona-Maßnahmen

„Wir werden die Dinge nicht einfach laufen lassen können“, sagt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil nach Absage des Oster-Lockdowns. Härtere Beschränkungen über die Feiertage sind durchaus möglich.

Berlin

Rückzieher vom Oster-Lockdown
Nach Merkel-Entschuldigung – Opposition spricht von Vertrauenskrise

Nach Merkel-Entschuldigung – Opposition spricht von Vertrauenskrise

Korrektur des Corona-Kurses: Die erst wenige Stunden alte und hoch umstrittene Corona-Osterruhe wird es nicht geben. Die Kanzlerin macht einen Rückzieher. Sie bittet die Bürger um Verzeihung. Der Opposition reicht das nicht.

Homeoffice statt Plenum?
Bundestag: Starke Kritik an Vorstoß für Online-Sitzungen

Bundestag: Starke Kritik an Vorstoß für Online-Sitzungen

Die Corona-Infektions- und Todeszahlen bleiben hoch. Deutschland ist im Lockdown. Sollte auch der Bundestag im Homeoffice tagen? Eine CDU-Abgeordnete schlägt das vor - und erntet teils harsche Kritik.

Berlin

Analyse zur BDS-Resolution des Bundestags
Kulturkampf um die Israel-Feinde

Kulturkampf um die Israel-Feinde

Politik und Kultureliten liegen sich wegen der Boykottbewegung „BDS“ in den Haaren. Was ist Antisemitismus – und wie gehen wir damit um? Was ist legitime Kritik an Israel und was Diffamierung? Alexander Will, Mitglieder der NWZ-Chefredaktion, analysiert die Debatte.

Oldenburg

Kommentar zur Debatte um die „BDS“-Resolution
Kein Recht auf Steuergeld

Kein Recht auf Steuergeld

Es kann nicht sein, dass der Steuerzahler für die Diffamierung Israels zur Kasse gebeten wird, meint Alexander Will, Mitglied der Chefredaktion.

Kampagne vorgestellt
CDU-Vorsitz: Röttgen kündigt Demuth als Chefstrategin an

CDU-Vorsitz: Röttgen kündigt Demuth als Chefstrategin an

Die CDU soll moderner werden, besser vernetzt und die breite Masse vertreten können. Um das zu erreichen empfiehlt Norbert Röttgen, Kandidat um den CDU-Vorsitz, Ellen Demuth als neue Chefstrategin. Auch weitere Positionen in seiner geplanten Lenkungsgruppe sind von Frauen besetzt.

Sondertreffen geplant
Koalitionsstreit um höheren Rundfunkbeitrag

Koalitionsstreit um höheren Rundfunkbeitrag

Kann die CDU in Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der AfD die bundesweite Anhebung des Rundfunkbeitrags verhindern und können SPD und Grüne dann mit der CDU weiterregieren? Diese Fragen sind ein Dauerstreitthema und die entscheidenden Abstimmungen rücken näher.

Berlin/Bremen

Kulturpolitik
Bund zahlt 40 Millionen Euro für Bremer „Glocke“

Der Umbau und der Ausbau des einst von Karajan hoch gelobten Bremer Konzerthauses „Die Glocke“ wird mit Bundesgeldern ...

Berlin

Linke: Keine Verhandlungen mit Hohenzollern

Die Linke-Fraktion im Bundestag hat sich für ein Ende der Gespräche über Entschädigungen für die Nachfahren der ...

Berlin

Show
Kritik am Dschungelcamp reißt nicht ab

Kritik am Dschungelcamp reißt nicht ab

Um das RTL-Dschungelcamp ist eine heftige Diskussion entstanden. Darf man über Känguru-Hoden debattieren, während Australien brennt?

Reality-Show
Kritik am Dschungelcamp reißt nicht ab

Kritik am Dschungelcamp reißt nicht ab

Am Freitag will RTL in Australien sein alljährliches Dschungelcamp starten - trotz der heftigen Buschbrände auf dem Kontinent.

Berlin

Mehr Geld für DDR-Forschung

Für die Aufarbeitung der DDR-Geschichte und der SED-Diktatur stellt der Bund im kommenden Jahr mehr Geld bereit. ...

Jonas Christopher Höpken
Gott nicht auf ein Geschlecht reduzieren

Betrifft: „Wenn es um Gottes Wort geht, hat gendergerechte Sprache nichts zu suchen“, Zitat von Elisabeth Motschmann, Bremer Bundestagsabgeordnete, Titelseite, 19. August

Bremen

Symbolfigur
Geld für Bismarck-Denkmal aus Berlin

Bremen – „Der Einsatz hat sich gelohnt“, sagt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann. Und spricht ...

Bremen/Mannheim

Bremen-Wahl
Kaum Strahlkraft, erkennbare Schwächen

Die Wahl in Bremen war nach einer Analyse der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen primär von landespolitischen Überlegungen ...

Bremen

Projekt
Bund fördert Denkmalschutz

Bund fördert Denkmalschutz

10 000 Euro aus Berlin fließen außerdem in die Sicherung der Arberger Mühle. Sie ist Mittelpunkt des Stiftungsdorfes der Bremer Heimstiftung.

Bremerhaven

Denkmalschutz
Geld aus Berlin für alte „Wal“

Geld aus Berlin für alte „Wal“

Die „Wal“ zählt zu den letzten dampfgetriebenen Seeschiffen der Welt. Verständlich, dass der Erhalt des Eisbrechers teuer ist. Jetzt beteiligt sich der Bund an den Kosten: 145 000 Euro.