• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mubarak,husni

Person
MUBARAK, HUSNI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gestürzter Langzeitherrscher ohne Visionen für sein Land

Gestürzter Langzeitherrscher  ohne Visionen für sein Land

Fast 30 Jahre verbrachte Husni Mubarak im Präsidialpalast – so lange wie kein anderer Präsident Ägyptens. Und ohne ...

Autoritärer Langzeitpräsident
Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Er stand länger an der Staatsspitze als jeder andere Präsident Ägyptens. Die Welt schaute auf sein Land, als Massenproteste Husni Mubarak im Jahr 2011 schließlich aus dem Amt zwangen. Fast zehn Jahre nach den arabischen Aufständen ist der 91-Jährige nun gestorben.

Kairo

Früherer Machthaber Von Ägypten
Husni Mubarak ist tot

Husni Mubarak ist tot

Ägyptens Langzeitpräsident Husni Mubarak ist tot. Im Februar 2011 aus dem Amt verjagt, zeigte er bis zuletzt keine Reue und sagte vor Gericht sogar gegen seinen Nachfolger aus. Einst von Millionen bejubelt, starb er abseits der großen Bühne - aber als freier Mann.

Früherer Präsident
Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Mohammed Mursi war der erste frei gewählte Präsident Ägyptens. Doch im Jahr 2013 entmachtete ihn das Militär nach Massenprotesten. Sein Sturz symbolisiert den Niedergang der islamistischen Muslimbrüder.

Verfassungsänderungen
Ägyptens Präsident Al-Sisi bekommt mehr Macht

Ägyptens Präsident Al-Sisi bekommt mehr Macht

Vor acht Jahren stürzten die Ägypter den verhassten Langzeitherrscher Husni Mubarak. Doch dessen Nach-Nachfolger Abdel Fattah Al-Sisi regiert das Land noch autoritärer. Menschenrechtler zeigen sich bestürzt.

Khartum

Massenproteste
Ein Hauch von Tahrir im Sudan

Manche sprechen schon vom „Arabischen Frühling 2.0“. Einige Experten sind zurückhaltender.

Hintergrund
"Arabischer Frühling 2.0"? Neue Proteste in Nordafrika

"Arabischer Frühling 2.0"? Neue Proteste in Nordafrika

Algier / Khartum (dpa) - Im Jahr 2011 fegte eine Serie von Massenprotesten mehrere Langzeitherrscher in Nordafrika ...

„Angst vor dem Staat“

„Angst vor dem Staat“

"Karten werden neu gemischt"
Altmaier will stärkere Industriepolitik

Altmaier will stärkere Industriepolitik

Der Wirtschaftsminister ist unterwegs in Ägypten, er feilt aber auch dort an seiner neuen Industriestrategie. Die deutsche Industrie hat weltweit einen guten Ruf - aber zunehmend mit Konkurrenz aus Ländern wie China und den USA zu kämpfen.

Fünfte Dynastie
Archäologen entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab

Archäologen entdecken 4400 Jahre altes Priestergrab

Immer wieder tauchen am Nil Überreste des Alten Ägyptens auf. Ein jetzt gefundenes Grab erzählt die Geschichte eines Priesters und seiner Familie. Möglicherweise verbergen sich dort noch mehr Schätze.

Abdel Fattah al-Sisi

Abdel Fattah al-Sisi

Mit sanfter Stimme und jungenhaftem Grinsen, aber harter Hand führt Abdel Fattah al-Sisi Ägypten. Wenn der ebenso ...

Erste Ergebnisse
Ägyptens Präsident Al-Sisi klar wiedergewählt

Ägyptens Präsident Al-Sisi klar wiedergewählt

Der Sieg von Ägyptens Staatsoberhaupt Al-Sisi bei der gelenkten Präsidentenwahl war Formsache. Wo das Land hinsteuert, ist aber unklar: Nicht wenige erwarten noch mehr Unterdrückung - und eine richtungsweisende Verfassungsänderung.

Sieg Al-Sisis gilt als sicher
Militär und Musik: Präsidentenwahl in Ägypten

Militär und Musik: Präsidentenwahl in Ägypten

Ernsthafte Konkurrenten konnten bei der Präsidentenwahl in Ägypten nicht antreten, der Sieg von Amtsinhaber Al-Sisi gilt als sicher. Auch deshalb wollen viele an der Abstimmung nicht teilnehmen.

Hannover/Hurghada

Reisen Nach Ägypten
Was die Hurghada-Attacke für den Tourismus bedeutet

Was die Hurghada-Attacke für den Tourismus bedeutet

Reiseveranstalter hatten Ägypten zuletzt als das Trendziel für den Winter ausgerufen. Die Zahl der Buchungen legte nach herben Rückgängen wieder deutlich zu. Welche Folgen hat der Messerangriff von Hurghada für den Ägypten-Tourismus?

Kairo

Attacke In Hurghada In Ägypten
Getötete Frauen stammen aus Niedersachsen

Getötete Frauen stammen aus Niedersachsen

Ein Mann schwimmt über das Rote Meer an einen Strand im beliebten Badeort Hurghada und sticht auf Ausländer ein. Zwei deutsche Frauen sterben. Offenbar wollte der Angreifer noch mehr Menschen töten.

Attacke in Hurghada
Möglicherweise Deutsche bei Messerattacke in Ägypten getötet

Möglicherweise Deutsche bei Messerattacke in Ägypten getötet

In Ägypten kommt es immer wieder zur Anschlägen, die auch Touristen treffen. An einem Strand am Roten Meer sticht ein Attentäter auf mehrere Urlauber ein - zwei Menschen sterben. Möglicherweise handelt es sich um Deutsche.

Kairo/Hurghada

Attacke In Hurghada Am Roten Meer
Zwei deutsche Frauen am Strand in Ägypten getötet

Zwei deutsche Frauen am Strand     in Ägypten getötet

In Ägypten kommt es immer wieder zu Anschlägen, diesmal trifft es einen bei Touristen beliebten Badeort am Roten Meer. An einem Strand sticht ein Attentäter auf Ausländer ein. Sein Motiv ist noch unklar.

Husni Mubarak

Husni Mubarak

Drei Jahrzehnte lang war Husni Mubarak unumschränkter Machthaber in Ägypten – bis ein Dienstag vor fünf Jahren ...

Nach Freispruch
Ägyptens Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

Ägyptens Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

30 Jahre regierte Husni Mubarak in Ägypten. Bei den Protesten gegen ihn während des Arabischen Frühlings starben Hunderte Demonstranten. Nach einem Freispruch ist er jetzt wieder in Freiheit - und will selbst vor Gericht ziehen.