• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

mundo,el

Person
MUNDO, EL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

U21-Europameisterschaft
Spanische Pressestimmen zum Finale

Spanische Pressestimmen zum Finale

Udine (dpa) - Die Niederlage der deutschen U21-Fußballer im EM-Finale gegen Spanien kommentieren die spanischen ...

Borussia Dortmund
BVB-Spieler Isak wechselt nach San Sebastian

BVB-Spieler Isak wechselt nach San Sebastian

Dortmund (dpa) - Der schwedische Stürmer Alexander Isak wechselt von Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund zu Real ...

Transfermarkt
Dortmunds Isak vor Wechsel nach San Sebastian

Dortmunds Isak vor Wechsel nach San Sebastian

Dortmund (dpa) - Der schwedische Stürmer Alexander Isak wird die Fußball-Bundesliga offenbar endgültig verlassen ...

Real Madrid
Ramos dementiert Gerüchte: "Will hier Karriere beenden"

Ramos dementiert Gerüchte: "Will hier Karriere beenden"

Madrid (dpa) - Abwehr-Star Sergio Ramos vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat Gerüchte über einen ...

Chelsea-Triumph
Internationale Pressestimmen zum Europa-League-Finale

Internationale Pressestimmen zum Europa-League-Finale

Berlin (dpa) - Internationale Pressestimmen zum Finale der Fußball-Europa-League zwischen dem FC Chelsea und dem ...

Abschied
Ex-König Juan Carlos geht endgültig in Rente

Ex-König Juan Carlos geht endgültig in Rente

Kaum jemand hat die jüngere Geschichte Spaniens so geprägt wie er: Juan Carlos hat sein Land in die Demokratie geführt und gleichzeitig mit seiner herzlichen Art das Volk für sich gewonnen. Nach Skandalen trat er 2014 zurück. Jetzt will er sich endgültig zurückziehen.

Formel 1
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Monaco

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Monaco

Berlin (dpa) - Der Große Preis von Monaco bot ein spektakuläres Rennen, auch wenn der Sieger am Ende wieder Lewis ...

Nationalspieler bleibt treu
Madrid nach Horror-Saison vor schwerem Neuaufbau - mit Kroos

Madrid nach Horror-Saison vor schwerem Neuaufbau - mit Kroos

Real Madrid steht vor den Scherben einer Katastrophensaison. Trainer Zinedine Zidane muss nun den dringenden Neuaufbau starten. Einfach wird der nicht, denn das Club-Idol hat gut zwei Monate nach seiner Rückkehr schon viel Kredit verspielt.

Europa League
Pressestimmen zum Chelsea-Sieg über Eintracht Frankfurt

Pressestimmen zum Chelsea-Sieg über Eintracht Frankfurt

Berlin (dpa) - Zum Zitter-Sieg des FC Chelsea über Eintracht Frankfurt in einem Elfmeter-Krimi im Halbfinal-Rückspiel ...

Champions League
Pressestimmen zum Tottenham-Sieg in Amsterdam

Pressestimmen zum Tottenham-Sieg in Amsterdam

Berlin (dpa) - Zur völlig unerwarteten 2:3-Heimschlappe in letzter Sekunde von Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspurs, ...

Champions League
Pressestimmen zum Liverpool-Sieg über Barcelona

Pressestimmen zum Liverpool-Sieg über Barcelona

Berlin (dpa) - Zu dem spektakulären 4:0 (1:0) des FC Liverpool gegen den FC Barcelona, der den Reds den Einzug ...

Madrid

Wahl
Sánchez und der „Störfaktor“

Neue Wahl, neuer Versuch – aber Spanien will kein Befreiungsschlag gelingen. Möglicherweise muss es sogar wieder eine Neuwahl geben.

Analyse
Sánchez und Spaniens ewiges Problem mit dem "Paktieren"

Sánchez und Spaniens ewiges Problem mit dem "Paktieren"

Neue Wahl, neuer Versuch - aber Spanien will kein Befreiungsschlag gelingen. Seit Ende des Zweiparteien-Systems ist das Land quasi politisch gelähmt. Es gibt einen klaren Sieger, aber der muss nun geschickt taktieren. Und es gibt einen neuen "Störfaktor" namens Vox.

Rechtsextreme im Parlament
Spaniens sozialistische Wahlsieger vor heikler Partnersuche

Spaniens sozialistische Wahlsieger vor heikler Partnersuche

Nach elf Jahren stehen die spanischen Sozialisten erstmals wieder als strahlende Sieger da. Aber die Regierungsbildung wird für Pedro Sánchez zu einer heiklen Mission. Sicher ist: Das Zweiparteien-System ist endgültig abgeschafft. Und die Rechtspopulisten sprechen nun mit.

Regierungsbildung wird schwer
Sánchez führt bei Spanien-Wahl: Rechtsextreme zweistellig

Sánchez führt bei Spanien-Wahl: Rechtsextreme zweistellig

In Spanien zeichnet sich - wieder einmal - eine Wahl ohne "richtigen" Sieger ab. Die Sozialisten von Ministerpräsident Sánchez bekommen die meisten Stimmen. Aber nirgends ist eine Mehrheit in Sicht. Nur eins ist sicher: Die rechtsextreme Vox redet demnächst mit.

Primera Division
"FC Messi": Jubel über 50. Dreierpack - aber Häme für Barça

Barcelona (dpa) - "FC Messi", "Messi zählt für vier", "Was für eine Bestie!": Die spanischen Sportgazetten kamen ...

Champions League
"Nacht des Albtraums" - Ronaldo-Wut nach Juve-Pleite

"Nacht des Albtraums" - Ronaldo-Wut nach Juve-Pleite

Sami Khedira sieht nach seiner Herz-OP das 0:2 von Juventus bei Atlético nur aus der Ferne. Es gab viel Aufregung in Madrid: Superstar Ronaldo reagiert mit wütenden Gesten. Atlético-Coach Simeone greift sich selbst in den Schritt.

Analyse
Der Separatismus bestimmt die Agenda

Nach über einjähriger „Waffenruhe“ droht der katalanische Separatisten-Konflikt Spanien erneut ins Chaos zu stürzen. ...

Historischer Prozess
Spanien als "Geisel" der Separatisten

Spanien als "Geisel" der Separatisten

Spanien stehen spannende Wochen bevor. Während in Madrid der Prozess gegen die katalanischen Separatistenführer startet, muss die Regierung wegen des Streits mit der Region womöglich Neuwahlen ansetzen. Die zentrale Figur des Konflikts fehlt auf der Anklagebank.