• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

nacke,jens

Oldenburg

Kritik an Schulausfall in BBS

Auf Initiative der CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Esther Niewerth-Baumann hat die Landtagsfraktion der niedersächsischen Christdemokraten den Unterrichtsausfall ...

Hannover

Verfassungsschutz
Erfolge mit Aussteiger-Angebot

Erfolge mit Aussteiger-Angebot

Die Opposition sieht Defizite bei radikalen Moscheen. Sicherheitsbehörden fehle Wissen.

Hannover

Pistorius Prüft Verbote
Verfassungsschutz zählt mehr als 700 Islamisten in Niedersachsen

Verfassungsschutz zählt mehr als 700 Islamisten  in Niedersachsen

Angesichts der weiter steigenden Zahl von Islamisten prüft Minister Pistorius ein Verbot radikaler Vereine in Hannover und Braunschweig. Die Gangart gegenüber der Szene müsse verschärft werden, fordert die Opposition.

Hannover

Nacke fordert weitere Verbote

Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen, Jens Nacke, fordert ein Verbot für weitere Islam-Vereine im Bundesland. ...

Hannover

Extremismus
Land prüft Moschee-Verbot

Schon im März wurde der DIK Hildesheim verboten. Jetzt könnte Hannover folgen – für die CDU ist das nicht genug.

Ocholt

Zum Polit-Talk nach Ocholt

Zu einer Fortsetzung der Gesprächsrunde mit Dennis Rohde (SPD) lädt der SoVD Ocholt für Freitag, 16. Juni, ab 15 Uhr ins Schuljugendheim ein. Bei Kaffee ...

Metjendorf/Wiefelstede

Beratung
Kita-Planung ist kein Kinderspiel

Kita-Planung ist kein Kinderspiel

Langsam wird’s zeitlich knapp, soll doch die geplante Kindertagesstätte an der Ofenerfelder Straße in Metjendorf am 1. August 2018 in Betrieb gehen. Auch ...

Wifelstede

Cdu
Sonja Niemeier neue Fraktionsvorsitzende

Sonja Niemeier  neue Fraktionsvorsitzende

Wechsel beim Vorsitz der Wiefelsteder CDU-Gemeinderatsfraktion: Die Ratsmitglieder der Christdemokraten wählten die Wiefelstederin Sonja Niemeier (47) ...

Hannover

Ermittlungen
CDU sorgt sich um Pressefreiheit

Es geht um angeblichen Geheimnisverrat. Terror-Ausschussakten landeten bei Medien.

Detlef Schallhorn, Werner Birken, Robert Suermann
Reißerische Überschrift entbehrt jeglicher Grundlage

Betrifft: „Justiz greift Pressefreiheit an“, Titelseite, 4. Mai

Hannover/Hildesheim

Sicherheit
Verzicht auf Moschee-Kontrolle

Ging der Terrorist Amri deshalb durch die Lappen? Die CDU spricht von einem Fehler.

Ocholt/Augustfehn

Öpnv
Bei Regio-S-Bahn ist der Zug abgefahren

Die Regio-S-Bahn-Linie Bremen–Oldenburg–Bad Zwischenahn steht 2021 zur Neuausschreibung an. Im Ammerland gab es dazu viele Hoffnungen, dass auch Ocholt ...

Hannover

Parteitag
CDU setzt auf Spitzenduo

Niedersachsens CDU setzt auf ein neues Spitzenduo für die beiden wichtigen Wahlen zum Bundestag im Herbst und zum Landtag im Januar 2018. Verteidigungsministerin ...

Hannover

Niedersächsische Justiz Jagt Informanten
Versuchte Einschüchterung von NWZ-Journalisten schlägt Wellen

Versuchte Einschüchterung von NWZ-Journalisten schlägt Wellen

Die Staatsanwaltschaft möchte herausfinden, wer sensible Akten aus dem Islamisten-Ausschus des Landtags an Medien weitergegeben hat. Zahlreiche Journalisten aus Niedersachsen gerieten ins Visier der Justiz. Koalition wie Opposition sprechen von Einschüchterungsversuchen.

Ammerland

Bildung
Das darf nicht Schule machen

Seit Jahren sinkt die Unterrichtsversorgung an der größten Schule des Ammerlandes dramatisch. Zum neuen Schuljahr soll es aber endlich deutlich mehr Lehrer geben.

„Im Kern geht es um Einschüchterung“

„Im Kern geht es um Einschüchterung“

Hannover

Justiz
Staatsanwälte suchen Maulwürfe

Der Journalistenverband DJV protestiert heftig. Die CDU fordert Antworten der Regierung.

Hannover/Oldenburg

Nwz Soll Quellen Preisgeben
Justiz nimmt Niedersachsens Presse ins Visier

Justiz nimmt Niedersachsens Presse ins Visier

Wer hat die Presse mit vertraulichen Informationen aus dem Islamistenausschuss des Landtags versorgt? Niedersachsens Staatsanwaltschaft ermittelt, sie überprüft auch Journalisten. Die Landesregierung weiß angeblich nichts über diesen unfassbaren Vorgang.

Hannover/Hildesheim/Braunschweig

Sicherheit
Salafistisches Netzwerk im Fokus

Salafistisches Netzwerk im Fokus

Islamisten pflegen enge Kontakte. Die CDU fordert deshalb weitere Verbotsverfahren.