• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Zu Großer Verwaltungsausschuss In Delmenhorst
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden

NWZonline.de

neid,silvia

Person
NEID, SILVIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ehrung
Gründungself der Frauen in "Hall of Fame" des Fußballs

Gründungself der Frauen in "Hall of Fame" des Fußballs

Dortmund (dpa) - Die Gründungself der Frauen ist offiziell in die "Hall of Fame" des deutschen Fußballs aufgenommen ...

Ehemalige Nationalspielerin
DFB verabschiedet Simone Laudehr

DFB verabschiedet Simone Laudehr

Aachen (dpa) - Die langjährige Nationalspielerin Simone Laudehr ist vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine ...

Ex-Nationalspielerin
Goeßling krank - Keine Verabschiedung am Samstag

Goeßling krank - Keine Verabschiedung am Samstag

Aachen (dpa) - Die langjährige Nationalspielerin Lena Goeßling kann wegen einer Erkrankung am Samstag nicht nach ...

FIFA
Klopp für die Wahl zum Welttrainer nominiert

Klopp für die Wahl zum Welttrainer nominiert

Zürich (dpa) - Jürgen Klopp ist nach dem Champions-League-Triumph mit dem FC Liverpool für die Wahl zum Welttrainer ...

Ausblick
Was bringt der Samstag bei der Frauen-WM

Was bringt der Samstag bei der Frauen-WM

Die Frauen-WM geht in die entscheidende Phase. Heute steht fest, welche vier Mannschaften die Halbfinals erreichen. Deutschland muss in Rennes gegen den Dauerrivalen Schweden ran, Italien ist zuvor gegen Europameister Niederlande gefordert.

Frage & Antwort
Nach der Frauenfußball-WM: Wird aus dem Hype ein Boom?

Nach der Frauenfußball-WM: Wird aus dem Hype ein Boom?

Verantwortliche und Experten erhoffen sich von der Frauenfußball-WM in Frankreich einen anhaltenden Boom. Erfahrungen aus der Vergangenheit lehren, dass die Übertragung eines Turnier-Hypes auf den Alltag nicht einfach ist.

Frauenfußball-WM
Debatte um Schiedsrichterinnen - "Kompetenz ist das A und O"

Debatte um Schiedsrichterinnen - "Kompetenz ist das A und O"

Nicht zum ersten Mal stehen die Leistungen der Schiedsrichterinnen bei einem großen Frauenfußball-Turnier in der Kritik. Bei der WM in Frankreich sorgt das für die meisten weiblichen Referees ungewohnte Zusammenspiel mit den Video-Schiedsrichtern zusätzlich für Unmut.

Grenoble

Frauen-Wm
Ohne Gegentor ins Viertelfinale

Ohne Gegentor ins Viertelfinale

Nach der souveränen Vorstellung gab es von der Bundestrainerin einen freien Tag. Der Viertelfinalgegner steht am Montagabend fest.

WM in Frankreich
DFB-Elf beschwingt Richtung Viertelfinale

DFB-Elf beschwingt Richtung Viertelfinale

Es läuft! Die deutschen Frauen nehmen bei ihrer WM-Rundreise durch Frankreich immer mehr Fahrt auf. Voss-Tecklenburg belohnt das DFB-Team für das souveräne 3:0 gegen Nigeria und das bisher Geleistete mit einem freien Tag. Die Kanzlerin wird gefeiert.

Frauenfußball
Neid lobt Niveau der WM: "Power und Dynamik"

Neid lobt Niveau der WM: "Power und Dynamik"

Grenoble (dpa) - Die frühere Bundestrainerin Silvia Neid sieht den internationalen Frauenfußball auf einer neuen ...

WM in Frankreich
Frauenfußball in Afrika gehört die Zukunft

Frauenfußball in Afrika gehört die Zukunft

WM-Neuling Südafrika reist ohne Sieg aus Frankreich ab. Doch der Stolz, das Land würdig vertreten zu haben, bleibt. Der Frauenfußball auf dem schwarzen Kontinent hat ein Riesenpotenzial. Noch mangelt es an Strukturen, Geld und Material, sagt Afrika-Expertin Petra Landers.

Frauenfußball-WM
Ab nach Grenoble: DFB-Team startet Achtelfinal-Vorbereitung

Ab nach Grenoble: DFB-Team startet Achtelfinal-Vorbereitung

Auf ihrer Tour de France reist die deutsche Frauennationalelf nach Grenoble weiter. Vor idyllischer Alpenkulisse bereitet sie sich dort auf ihr Achtelfinalspiel am Samstag vor. Für Spielführerin Alexandra Popp steht dann ein ganz besonderes Jubiläum an.

Ehemalige Bundestrainerin
Ein Jahr nach dem Aus: Steffi Jones kritisiert DFB

Ein Jahr nach dem Aus: Steffi Jones kritisiert DFB

Berlin (dpa) - Etwas mehr als ein Jahr nach ihrem Aus als Bundestrainerin der Frauen hat Steffi Jones den Deutschen ...

Ganderkesee/Benthullen

Fußball
Trainerinnen noch immer Seltenheit

Trainerinnen noch immer Seltenheit

Für die Fußballerinnen im Landkreis hat die Sommerpause begonnen. In Frankreich fällt dagegen an diesem Freitag der Startschuss für die Weltmeisterschaft der Frauen. Und die wird auch in Ganderkesee und Benthullen aufmerksam verfolgt.

DFB-Frauen
Silvia Neid vor WM-Auftakt: Haben kein Torwart-Problem

Silvia Neid vor WM-Auftakt: Haben kein Torwart-Problem

Berlin (dpa) - Die frühere Weltmeister-Trainerin Silvia Neid sieht trotz der jüngsten Patzer von Auswahl-Keeperin ...

SSV Buer 07/28
Ex-Bundestrainerin Jones hilft beim Landesligisten aus

Ex-Bundestrainerin Jones hilft beim Landesligisten aus

Gelsenkirchen (dpa) - Die ehemalige Fußball-Bundestrainerin Steffi Jones hilft beim Gelsenkirchener Frauen-Landesligisten ...

DFB-Frauen
Neue Ära: Bundestrainerin Voss-Tecklenburg vor Debüt

Neue Ära: Bundestrainerin Voss-Tecklenburg vor Debüt

Der WM-Countdown läuft: Nach der Kennenlernphase wird es ernst für die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Schon ihr Debüt beim Test gegen WM-Gastgeber Frankreich soll wichtige Erkenntnisse liefern. Popp fällt aus, aber eine alte Bekannte ist dabei.

Hall of Fame
Gründungself im deutschen Frauenfußball gewählt

Gründungself im deutschen Frauenfußball gewählt

Nach den deutschen Männern haben auch die DFB-Frauen ihre Hall of Fame. Eine Fachjury wählte die Gründungself, die vom Sommer an mit einer Dauerausstellung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund gewürdigt wird. Viele Weltmeisterinnen sind dabei.

Zurück in die Weltspitze?
Neue Bundestrainerin Voss-Tecklenburg will Synergien mit Löw

Neue Bundestrainerin Voss-Tecklenburg will Synergien mit Löw

Der deutsche Frauenfußball hat in diesem Jahr einen ähnlichen Absturz erlebt wie das Team von Joachim Löw - und einen Trainerwechsel. Jetzt soll Martina Voss-Tecklenburg neuen Schwung reinbringen beim DFB. Die 50-Jährige will auch mit Löw kooperieren.