• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

niedermayer,oskar

Person
NIEDERMAYER, OSKAR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

CDU braucht Koalitionspartner
Habeck deutet Bereitschaft zu Schwarz-Grün in Sachsen an

Habeck deutet Bereitschaft zu Schwarz-Grün in Sachsen an

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat deutlich gemacht, dass sich seine Partei nach der Landtagswahl in ...

Ein Jahr Schwarz-Rot
Wirtschaft mosert über Groko-Bilanz

Wirtschaft mosert über Groko-Bilanz

An diesem Donnerstag ist die große Koalition ein Jahr im Amt. In Feierlaune ist kaum jemand, der Wille zum Weiterregieren aber vorhanden. Katerstimmung herrscht bei der Wirtschaft.

Konkurrenz für die AfD
Politologe räumt Poggenburg-Partei kaum Chancen ein

Politologe räumt Poggenburg-Partei kaum Chancen ein

In Ostdeutschland ist eine neue rechte Gruppierung entstanden. Gründer André Poggenburg, ehemaliger AfD-Chef von Sachsen-Anhalt, gibt sich mit Blick auf die im Herbst anstehenden Landtagswahlen zuversichtlich. Ein Parteienforscher sieht die Zukunft der AfD-Konkurrenz dagegen bedeutend skeptischer.

Prof. Oskar Niedermayer
„Merkel will ihre Dinge zu Ende bringen“

„Merkel will ihre Dinge zu Ende bringen“

Nwz Pro Und Kontra
Ist die Zeit der Volksparteien vorbei?

Ist die Zeit der Volksparteien vorbei?

Die Wahl in Bayern endete mit schweren Verlusten der „großen“ Parteien. Sind die Volksparteien in einer bedrohlichen Krise? Die Parteienforscher Professor Jürgen Falter, Politikwissenschaftler an der Universität Mainz, und Professor Oskar Niedermayer, Parteienforscher an der Freien Universität Berlin sehen das unterschiedlich.

Buhlen um die Wählergunst
Spitzenkandidaten auf Schluss-Tournee vor Bayern-Wahl

Spitzenkandidaten auf Schluss-Tournee vor Bayern-Wahl

Endspurt im Wahlkampf: Einen Tag vor der Landtagswahl touren die Spitzenkandidaten nochmal durch ganz Bayern - und hoffen, vor allem Unentschlossene zu überzeugen. Nach den Umfragen steht dem Freistaat jedenfalls eine Zäsur bevor.

Merkel gibt sich keine Blöße

Merkel  gibt sich keine Blöße

„Harte Aufgabe für Nahles“

„Harte Aufgabe  für Nahles“

Berlin

SPD nur noch bei 16 Prozent

Das Rekordtief der SPD in Umfragen hat die Partei aus Sicht des Politologen Oskar Niedermayer selbst verschuldet. ...

Alte Wählermilieus schwinden
Forscher: "Chaos" in der SPD verantwortlich für Rekordtief

Forscher: "Chaos" in der SPD verantwortlich für Rekordtief

Berlin (dpa) - Das Rekordtief der SPD in Umfragen hat die Partei aus Sicht des Politologen Oskar Niedermayer selbst ...

Berlin

Sie Will Gegen Nahles Antreten
Flensburgerin kandidiert für SPD-Bundesvorsitz

Flensburgerin kandidiert für SPD-Bundesvorsitz

Mit Andrea Nahles könnte erstmals eine Frau den Vorsitz der SPD übernehmen – zunächst zumindest kommissarisch. Doch aus dem hohen Norden kommt Gegenwind.

Düsseldorf

Studie
Schöne Politiker haben mehr Chancen

Schöne Politiker haben mehr Chancen

Wer gut aussieht, bekommt bessere Jobs. Gut aussehende Verkäufer erzielen höhere Umsätze. Und auch in der Politik ...

Ergebnisse bis 12. Januar
Arbeitgeber dringen auf schnelle Regierungsbildung

Arbeitgeber dringen auf schnelle Regierungsbildung

Die Sondierungen von Union und SPD sollen zwar im Januar beginnen und nur sechs Tage dauern. Aber die Wahl ist dann auch schon mehr als ein Vierteljahr her. Der Wirtschaft dauert das zu lange.

Grundsatzfragen noch offen
Zuversicht und Zweifel vor entscheidender Jamaika-Phase

Zuversicht und Zweifel vor entscheidender Jamaika-Phase

Nach vielen Konflikten und wenig Übereinstimmung wollen die möglichen Jamaika-Partner nächste Woche mit echten Klärungen beginnen, ob es eine Basis gibt. Die Erwartungen klingen optimistisch - überwiegend.

Analyse
Heimat - neue politische Karriere für einen alten Begriff

Heimat - neue politische Karriere für einen alten Begriff

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der "rechten Ecke" holen?

Madrid bleibt hart
Experte: "Es spielt eher den Separatisten in die Hände"

Experte: "Es spielt eher den Separatisten in die Hände"

Die Katalonien-Frage bringt Europa in die Zwickmühle: Wie geht man mit dem Streben nach Unabhängigkeit und mit zivilem Ungehorsam um?

Debatte um starke AfD
Rekordverlust für GroKo-Parteien - SPD will in Opposition

Rekordverlust für GroKo-Parteien - SPD will in Opposition

Die AfD im Bundestag und die SPD am Boden. Und nun? Kann sich die SPD einer Regierungsbildung verweigern? Und wie soll man mit den Rechtspopulisten künftig umgehen? Manche warnen schon vor alten Fehlern.

Fragen und Antworten
Protestwähler: Wem nutzt eine Stimme für "Sonstige"?

Protestwähler: Wem nutzt eine Stimme für "Sonstige"?

Protestwählen, ungültig stimmen oder gleich zu Hause bleiben - politisch frustrierte Bürger haben gleich mehrere Möglichkeiten, ihrer Unzufriedenheit Ausdruck zu verleihen. Doch wer profitiert am Ende von ihrem Wahlverhalten?

Frust: Ja - Experimente: Nein
Die Stimmung vor der Wahl: Brodelt da was?

Die Stimmung vor der Wahl: Brodelt da was?

Der Bundestagswahlkampf gilt als langweilig, weil ein neuer Sieg Angela Merkels seit langem festzustehen scheint. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen, meint ein Forschungsinstitut: "Unter der Oberfläche brodelt und rumort es."