• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

niewerth-baumann,esther

Person
NIEWERTH-BAUMANN, ESTHER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Fraktionen im Stadtrat in Gesprächen
Auf der Suche nach politischen Mehrheiten

Auf der Suche nach politischen Mehrheiten

Grüne und SPD verfügen zusammen (mit OB) 32 Sitze und damit über eine stabile Ratsmehrheit. Doch auch andere Konstellationen sind denkbar.

Oldenburg

Oldenburger Kultureinrichtungen
Land fördert digitalen Wandel mit 167.500 Euro

Land fördert digitalen Wandel mit 167.500 Euro

Frohe Botschaft aus Hannover: Drei Oldenburger Kultureinrichtungen bekommen Fördergelder in Höhe von insgesamt 167.500 Euro. Es geht um deren Digitalisierung.

Oldenburger CDU analysiert ihre Wahlniederlagen
„Als Mehrheitsbeschaffer stehen wir nicht zur Verfügung“

„Als Mehrheitsbeschaffer stehen wir nicht zur Verfügung“

Die CDU hat auch in Oldenburg historische Wahlschlappen erlitten. Für den Kreisvorstand ist klar, wer dafür verantwortlich ist und er weiß, wie es weitergehen muss. Ein Interview mit dem Vorsitzenden Christoph Baak.

Oldenburg

Oldenburger CDU-Fraktion
Es bleibt bei der Doppelspitze

Es bleibt bei der Doppelspitze

Die Wahl war einstimmig: Die CDU-Fraktion Oldenburg geht mit der Doppelspitze auch in die neue Ratsperiode. Die beginnt am 1. November.

Oldenburg

Reaktionen auf Scheitern der Baupläne für Finanzamts-Gelände
Für die Stadt tun sich Chancen auf

Für die Stadt tun sich  Chancen auf

Die CDU ist von der Entscheidung nicht überrascht. Grünen-OB-Kandidat Daniel Fuhrhop will einen Masterplan und hat bereits viele Ideen.

Oldenburg

Analyse der Wahl zum Stadtrat
Von Gewinnern und Verlierern

Von Gewinnern und Verlierern

2422 persönlich Stimmen holte Esther Niewerth–Baumann (CDU), für Linken-Ratsfrau Christel Homan reichten 174, um wieder in den Rat einzuziehen. Komplett ist der Rat noch nicht, über einen Sitz wird noch entschieden.

Oldenburg

Kommunalwahl in Oldenburg
Diese Frauen und Männer sitzen künftig im Stadtrat

Diese Frauen und Männer sitzen künftig im Stadtrat

Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat haben lange gezittert – erst um 0.45 stand das vorläufige Endergebnis fest. So setzt sich der neue Rat zusammen. Wir zeigen alle Mitglieder mit Bild.

Oldenburg

Schulstart in Oldenburg
CDU: Verschärfte Maskenpflicht für Grundschüler ist unverhältnismäßig

CDU: Verschärfte Maskenpflicht für Grundschüler ist unverhältnismäßig

Mit Unverständnis reagieren die Fraktionsvorsitzenden der CDU auf die Maskenpflicht im Unterricht: Die Kinder müssten Sonderopfer in Kauf nehmen, die Regelung sei unverhältnismäßig.

Oldenburg

Veraltete Datenlage in Oldenburg
CDU fehlen Daten zur lokalen Sicherheitslage

CDU fehlen Daten zur lokalen Sicherheitslage

Der Oldenburger CDU fehlen Daten zur lokalen Sicherheitslage. Das Thema dürfe nicht tabuisiert werden, sondern müsse offen diskutiert werden, fordern Abgeordnete und OB-Kandidat Ulrich Gathmann.

Oldenburg

Mahnwache an Gedenktafel Oldenburg
„Omas gegen rechts“ setzen Zeichen gegen Antisemitismus

„Omas gegen rechts“ setzen Zeichen gegen Antisemitismus

Nach den antisemitischen Schmierereien an der Oldenburger Gedenktafel für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus haben nun auch die „Omas gegen rechts“ ein Zeichen für Menschlichkeit gesetzt.

Oldenburg

Nach Anschlag auf Gedenkwand
150 Menschen nehmen an Mahnwache in Oldenburg teil

150 Menschen nehmen an Mahnwache in Oldenburg teil

Zahlreiche Menschen waren am Mittwoch zu der spontan organisierten Mahnwache gekommen. Nach dem Anschlag auf die Gedenktafel wollten sie zeigen: in Oldenburg ist kein Platz für Antisemitismus.

Oldenburg

Nach Anschlag in Oldenburg
Antisemitische Schmierereien entfernt – Mahnwache am Abend

Antisemitische Schmierereien entfernt – Mahnwache am Abend

Am helllichten Tag war die Oldenburger Gedenktafel für jüdische Opfer des Nationalsozialismus mit antisemitischen Sprüchen besprüht worden. Spontan wurde für Mittwoch eine Mahnwache organisiert.

Oldenburg

Verdichtete Bebauung stößt auf Kritik
So sieht „schöner Wohnen“ im westlichen Eversten aus

So sieht „schöner Wohnen“ im westlichen Eversten aus

„Sprachlos, entsetzt und geschockt“: Die eng zusammenstehenden Häuser im Oldenburger Neubaugebiet Eversten-West kommen bei Leserinnen und Lesern der NWZ nicht gut an. Auch Stadtbaurat Sven Uhrhan versteht nicht, wie es zu dieser Umsetzung eines seinerzeit guten Wettbewerbs kam.

Oldenburg

Neubauten in Oldenburg
Politik nimmt Stellung zum Neubaugebiet am westlichen Stadtrand

Politik nimmt Stellung zum Neubaugebiet am westlichen Stadtrand

Auf Akzeptanz stößt die Bebauung im Neubaugebiet Evesten-West in den Ratsfraktionen nicht. Zurückzuführen ist das Ergebnis auf einen städtebaulichen Wettbewerb.

Oldenburg

Schwimmunterricht in Oldenburg
CDU wirft Stadtverwaltung Untätigkeit vor

CDU wirft Stadtverwaltung Untätigkeit vor

Die CDU-Ratsfraktion wirft der Oldenburger Stadtverwaltung vor, in den vergangenen Jahren zu wenig zur Verbesserung der Schwimmausbildung getan zu haben. Es drohe eine Generation von Nichtschwimmern.

Oldenburg

Stimmen Sie in Umfrage ab
Diskussion um Cäcilienbrücke in Oldenburg ohne Autos

Diskussion um Cäcilienbrücke in Oldenburg ohne Autos

Die Cäcilienbrücke in Oldenburg taucht wieder auf der politischen Tagesordnung auf. Das befürchtete Verkehrschaos ist nach der Sperrung ausgeblieben. Das wirft die Frage auf, ob die Brücke dauerhaft autofrei bleiben soll. Was meinen Sie?

Oldenburg

Konzept für Oldenburger Schulen und Kitas in Arbeit
CDU sieht Bundesförderung für Raumluftreiniger als Rückenwind

CDU sieht Bundesförderung für Raumluftreiniger als Rückenwind

Nun sollen sich Jugendhilfeausschuss und Rat erneut mit dem Thema befassen. Diesmal steht die Förderung im Fokus.

Oldenburg

Förderung von drei Großprojekten in Oldenburg
Oldenburg erhält gut 5,6 Millionen Euro vom Land

Oldenburg erhält gut 5,6 Millionen Euro vom Land

Anteilmäßig das meiste Geld gibt es aus dem Topf „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“: 3 Millionen Euro für das Fliegerhorst-Gelände.

Fotostrecke

Core im Oldenburger CCO eröffnet

Core im Oldenburger CCO eröffnet 9 Fotos