• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de

niewisch-lennartz,antje

Fotostrecke

Das sind die neuen Minister im Landtag von Hannover

Das sind die neuen Minister im Landtag von Hannover 11 Fotos

Hannover

Regierungsbildung In Niedersachsen
SPD und CDU einigen sich auf Große Koalition

SPD und CDU einigen sich auf Große Koalition

Niedersachsen wird künftig von einer Großen Koalition regiert, erklärt SPD-Landeschef Stephan Weil. Am Donnerstag wollen Politiker beider Parteien den Koalitionsvertrag noch einmal Korrektur lesen.

Interview Mit Agrarminister
Meyer: „Große Koalition bedeutet Stillstand“

Meyer: „Große Koalition bedeutet Stillstand“

Die Grünen müssen klare Kante in der Opposition zeigen, meint der bisherige Landwirtschaftsminister Christian Meyer. Er will als Fraktionsvize seinen Beitrag dazu leisten – und „grüne Herzensprojekte“ verteidigen.

Hameln

Psychiatrie für Jugendstraftäter

Psychiater therapieren künftig psychisch kranke Jugendstraftäter in Niedersachsen direkt im Gefängnis. Justizministerin ...

Hannover/Im Nordwesten

Landtag
SPD sortiert Führungsriege neu

SPD sortiert Führungsriege neu

Andretta will ins Landtags-Präsidium. Vize könnte Emmerich-Kopatsch werden.

Hannover

Regierungsbildung In Hannover
Großes Stühlerücken im niedersächsischen Landtag

Großes Stühlerücken im niedersächsischen Landtag

Mehrere Minister ziehen sich zurück, andere müssen der neuen Koalition Platz machen. Aber auch die Fraktionen ändern sich.

Lingen/Hannover

Vergewaltigung In Delmenhorst
„Kein Hinweis auf Fehler“ nach schrecklicher Tat

„Kein  Hinweis auf Fehler“ nach schrecklicher Tat

Ein Sexualstraftäter der JVA Lingen hat seine Therapeutin brutal im Haus seiner Eltern in Delmenhorst vergewaltigt und sich anschließend selbst das Leben genommen. Der Fall erschüttert die Bevölkerung und die Justiz.

Hildesheim

Mehr Psychologen im Vollzug

Zur Gewinnung von Fachkräften für die Gefängnisse und den Maßregelvollzug hat Niedersachsen an der Universität ...

Lüneburg

Hampel vermutet politisches Motiv

Der niedersächsische AfD-Landesvorsitzende Armin Paul Hampel vermutet ein politisches Motiv hinter den Durchsuchungen ...

Filmfest im Knast: Keine Ausnahme für Politiker und Schauspieler

Filmfest im Knast: Keine Ausnahme für Politiker und Schauspieler

Auch wenn das Internationale Filmfest Oldenburg in den Knast kommt, gilt für alle Besucher dieselbe strenge Sicherheitskontrolle. ...

Hannover/Celle

Vergabe-Affäre
Generalstaatsanwalt Lüttig gerät unter Druck

Der Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig gerät immer mehr unter Druck. Die Behörde räumte am Mittwoch in einer ...

Oldenburg

Konfliktschlichtung
So wird „die Welt ein Stück besser“

So wird „die Welt ein Stück besser“

Mehr als 12 000 Menschen ließen sich bei Konflikten helfen. Die Rückfallquote verringert sich offenbar deutlich.

Oldenburg

Verein
Fachtagung in der Alten Fleiwa

Seit nunmehr 30 Jahren gibt es den Oldenburger Verein „Konfliktschlichtung“. Dieser organisiert professionell Vermittlungsgespräche ...

Delmenhorst

Projekt
Beratung statt Gefängnis

Beratung statt Gefängnis

Verurteilte, die ihre Geldstrafe nicht zahlen können, sollen nicht mehr ins Gefängnis. Helfen soll Beratung.

Delmenhorst

Wenn Straffällige nicht zahlen

In Delmenhorst ist am Dienstag der Startschuss für die landesweit zehnte Anlaufstelle für Straffällige gefallen, ...

Hannover

Justizministerin fordert Kooperation

Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz hat zu gemeinsamen Anstrengungen gegen Hasskommentare im ...

Wildeshausen/Delmenhorst

Personalie
Jurist wechselt den Schreibtisch

Jurist  wechselt den Schreibtisch

Seit 17 Jahren leitete der Großenkneter das Amtsgericht Wildeshausen. In Delmenhorst folgt er Hanspeter Teetzmann.

Mit Flinte im Gericht

Die vorgezogene Landtagswahl stellt für so manchen rot-grünen Politiker die Zukunftsfrage: Wird die Koalition bestätigt, ...

Hannover

Justizministerin Droht Mit Maulkorb
Landesregierung schränkt Pressefreiheit ein

Landesregierung schränkt Pressefreiheit ein

Wer aus vertraulichen Papieren zitiert, soll bestraft werden. Das gilt für Journalisten und Informanten gleichermaßen. Die Landesregierung hat dafür die Geschäftsordnung verändert. CDU und FDP klagen über diesen „Maulkorb“.