• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

niewisch-lennartz,antje

Hannover

Justiz
Mehr Videoaussagen vor Gericht geplant

Niedersachsen will bei der Justizministerkonferenz Neuland betreten. Das Land plant eine Ausweitung der gerichtlichen Videoaussagen.

Hannover

Videoaussagen Geplant
Opfern soll Auftritt vor Gericht erspart bleiben

Opfern soll Auftritt vor Gericht erspart bleiben

Niedersachsen will bei der Justizministerkonferenz Neuland betreten. Das Land plant eine Ausweitung der gerichtlichen Videoaussagen.

Berlin/Hannover

Parteienfinanzierung
CDU spendet SPD-Innenminister Beifall

Die Grünen im Bund üben scharfe Kritik an der Initiative aus Niedersachsen. Die Kollegen im Land sehen das anders.

Hannover

Leichterer Zugang zu Informationen

Bürger in Niedersachsen sollen künftig leichter Auskünfte von Ämtern, Behörden und Ministerien anfordern können. Das sieht das Transparenzgesetz vor, dessen ...

Hannover

Niedersächsische Justiz Jagt Informanten
Versuchte Einschüchterung von NWZ-Journalisten schlägt Wellen

Versuchte Einschüchterung von NWZ-Journalisten schlägt Wellen

Die Staatsanwaltschaft möchte herausfinden, wer sensible Akten aus dem Islamisten-Ausschus des Landtags an Medien weitergegeben hat. Zahlreiche Journalisten aus Niedersachsen gerieten ins Visier der Justiz. Koalition wie Opposition sprechen von Einschüchterungsversuchen.

Hannover/Oldenburg

Beratungsstelle für Betroffene rechter Gewalt

In Niedersachsen nimmt eine Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt ihre Arbeit auf. Das Projekt solle Anfang ...

Hannover

Pilotversuch
Streit um Polizeikameras

Streit um Polizeikameras

Niedersachsens Datenschützer rügen ein „rechtswidriges Vorgehen“. Der gesamte Landtag ist überrascht.

Robert Suermann, Elke Bofermann, Andreas Becker
Sachlichkeit statt Schlagzeile

Betrifft: „Grüne verteidigt Kinderehe – Ministerin Niewisch-Lennartz kritisiert Gesetz von Union und SPD“, Titelseite, 29. März; „Heftiger Streit um Kinderehen – Minderjährige: Landtag diskutiert über Justizministerin“, Titelseite, 4. April; sowie weitere Berichte

Annullierung der Kinderehe reicht nicht

Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. Dieser Satz eines Unbekannten war in dieser Woche bei der Debatte im Niedersächsischen Landtag um die Annullierung ...

Hannover/Berlin

Landtag Klar Gegen Kinderehen
„Kinder heiraten nicht, Kinder werden verheiratet“

„Kinder heiraten nicht, Kinder werden verheiratet“

Das war deutlich: der Gesetzesvorschlag der Bundesregierung um Heiko Maas (SPD) findet in Hannover breite Zustimmung. Niedersachsens Justizministerin Niewisch-Lennartz (Grüne) blieb mit ihrer Kritik allein.

Hannover

Debatte Im Landtag In Niedersachsen
Streit um Kinderehen wird immer schärfer

Streit um Kinderehen wird immer schärfer

Auslöser des heftigen Streits sind die Äußerungen von Justizministerin Niewisch-Lennartz. Sie lehnt eine grundsätzliche Annullierung von geschlossenen Kinderehen. Auch Menschenrechtler üben harte Kritik.

Hannover

Ärger Um Kinderehe-Kommentar
Bernd Althusmann geht auf grüne Justizministerin los

Bernd Althusmann geht auf grüne Justizministerin los

Der CDU-Politiker hat Antje Niewisch-Lennartz in Bezug auf ein angebliches Zitat zum Thema Kinderehen scharf kritisiert. In einem Tweet bekundete er seinen Unmut.

Hannover

Justiz
Neues Gremium wählt künftig Richter aus

Der Landtag muss der Reform zustimmen. Die FDP spricht von einem Ablenkungsmanöver.

Hannover/Berlin

Niedersachsen
Justizministerin Niewisch-Lennartz verteidigt Kinderehe

Justizministerin Niewisch-Lennartz verteidigt Kinderehe

Die Politikerin der Grünen löst mit ihrer Kritik an der geplanten Gesetzesverschärfung der Bundesregierung heftigen Widerspruch aus. Die CDU spricht von einem Skandal.

Kommentar

Kinderehen
Ein Verbrechen
von Gunnars Reichenbachs

Widerstand gegen die Pläne der Bundesregierung zur Bekämpfung von Kinderehen ausgerechnet aus Niedersachsen: Die scharfe Kritik von Grünen-Justizministerin ...

Hannover

Neue Homepage für Demokratiezentrum

Das Landes-Demokratiezentrum Niedersachsen schaltet zum Internationalen Tag gegen Rassismus an diesem Dienstag seinen Internetauftritt frei. Die Seite ...

Luther und die Salafisten

Der großartige Reformator kann gewiss nichts dafür. Die berüchtigte Hildesheimer Salafisten-Moschee des „Deutschsprachigen Islamkreises“ (DIK) gilt als ...

Oldenburg

60. Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten
Andrea Nahles ist neue Grünkohlkönigin

Andrea Nahles ist neue Grünkohlkönigin

Die Arbeitsministerin hat das Zepter von ihrer Vorgängerin, Bildungsministerin Wanka, übernommen. Als Gastgeber beschwor Oberbürgermeister Jürgen Krogmann die „stabilisierende Kraft des Grünkohls in turbulenten Zeiten“.

Oldenburg/Berlin

Gröönkohl-Äten In Berlin
Hier gibt’s Grünkohl und feine Pinkel

Hier gibt’s Grünkohl   und feine Pinkel

Es ist eine illustre Runde: 280 Gäste treffen am Montag zum 60. Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten zusammen. Die Regentschaft der Kohlmajestät Johanna Wanka geht glanzvoll zu Ende.