• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

nouripour,omid

Person
NOURIPOUR, OMID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Interview Mit Omid Nouripour Zur Explosion In Beirut
„Deutschland sollte seine Hilfe auch bei der Aufklärung anbieten“

„Deutschland sollte seine Hilfe auch bei der Aufklärung anbieten“

Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion spricht sich für eine lückenlose Aufklärung des Unglücks aus. Hilfe sei auch wichtig, damit es keine Rebellion gebe, sagt Omid Nouripour im Gespräch mit der NWZ.

Prag erste Station
Pompeo kommt nach Europa - aber nicht nach Deutschland

Pompeo kommt nach Europa - aber nicht nach Deutschland

Mit der Ankündigung des US-Truppenabzugs ist das deutsch-amerikanische Verhältnis auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Jetzt kommt US-Außenminister Pompeo für vier Tage nach Mitteleuropa. Und welches Land fehlt in seinem Reiseprogramm?

Warnungen vor Folgen
Sicherheitsrat bei Syrien-Hilfe blockiert

Sicherheitsrat bei Syrien-Hilfe blockiert

Seit 2014 bekommen Notleidende in Syrien humanitäre Hilfe von den UN - nun steht die Unterstützung mitten in der Corona-Pandemie auf der Kippe. Bis Freitag muss der UN-Sicherheitsrat eine Lösung finden.

Pläne fallen lassen
Bundestagsbeschluss gegen Israels Annexionspläne geplant

Bundestagsbeschluss gegen Israels Annexionspläne geplant

Nur kritisieren, scharf verurteilen oder sogar sanktionieren? Sollte Israel ab 1. Juli palästinensische Gebiete annektieren, müssen Deutschland und die EU entscheiden, wie sie reagieren wollen. Der Bundestag will dabei nicht außen vor bleiben.

Schwere Wirtschaftskrise
USA verhängen weitere Sanktionen gegen Assad und Machtelite

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Assad und Machtelite

Die Landeswährung auf Talfahrt, die Preise für Lebensmittel auf Rekordhöhe: Im Bürgerkriegsland Syrien wachsen Hunger und Armut. Und jetzt verhängt Washington eine Reihe neuer Sanktionen gegen Assad.

Vor Maas-Besuch
Palästinenserführung warnt vor Annexionsplan Israels

Palästinenserführung warnt vor Annexionsplan Israels

Vor dem Besuch von Bundesaußenminister Maas in Israel und Jordanien warnt die Palästinenserführung vor den Konsequenzen israelischer Annexionspläne. Für Unmut sorgt bei den Palästinensern, dass Maas nicht nach Ramallah kommt.

Trump-Vertrauter
Grenell: Druck der USA auf Deutschland wird nicht aufhören

Grenell: Druck der USA auf Deutschland wird nicht aufhören

Nach gerade Mal zwei Jahren soll für Richard Grenell in Deutschland Schluss sein: Der US-Botschafter soll abtreten. Der Druck der Amerikaner auf Deutschland werde laut Grenell jedoch bleiben.

Rechtsextremer Terroranschlag
Bundestagsdebatte zu Hanau: "Wann hört dieser Wahnsinn auf?"

Bundestagsdebatte zu Hanau: "Wann hört dieser Wahnsinn auf?"

Eine Blutspur rechten Terrors zieht sich durch Deutschland - und diese muss enden. So formulieren es viele Redner in der Debatte des Bundestags über den Anschlag von Hanau. Als die etablierten Parteien der AfD eine Mitverantwortung geben, wird es laut im Plenarsaal.

Lage eskaliert
Merkel und AKK dringen auf geschützte Zone in Syrien

Merkel und AKK dringen auf geschützte Zone in Syrien

Mit der Forderung nach einer Sicherheitszone in Nordsyrien hatte die Verteidigungsministerin im Oktober heftige Diskussionen ausgelöst. Inzwischen ist die Lage eskaliert. Die Bundesregierung drängt die Türkei und Russland nun zu einer geschützten Zone für Vertriebene.

Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen

Verantwortliche  zur Rechenschaft ziehen

Berlin

Konflikte
Das sind Merkels und Putins Baustellen

Das sind Merkels und Putins Baustellen

Bundeskanzlerin Angela Merkel betreibt Krisendiplomatie. In Begleitung von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) ...

"Hilfe muss auch gewollt sein"
Wehrbeauftragter stellt Bundeswehreinsatz im Irak infrage

Wehrbeauftragter stellt Bundeswehreinsatz im Irak infrage

Wie soll die Bundeswehr auf die Krise im Irak und die Forderung nach einem Truppenabzug reagieren? In der Bundespolitik ist man sich noch nicht einig.

Berlin

Militärkonflikt
Sorge um 130 Bundeswehr-Soldaten im Irak wächst

Alarmstimmung und große Sorge auch in Berlin nach dem Angriff in Bagdad. „Wir sind an einem gefährlichen Eskalationspunkt“, ...

Berlin

Militär
Rüstungsexporte in Rekordhöhe

Es ist ein Rekord, mit dem die Bundesregierung sich schlecht brüsten kann: Der neue Höchststand bei den Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter könnte sogar für Ärger in der Koalition sorgen.

Rüstungsindustrie
Bundesregierung genehmigt Rüstungsexporte in Rekordhöhe

Bundesregierung genehmigt Rüstungsexporte in Rekordhöhe

Drei Jahre gingen die Zahlen zurück - nun haben die genehmigten Rüstungsexporte einen neuen Rekord erreicht. Die Opposition kommentiert die Entwicklung mit Empörung. Aber auch in der Koalition könnten die Zahlen für Ärger sorgen.

Keine Kriegswaffen
Trotz Syrien-Offensive deutsche Rüstungsexporte an Türkei

Trotz Syrien-Offensive deutsche Rüstungsexporte an Türkei

Keine Waffen mehr für die Türkei: Das hatte Kanzlerin Merkel nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien angekündigt. Das gilt aber nicht für alle Rüstungsgüter. In Einzelfällen darf weiter geliefert werden.

Reaktion auf Macron-Kritik
Maas stößt mit Idee für Nato-Reform auf positive Resonanz

Maas stößt mit Idee für Nato-Reform auf positive Resonanz

Hirntot oder nur leicht kränkelnd? Nach den jüngsten Streitigkeiten in der Nato ist Bundesaußenminister Heiko Maas der Meinung, dass die Allianz dringend eine Reform benötigt. Er ist nicht der einzige.

Nach Spritpreiserhöhung
Tote und Verletzte bei Unruhen im Iran

Tote und Verletzte bei Unruhen im Iran

Der Iran ist der viertgrößte Ölproduzent der Welt. Dennoch ist nun Benzin rationiert und teurer geworden. Das sorgt für massive Proteste im Land. Die Führung will strikt dagegen vorgehen.

Das war ein diplomatischer Blindgänger

Das war  ein diplomatischer  Blindgänger