• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

nouripour,omid

Person
NOURIPOUR, OMID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundeswehr
Hitzige Debatte über Zapfenstreich

Hitzige Debatte über Zapfenstreich

Mit Trommeln und Fackeln wird der Afghanistan-Einsatz in Berlin feierlich gewürdigt. Im Netz hagelt es nach dem Zapfenstreich der Bundeswehr plötzlich NS-Vergleiche. Wie groß ist die Entfremdung von Gesellschaft und Truppe?

Interview
Fehler in Afghanistan aufarbeiten

Terrorismusbekämpfung
Außenexperte Nouripour warnt vor Taliban-Aufwertung

Außenexperte Nouripour warnt vor Taliban-Aufwertung

Nach dem Anschlag am Flughafen Kabul mit mehreren Toten hatte sich ein Ableger des IS dazu bekannt. Der Grünen-Außenexperte Nouripour warnt nun den Westen vor einer Zusammenarbeit mit den Taliban.

Afghanistan
Grünen-Politiker: Taliban können Bundesregierung erpressen

Grünen-Politiker: Taliban können Bundesregierung erpressen

Wie soll Deutschland mit den neuen Machthabern in Afghanistan umgehen? Und wie soll über möglicherweise weitere Flüchtlinge verhandelt werden? Ein Grüner sieht die deutsche Regierung in der Defensive.

Parlament
Tunesiens Präsident weiter im Alleingang

Tunesiens Präsident weiter im Alleingang

Die USA und die tunesische Opposition drängen auf die Rückkehr zur parlamentarischen Demokratie. Doch Präsident Saied beeindruckt das wenig. Wohin die Reise für das Land geht, bleibt weiter ungewiss.

Afghanistan
Biden erwägt, Evakuierungen in Kabul zu verlängern

Biden erwägt, Evakuierungen in Kabul zu verlängern

Die Evakuierungen aus Afghanistan sind ein Rennen gegen die Zeit, die USA wollen sie am 31. August beenden. Vor dem Gipfel mit seinen G7-Kollegen deutet US-Präsident Biden Flexibilität an.

Afghanistan
Viele Fragen bei Aufarbeitung des Afghanistan-Debakels

Viele Fragen bei Aufarbeitung des Afghanistan-Debakels

Ihre Fehleinschätzung in Sachen Afghanistan haben Kanzlerin und Außenminister längst eingestanden. Die Empörung bleibt. Inzwischen gibt es Forderungen nach Rücktritten und gründlicher Aufklärung.

Konflikte
Trittin zu Afghanistan: "Kollektives Versagen" der Regierung

Trittin zu Afghanistan: "Kollektives Versagen" der Regierung

Von "kollektivem Versagen" ist die Rede: Die Opposition spart angesichts der dramatischen Situation in Afghanistan nicht mit harscher Kritik an der Bundesregierung.

Flüchtlinge
Laschet will weiter nach Afghanistan abschieben

Laschet will weiter nach Afghanistan abschieben

Die Lage in Afghanistan spitzt sich nach Abzug der internationalen Truppen weiter zu. Kanzler-Kandidat Laschet will dennoch an der Abschiebung von straffällig gewordenen Flüchtlingen festhalten.

Corona-Pandemie
Maas sieht Beschaffung von russischem Impfstoff skeptisch

Maas sieht Beschaffung von russischem Impfstoff skeptisch

Im deutschen Impfstau ist Sachsen vorgeprescht - es will in großen Mengen russischen Impfstoff bestellen. Außenminister Maas besucht indes Serbien, wo Sputnik V seit Monaten verabreicht wird.

Mord an Journalist
USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

Nach Veröffentlichung eines hochbrisanten Geheimdienstberichts zum Khashoggi-Mord kündigen die USA Einschränkungen für Bürger Saudi-Arabiens an. Auch hierzulande werden Forderungen nach Sanktionen laut.

Angebot an die USA
CDU und Grüne kritisieren Maas' "Marshallplan"

CDU und Grüne kritisieren Maas' "Marshallplan"

"Wahlkampf-Gag" und "Oberlehrer": Der Vorschlag von Außenminister Heiko Maas, den USA nach den Vorfällen am Kapitol mit einem "Marshallplan" demokratisch unter die Arme zu greifen, stößt auf deutliche Ablehnung in anderen Parteien.

Trotz Konflikten
Rüstungsexporte in Milliardenhöhe in Krisenregion Nahost

Rüstungsexporte in Milliardenhöhe in Krisenregion Nahost

Trotz der Konflikte im Jemen oder in Libyen genehmigt die Bundesregierung weiter Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an beteiligte Länder. Das geht aus einer Anfrage hervor.

UN: "Zutiefst beunruhigend"
Frauenrechtlerin Al-Hathlul in Saudi-Arabien verurteilt

Frauenrechtlerin Al-Hathlul in Saudi-Arabien verurteilt

Von Umsturzplänen und einer "ausländischen Agenda" spricht ein Gericht in Saudi-Arabien, als das Urteil im Fall von Ludschain al-Hathlul fällt. Im Frühjahr könnte die Aktivistin aber dennoch wieder in Freiheit sein. Ausreisen darf sie aber nicht.

Interview Mit Omid Nouripour Zur Explosion In Beirut
„Deutschland sollte seine Hilfe auch bei der Aufklärung anbieten“

„Deutschland sollte seine Hilfe auch bei der Aufklärung anbieten“

Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion spricht sich für eine lückenlose Aufklärung des Unglücks aus. Hilfe sei auch wichtig, damit es keine Rebellion gebe, sagt Omid Nouripour im Gespräch mit der NWZ.

Prag erste Station
Pompeo kommt nach Europa - aber nicht nach Deutschland

Pompeo kommt nach Europa - aber nicht nach Deutschland

Mit der Ankündigung des US-Truppenabzugs ist das deutsch-amerikanische Verhältnis auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Jetzt kommt US-Außenminister Pompeo für vier Tage nach Mitteleuropa. Und welches Land fehlt in seinem Reiseprogramm?

Warnungen vor Folgen
Sicherheitsrat bei Syrien-Hilfe blockiert

Sicherheitsrat bei Syrien-Hilfe blockiert

Seit 2014 bekommen Notleidende in Syrien humanitäre Hilfe von den UN - nun steht die Unterstützung mitten in der Corona-Pandemie auf der Kippe. Bis Freitag muss der UN-Sicherheitsrat eine Lösung finden.

Pläne fallen lassen
Bundestagsbeschluss gegen Israels Annexionspläne geplant

Bundestagsbeschluss gegen Israels Annexionspläne geplant

Nur kritisieren, scharf verurteilen oder sogar sanktionieren? Sollte Israel ab 1. Juli palästinensische Gebiete annektieren, müssen Deutschland und die EU entscheiden, wie sie reagieren wollen. Der Bundestag will dabei nicht außen vor bleiben.

Schwere Wirtschaftskrise
USA verhängen weitere Sanktionen gegen Assad und Machtelite

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Assad und Machtelite

Die Landeswährung auf Talfahrt, die Preise für Lebensmittel auf Rekordhöhe: Im Bürgerkriegsland Syrien wachsen Hunger und Armut. Und jetzt verhängt Washington eine Reihe neuer Sanktionen gegen Assad.