• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de

obama,barack

Naturschützer schockiert
Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen aus Afrika

Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen aus Afrika

Washington (dpa) - Die Regierung von Präsident Donald Trump hat es amerikanischen Großwildjägern wieder erlaubt, ...

Disneywelt statt Drogentote
Trump und Duterte umschmeicheln sich

Trump und Duterte umschmeicheln sich

Zum Ende seiner Asien-Reise trifft Trump auf noch einen Präsidenten, der schwer berechenbar ist: den philippinischen Staatschef Duterte. Die beiden schmeicheln sich gegenseitig. Menschenrechte sind kein großes Thema. Wenn überhaupt.

Abschluss der Asienreise
Trump verzichtet auf Kritik an "Drogenkrieg" auf Philippinen

Trump verzichtet auf Kritik an "Drogenkrieg" auf Philippinen

Letzte Station von Trumps Asien-Reise: der Asean-Gipfel auf den Philippinen. Beim umstrittenen Präsidenten Duterte werden die Menschenrechte nur gestreift. Auf den Straßen gibt es Proteste.

Eine Kehrtwende?
Was die Siege der US-Demokraten für Trump bedeuten

Was die Siege der US-Demokraten für Trump bedeuten

Ein Jahr nach der Präsidentenwahl müssen Donald Trump und seine Republikaner schmerzhafte Niederlagen hinnehmen. Bei zwei Gouverneurswahlen siegen Demokraten. Ein Vorzeichen für die wichtigen Kongresswahlen im kommenden Jahr?

Was niemand kommen sah
Ein Jahr Donald Trump: Die unglaublichste Wahl

Ein Jahr Donald Trump: Die unglaublichste Wahl

All das ist tatsächlich erst zwölf Monate her. Dabei fühlt es sich für viele an, als seien es Jahre - aber erst im November 2016 ist Donald Trump gewählt worden. Was war da passiert?

Hintergrund
Donald Trump - was wurde aus seinen Wahlkampfversprechen?

Donald Trump - was wurde aus seinen Wahlkampfversprechen?

Washington (dpa) - Donald Trump ist mit so vielen Versprechungen wie kaum ein zweiter Bewerber durch den US-Wahlkampf ...

Studie der Uni Cambridge
Schafe können Fotos von Menschen wiedererkennen

Schafe können Fotos von Menschen wiedererkennen

Schaffen sie es, unter mehreren Schafen ein bestimmtes wiederzuerkennen? Umgekehrt klappt das: Die Tiere vermögen sich Menschengesichter zu merken, haben Forscher herausgefunden. Zum Einsatz kamen dabei Fotos prominenter Weltbürger.

Fragen und Antworten
Ändert sich jetzt etwas am US-Waffenrecht?

Ändert sich jetzt etwas am US-Waffenrecht?

Sutherland Springs (dpa) - Nach dem Massaker in einer Kirche in Texas mit 26 Toten wird in den USA wieder über ...

Hannover

Exporte
Verunsicherung statt Auftragsflut

Verunsicherung statt Auftragsflut

Vor einem Jahr eröffnete das Land eine Repräsentanz im Iran. Doch jetzt funkt Trump dazwischen.

Blutbad mit 26 Toten
Ermittler: Texas-Täter war wütend auf seine Schwiegermutter

Ermittler: Texas-Täter war wütend auf seine Schwiegermutter

Ein Mann erschießt in einer Kirche in Texas 26 Menschen und löst weltweit Entsetzen aus. Am Tag danach gibt es erste Hinweise auf ein Motiv. Und die Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts entbrennt erneut - aber Präsident Trump winkt ab.

Damaskus/Moskau

Analyse
Putin nutzt Vakuum in Nahost

Lange hat Wladimir Putin das Geschehen im Nahen Osten eher von der Seitenlinie aus betrachtet. Inzwischen greift ...

59 Prozent unzufrieden
Ein Jahr nach Wahl: Schlechteste Umfragewerte für Trump

Ein Jahr nach Wahl: Schlechteste Umfragewerte für Trump

Die Umfragewerte für den US-Präsidenten sind die schlechtesten in seiner Amtszeit. Und auch im Vergleich zu anderen Präsidenten sehen Trumps Zustimmungswerte zu diesem Zeitpunkt nicht gut aus.

Hintergrund
Donald Trump: Was wurde aus seinen Wahlkampfversprechen?

Donald Trump: Was wurde aus seinen Wahlkampfversprechen?

Washington (dpa) - Donald Trump ist mit so vielen Versprechungen wie kaum ein zweiter Bewerber durch den US-Wahlkampf ...

Jerome Powell

Jerome Powell

Jerome Powell (64) gilt als moderater Notenbanker. Sollte der US-Senat erwartungsgemäß Donald Trumps Vorschlag ...

Experten reagieren entnervt
Alles nicht so einfach: Trump in den Fallstricken der Justiz

Alles nicht so einfach: Trump in den Fallstricken der Justiz

Als er den mutmaßlichen Attentäter von New York nach Guantánamo wünschte, hat Donald Trump hat wieder einmal frei Schnauze geredet. Juristen zeigten dem Präsidenten auf, was man bei so einem Thema alles falsch machen kann.

Federal Reserve
Jerome Powell soll mächtigster Notenbanker der Welt werden

Jerome Powell soll mächtigster Notenbanker der Welt werden

Donald Trump setzt auf Sicherheit: Mit Jerome Powell wählt er als Nachfolger von Janet Yellen den Kandidaten mit dem geringsten Veränderungspotenzial. Und besänftigt gleichzeitig seine Partei.

Oldenburger Land

Lesen
Wie Kondome in Büchern landen

Wie Kondome in Büchern landen

Heute ist Tag der Bibliotheken. Hier geht es um die Daseinsberechtigung von Büchereien, Tonnen Papier und kuriose Dinge, die in Büchern vergessen werden.

Austin

Naturkatastrophe
Ex-US-Präsidenten bei Konzert für Hurrikan-Opfer

Ex-US-Präsidenten bei Konzert für Hurrikan-Opfer

Fünf frühere US-Präsidenten haben sich bei einem Benefizkonzert für Opfer der Hurrikans „Harvey“, „Irma“ und „Maria“ ...

Das Beste an Menschlichkeit
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. Bereits im Vorfeld des Konzerts waren 31 Millionen Dollar an Spenden gesammelt worden.