• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ohlmann,daniel

Person
OHLMANN, DANIEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Oper
Emanzipation eines Einfaltspinsels

Emanzipation eines Einfaltspinsels

Der Komponist Benjamin Britten spielt mit Musikstilen. Lydia Steiers führte Regie. Das Orchester spielte unter der Leitung von Robin Davis.

Oldenburg

Premiere
Morbide Maifeier mit viel Humor

Morbide Maifeier mit viel Humor

Das Orchester sitzt im ersten Rang. Erneut inszeniert Lydia Steier, die schon „Saul“ in Szene setzte.

Oldenburg

Premiere I
Eintauchen in wallende Gefühle

Eintauchen in wallende Gefühle

Inszenierung und Musik greifen sehr schlüssig ineinander. Bei den Sängern gefallen besonders Maria Kalesidis und Daniel Ohlmann.

Oldenburg

Sinnliche Musik erzeugt märchenhafte Bilder

Sinnliche Musik erzeugt märchenhafte Bilder

Poetisch, sinnlich und tiefgründig. So inszenierte Julia Hölscher zuletzt ein Zwei-Personen-Schauspiel über Robinson ...

Oldenburg

Klassik
Verführerischer Zauber der Nacht

Wer von dieser Serenade erwartet, was man generell von einer Serenade erwartet, der müsste wohl das 3. Sinfoniekonzert ...

Oldenburg

Operette
Von Frivolitäten träumen

Von Frivolitäten träumen

K. D. Schmidt inszenierte. Die Neuinszenierung lebt von einer prächtigen
Kulisse und von gut
austarierter Musik.

Oldenburg

Premiere
Im Dschungel ist der Löwe los

Im Dschungel ist der Löwe los

Der Leitende Regisseur K.D. Schmidt setzt die Komische Operette in Szene. Paul-Johann Kirschner dirigiert das Staatsorchester.

Oldenburg

Konzerte
Gassenhauer mit Nebelhorn

Eine wichtige Rolle spielen in der Saison 2013/2014 die Bezüge zum Opernangebot. Wagner erscheint gleich dreimal in den acht Sinfoniekonzerten.

BARDENFLETH

Musik
Englische Klassiker beim Sommerkonzert

Englische Klassiker beim Sommerkonzert

Mit einem „Sommerkonzert“, so wie es man sich an einem schönen und heißen Julitag wünscht, begeisterten in der ...

Sommerkonzert in der St.-anna-Kirche in Bardenfleth

Sommerkonzert in der St.-anna-Kirche in Bardenfleth

Das Sommerkonzert des Kammerorchesters St.Anna Bardenfleth findet am Sonnabend, 7. Juli, in der St.-Anna-Kirche ...

BLOHERFELDE

Kammerorchester gibt Gastspiel

Das Kammerorchesters St. Anna aus Bardenfleth (Wesermarsch) gastiert am Sonntag, 8. Juli, wieder einmal in Oldenburg. ...

BARDENFLETH

Konzert am 7. Juli

Zum Sommerkonzert lädt das Kammerorchester St. Anna Bardenfleth am Sonnabend, 7. Juli, um 17 Uhr in die St. Anna-Kirche ...

OLDENBURG

Premiere
Ausbruch aus goldenem Ehekäfig

Ausbruch aus goldenem Ehekäfig

Regie im Oldenburgischen Staatstheater führt Lydia Steier. Valérie Suty bleibt in der Titelrolle keine Gefühlsregung schuldig. Das Staatsorchester meistert viele Extreme der Musik.

OLDENBURG

Premiere
Gesellschaftliche Enge im grellen Licht

Gesellschaftliche Enge im grellen Licht

Lydia Steier führt Regie. Sie inszenierte zuletzt „Saul“ auf dem Fliegerhorst.

OLDENBURG

Zwei Welten mit einer Sprache

Zwei Welten mit einer Sprache

Das Oldenburgische Staatsorchester und über 150 Künstler aus der Region erfüllen die EWE-Arena mit Musik. Stilistische Mauern werden in Trümmer gelegt.

OLDENBURG

Neujahrskonzert
Am Ende schon mal die Faust in der Tasche geballt

Wer kein in der Seele erfrorener Mensch ist, kommt aus Beethovens 9. Sinfonie immer verwandelt heraus. „Seid umschlungen“, ...

OLDENBURG

Premiere
Sarastro fährt auf der Dampflok

Sarastro fährt auf der Dampflok

Die Inszenierung setzt auf Fantasy und Science-Fiction. Sie fand viel Anerkennung und großen Applaus.

OLDENBURG

Premiere
Zauberhafte Musik in einer sinnlichen Traumwelt

Zauberhafte Musik in einer sinnlichen Traumwelt

Das Große Haus des Staatstheaters ist wiedereröffnet. Und was würde besser passen, als die größte Bühne der Stadt ...

OLDENBURG

Saisoneröffnung
Ort des Wunders und Wunderns

Ort des Wunders und Wunderns

13 Monate war die Hauptspielstätte geschlossen. „Vorhang auf“ wies zweimal auf eine Saison mit zwölf Opernproduktionen hin.