• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ok,tae

Person
OK, TAE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Pyeongchang

Schlussfeier
Buntes Feuerwerk zum Abschied

Buntes Feuerwerk zum Abschied

Nach 17 Tagen wurden die Spiele beendet. Was bleibt, ist die Hoffnung auf eine friedliche Zukunft in Korea.

Blick ins Ausland
USA und China klagen über Olympia-Bilanz

USA und China klagen über Olympia-Bilanz

Norwegen feiert einen Medaillen-Rekord, die Amerikaner klagen über Pech. Die Niederlande waren im Oranje-Fieber, auch Österreich jubelt. In China gab es Feiertage nur nach dem Mondkalender. Auch für die Gastgeber erfüllten sich nicht alle Medaillenhoffnungen.

Blick ins Ausland
USA und China klagen über Olympia-Bilanz

USA und China klagen über Olympia-Bilanz

Norwegen feiert einen Medaillen-Rekord, die Amerikaner klagen über Pech. Die Niederlande war im Oranje-Fieber, auch Österreich jubelt. In China gab es Feiertage nur nach dem Mondkalender. Auch für die Gastgeber erfüllten sich die Medaillen-Hoffnungen nicht.

Sportlich ein Flop
Nordkoreas Olympia-Teilnahme ein Propaganda-Coup

Nordkoreas Olympia-Teilnahme ein Propaganda-Coup

Mit seiner Olympia-Teilnahme in Südkorea zeigt Nordkorea ein anderes Gesicht. Auf sportlicher Seite enttäuschen jedoch die Athleten aus dem abgeschotteten Land. Wunderdinge waren allerdings von vornherein nicht erwartet worden.

"Armee der Schönen"
Kims Cheerleader bei Olympia im Dauereinsatz

Kims Cheerleader bei Olympia im Dauereinsatz

Pyeongchang (dpa) - Die rund 200 nordkoreanischen Cheerleaderinnen sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ...

Sieg für Paarläufer
Savchenko/Massot Olympiasieger - Tränen nach brillanter Kür

Savchenko/Massot Olympiasieger - Tränen nach brillanter Kür

Von vier auf eins: Das deutsche Eiskunstlauf-Duo Savchenko/Massot belohnt sich in Pyeongchang mit dem Olympiasieg. "Es ist mein Moment", ruft Savchenko. Nach dem emotionalen Gold-Coup vergießt nicht nur das siegreiche Duo Tränen.

Leichte Patzer
Savchenko/Massot enttäuscht: Nur Platz vier vor Olympia-Kür

Savchenko/Massot enttäuscht: Nur Platz vier vor Olympia-Kür

Eine fehlende Umdrehung beim Salchow macht die großen Hoffnungen von Savchenko/Massot auf den Olympiasieg fast zunichte. Nach dem Patzer im Kurzprogramm sind die Oberstdorfer als Vierte total gefrustet. Und Katarina Witt ist sogar sauer.

Erkältet und wortkarg
Savchenko/Massot vor Mission Gold nicht topfit

Savchenko/Massot vor Mission Gold nicht topfit

Die Mission Gold bei Olympia beginnt für Aljona Savchenko und Bruno Massot mit der Kurzkür am Mittwoch - bis dahin soll die nervige Erkältung der 34-Jährigen weg sein. Im Training hielten sich die WM-Zweiten deshalb zurück.

Ankunft im Athletendorf
Mit Boygroup und Marschkapelle: Nordkoreas Team angekommen

Mit Boygroup und Marschkapelle: Nordkoreas Team angekommen

Nach den verschärften Spannungen im vergangenen Jahr wegen seines Atomprogramm zeigt Nordkorea vor den Olympischen Winterspielen in Südkorea ein freundlicheres Gesicht. Bei der offiziellen Begrüßung der nordkoreanischen Mannschaft gab es viel Musik und Tanz.

Heikle Einheit
Eishockey-Fusion sorgt für Olympia-Frust in Südkorea

Eishockey-Fusion sorgt für Olympia-Frust in Südkorea

Das olympische Eis von Pyeongchang wird zum Schauplatz koreanischer Entspannungspolitik. Doch der Beschluss, eine gemeinsame Eishockey-Auswahl mit Spielerinnen aus Nord- und Südkorea zu bilden, stößt im Team des Gastgebers der Winterspiele auf wenig Gegenliebe.

Erste Medaille
Nordkoreanische Paarläufer schreiben Geschichte

Die nordkoreanischen Paarläufer Ryom/Kim stehen bei der wenig beachteten Vier-Kontinente-Meisterschaft in Taipei im Rampenlicht. Sportlich zeigen die Läufer, dass sie etwas drauf haben und gewinnen mit Bronze die erste Medaille für ihr Land.

Historisches Projekt
Eishockey-Fusion sorgt für Olympia-Frust in Südkorea

Eishockey-Fusion sorgt für Olympia-Frust in Südkorea

Das olympische Eis von Pyeongchang wird zum Schauplatz koreanischer Entspannungspolitik. Doch der Beschluss, eine gemeinsame Eishockey-Auswahl mit Spielerinnen aus Nord- und Südkorea zu bilden, stößt im Team des Gastgebers der Winterspiele auf wenig Gegenliebe.

Winterspiele in Südkorea
Paarläufer aus Nordkorea hoffen auf Olympia-Start

Das junge nordkoreanische Sportpaar Ryom und Kim hat sich längst für Olympia qualifiziert. Seit Monaten trainieren sie im Stillen für den Start im Nachbarland. Sie stünden als erste auf den Startlisten, wenn Nordkorea bei den Winterspielen definitiv dabei ist.

Vorsichtige Annäherung
Korea: Moon kann sich Treffen mit Kim vorstellen

Korea: Moon kann sich Treffen mit Kim vorstellen

Der Präsident Südkoreas nennt die jüngste Annäherung der beiden koreanischen Staaten einen guten Start. Doch warnt er, man dürfe sich nicht zu früh freuen. Zu einem Treffen mit Kim Jong Un ist er unter bestimmten Bedingungen bereit.

Pyeongchang

Annäherung
IOC-Chef begrüßt Nordkoreas Olympia-Pläne

IOC-Präsident Thomas Bach hat die positiv angelaufenen Verhandlungen über eine Teilnahme Nordkoreas an den Winterspielen ...

Winterspiele 2018
IOC-Chef Bach begrüßt Einigung zwischen Nord- und Südkorea

IOC-Chef Bach begrüßt Einigung zwischen Nord- und Südkorea

Nordkoreanische Wintersportler könnten nun doch an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teilnehmen. Nach einer Einigung beider Nationen muss im nächsten Schritt das IOC entscheiden.

Offizielle Gespräche
Nordkorea will hohe Delegation zu Winterspielen schicken

Nordkorea will hohe Delegation zu Winterspielen schicken

Die ersten Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea seit langem nähren die Hoffnung auf Entspannung. Zunächst geht es um eine Zusammenarbeit bei den Olympischen Spielen im Februar in Pyeongchang. Aber Seoul will auch bei humanitären Fragen mit Nordkorea kooperieren.

Hoffnung auf Entspannung
Nordkorea schickt hohe Delegation zu Olympia nach Südkorea

Nordkorea schickt hohe Delegation zu Olympia nach Südkorea

Die ersten Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea seit langem nähren die Hoffnung auf Entspannung. Beide Seiten einigen sich nicht nur auf eine Zusammenarbeit bei den Olympischen Spielen im Februar in Pyeongchang. Auch Militärgespräche soll es wieder geben.

Lausanne

Nord- und Südkorea verhandeln

Das Internationale Olympische Komitee IOC will nach den politischen Gesprächen über eine Teilnahme Nordkoreas an ...