• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

orban,viktor

Macron unter Druck
"Gelbwesten" stürzen Frankreich in Vertrauenskrise

"Gelbwesten" stürzen Frankreich in Vertrauenskrise

Mit einem milliardenschweren Sozialpaket wollte Macron die "Gelbwesten" beruhigen - doch es geht nicht wirklich bergauf für den Präsidenten. Die Umfragewerte sind im freien Fall, gewalttätige Proteste reißen nicht ab. Gibt es einen Ausweg aus der Krise?

Viktor Orban für Abschottung
Orbans Wahlziel für Europawahl: Mehrheiten gegen Migration

Orbans Wahlziel für Europawahl: Mehrheiten gegen Migration

Ungarns Regierungschef stellt sich nur selten den Medien. Sein jüngster Auftritt vor Journalisten lässt sich auch als Auftakt zu seinem Europawahlkampf deuten. Wie reagierte Viktor Orban auf Fragen nach der Korruption in seinem Umfeld?

"Gift" fürs Wachstum
Polen, Ungarn, Rumänien: Unsichere Rechtslage

Polen, Ungarn, Rumänien: Unsichere Rechtslage

Die Regierungen in Polen, Ungarn und Rumänien arbeiten aus Brüsseler Sicht am Um- und Abbau des Rechtsstaats. Für Wirtschaft und Wohlstand in den Ländern könnte das empfindliche Folgen haben.

Demonstrationen in Ungarn
Tausende tragen Proteste gegen Orban ins neue Jahr

Tausende tragen Proteste gegen Orban ins neue Jahr

Budapest (dpa) - In Budapest haben am Samstag an die 10 000 Menschen gegen die ungarische Regierung des rechtsnationalen ...

Abschluss Winterklausur
CDU und CSU wollen "kooperative Konkurrenz" pflegen

CDU und CSU wollen "kooperative Konkurrenz" pflegen

2018 war kein gutes Jahr für CDU und CSU. Im Dauerstreit über Asyl und Zuwanderung büßten die Unionsschwestern nicht nur Wählerstimmen ein. 2019 soll nun alles besser werden. Beide Parteien haben für die künftige Zusammenarbeit eine plakative Formel gefunden.

Athen/Belgrad

Analyse
Chinesen legen in Europa an

Chinesen legen in Europa an

Für Touristen ist Piräus im Sommer der quirlige Athener Fährhafen, wo die Urlaubsreise zu den ägäischen Inseln ...

Aufruhr wegen "Sklavengesetz"
Ungarn: Protest gegen Regierung verlagert sich zum Staats-TV

Ungarn: Protest gegen Regierung verlagert sich zum Staats-TV

Die Demonstrationen gegen die Regierung in Budapest lassen nicht nach. Oppositionsabgeordnete verschanzen sich im Fernsehgebäude. Nach fast 24 Stunden verlassen sie es - die Protestierenden feiern sie wie Helden.

Protest gegen Arbeitsgesetz
Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung

Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung

Budapest (dpa) - Tausende Menschen haben am Sonntag vor dem Budapester Parlament gegen die Regierung des rechtsnationalen ...

Analyse
In der Not greift Macron zum Scheckbuch

In der Not greift Macron zum Scheckbuch

Dramatische Stunden in Frankreich: Staatschef Macron wendet sich in einer TV-Ansprache an die Bürger, um die "Gelbwesten"-Krise einzudämmen. Sein Kurswechsel wird Milliarden kosten.

Marrakesch/Brüssel

Migration
Ein Pakt und viele Spalter

Ein Pakt und viele Spalter

Der UN-Migrationspakt soll die Staaten der Welt einen. Stattdessen zerbrechen Regierungen daran.

Analyse
Ein Pakt und viele Spalter

Ein Pakt und viele Spalter

Der UN-Migrationspakt soll die Staaten der Welt einen. Stattdessen zerbrechen Regierungen an ihm. Der Streit - vielfach entfacht durch Falschmeldungen - zeigt, in welche Richtung die öffentliche Debatte gehen könnte.

Merkel-Nachfolge
Kramp-Karrenbauer schaltet im CDU-Rennen auf Attacke

Kramp-Karrenbauer schaltet im CDU-Rennen auf Attacke

Die Regionalkonferenzen für die Nachfolge von CDU-Chefin Merkel gehen in die zweite Halbzeit. Die Haupt-Kontrahenten stecken weitere Positionen ab - dabei setzt eine jetzt auf ziemlich forsche Konter.

Sondertreffen in Brüssel
EU-Gipfel sieht trotz Brexit-Einigung noch viele Probleme

EU-Gipfel sieht trotz Brexit-Einigung noch viele Probleme

Nach monatelanger Kleinstarbeit stimmen die verbleibenden 27 EU-Staaten dem Brexit-Paket zu. Chancen auf ein anderes oder besseres Austrittsabkommen gibt es nicht, so die Botschaft aus Brüssel. Ob das in London reicht, ist jedoch mehr als fraglich.

Nikola Gruevski

Nikola Gruevski

Der in seiner Heimat verurteilte mazedonische Ex-Regierungschef Nikola Gruevski nahm bei seiner Flucht nach Ungarn ...

Parteispitze hält zu Weidel
Meuthen führt AfD in die Europawahl

Meuthen führt AfD in die Europawahl

Eigentlich geht es beim AfD-Treffen in Magdeburg um die Europawahl. Aber eine Spendenaffäre erschüttert die Partei. Und jetzt gibt es auch schon wieder Probleme mit dem Verfassungsschutz.

Vor Parteitag in Leipzig
Grüne wollen Ausbreitung der Rechten in Europa stoppen

Grüne wollen Ausbreitung der Rechten in Europa stoppen

Rechtspopulisten haben in Europa Rückenwind. Die Grünen wollen sich damit nicht abfinden. Sie setzen einen optimistischen Europakurs dagegen.

Kongress in Helsinki
EVP betont EU-Grundwerte und zeigt Orban die Gelbe Karte

EVP betont EU-Grundwerte und zeigt Orban die Gelbe Karte

Die christdemokratische Parteienfamilie hadert schon lange mit dem Ungarn Viktor Orban. Im aufkommenden Wahlkampf könnte das noch zum Problem werden - auch für den möglichen Spitzenkandidaten Manfred Weber.

Flüchtlingspolitik
Österreich lehnt UN-Migrationspakt ab

Österreich lehnt UN-Migrationspakt ab

Der globale Migrationspakt ist nicht mehr als ein Zeichen des guten Willens. Österreich will von dem UN-Dokument trotzdem nichts wissen. Die Bundesregierung findet die Vereinbarung gut. Sie hofft, dass sich die oftmals chaotische Migration damit künftig besser regeln lässt.

Warnung vor "Klima der Angst"
Soros-Stiftung sieht wachsende Gefahr durch Hass und Hetze

Soros-Stiftung sieht wachsende Gefahr durch Hass und Hetze

Vor allem unter Rechtspopulisten hat sich der in Ungarn geborene Holocaust-Überlebende und Milliardär George Soros viele Feinde gemacht. Nun warnt die Stiftung des Philantropen vor einer bedrohlichen Entwicklung in vielen Ländern.