• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pannemann,nico

Person
PANNEMANN, NICO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Edewecht

Sport In Edewecht
Neues System für Hallenzeiten

Neues System  für Hallenzeiten

Eine neue Software soll die Belegung der Sporthallen in der Gemeinde Edewecht komfortabler gestalten. Das hat für die Gemeindeverwaltung, aber auch für die Vereine und für die Bürger viele Vorteile.

Edewecht

Politik In Edewecht
Kippt der Rat die Ausbaubeiträge?

Kippt der Rat die Ausbaubeiträge?

Edewecht ist die letzte Gemeinde im Ammerland, die von ihren Bürgern noch Straßenausbaubeiträge erhebt. Dies könnte sich nächsten Dienstag in der Ratssitzung ändern.

Apen

Politik In Edewecht
40 Millionen: Rekord-Haushalt

40 Millionen: Rekord-Haushalt

Schuldenabbau und keine Kredite trotz hoher Investitionen kamen im Rat gut an. Dass auch die Steuern nicht erhöht werden, sorgte ebenfalls für Freude.

Edewecht

Politik
Investitionen rauf, Schulden runter

10,5 Millionen Euro will die Gemeinde an Investitionen tätigen. Gleichzeitig sollen Schulden abgebaut werden – das hat auch die Mitglieder des Haushaltsausschusses überzeugt.

Edewecht

Haushalt In Edewecht
Investitionen in Höhe von 10,5 Millionen Euro – ganz ohne Kredite

Investitionen in Höhe von 10,5 Millionen Euro – ganz ohne Kredite

Die gute Nachricht vorweg: Steuern und Gebühren sollen nicht erhöht werden. 1,6 Millionen Euro fließen in die Straßensanierung.

Edewecht

Fdp-Fraktion In Edewecht Fordert
Straßenausbaubeiträge ersatzlos streichen

Straßenausbaubeiträge ersatzlos streichen

Edewecht gehört neben Rastede zu den Kommunen, die Straßenausbaubeiträge fordern. Die FDP hatte im Frühjahr einen Antrag gestellt, diese abzuschaffen. Bis zur erneuten Beratung wolle man auf Signale aus Hannover warten.

Ammerland

Internet
Wenn wieder kein Netz da ist

Wenn wieder  kein Netz da ist

Über das Freifunknetz soll freies W-Lan an markanten Stellen in Edewecht möglich sein. Trotz öffentlicher Router gibt es aber oft kein Netz.

Edewecht

Engagement
Heimatgeschichte ist ihr Hobby

Heimatgeschichte  ist ihr Hobby

Noch sind die drei dabei, den Nachlass der Edewechter Autorin Christel Looks-Theile zu sichten, zu ordnen und zu archivieren. Doch es gibt noch mehr Arbeit – viel mehr.

Edewecht

Betreuung
Mehr Personal für Edewechter Kitas

Bislang arbeiteten 241 Menschen bei der Gemeinde, künftig sind es 256. Der Gemeinderat beschäftigte sich mit dem Stellenplan für dieses Jahr.

Edewecht

Infrastruktur In Edewecht
Wer soll für den Straßenausbau zahlen?

Wer soll für den  Straßenausbau zahlen?

Die Edewechter Liberalen beantragten, dass die Straßenausbaubeitragssatzung ersatzlos gestrichen wird. Beraten wurde das brisante Thema: bislang nichtöffentlich.

Edewecht

Öffentlich Zugängliches Internet
Edewecht hofft auf kostenfreies Surfen auf dem Marktplatz

Edewecht hofft auf kostenfreies Surfen auf dem Marktplatz

Die Gemeinde hat sich für ein EU-Programm beworben, das freie Internetzugänge auf dem Edewechter Marktplatz und auf dem Dorfplatz in Friedrichsfehn ermöglichen soll. Auch Freifunk-Router wurden bereits installiert.

Klein Scharrel

Organisationen
Stellvertreterin des Vorsitzenden nun an der Spitze

Stellvertreterin des Vorsitzenden  nun an der Spitze

Wechsel an der Spitze des Ortsvereins Klein Scharrel: Paula Wachtmeester , die schon seit vielen Jahren dem Vorstand ...

Edewecht

Verwaltung
Neues Bürgerbüro öffnet Dienstag

Durch die Umbau- und Sanierungsarbeiten mussten Rathausbesucher und Mitarbeiter lange einen Nebeneingang nutzen. Nun wird der neu gestaltete Haupteingang wieder geöffnet.

Edewecht

Ratssitzung
Amt Dienstag geht`s ums große Geld

Amt Dienstag geht`s ums große Geld

Die Edewechter können sich freuen: Steuern und Abgaben werden nicht erhöht. Steigen wird nur die Spielgerätesteuer, Spielhallenbetreiber sollen mehr zahlen.

Ammerland

Begrüßung
Kleine Starthilfen für Neubürger

Kleine Starthilfen für Neubürger

Broschüren, Taschen, Kugelschreiber: In so mancher Gemeinde werden Neubürger mit Informationen begrüßt. Schnuppertickets gehören manchmal dazu.

Edewecht

Online
Missverständnisse lähmen Projekt

Die Grünen-Ratsfraktion hatte im November 2013 einen Antrag gestellt. Mit der Softwarefirma gab es Abstimmungsprobleme.

Edewecht

Verwaltung
Einige Aufgaben im Edewechter Rathaus neu verteilt

Einige Aufgaben in der Gemeinde Edewecht sind seit kurzem anders verteilt. Wie bislang gibt es drei Fachbereiche, ...

Edewecht

Regelungen
Neue Grundlage für Beiträge zum Straßenausbau

Neue Grundlage für   Beiträge zum Straßenausbau

Die Gemeinde hat bei dem Ausbau von Straßen eine neue Grundlage geschaffen: Die Straßenausbaubeitragssatzung wurde ...

Edewecht

Projekte
Neubau als Ersatz für „betagte“ Räume

Neubau als Ersatz für „betagte“ Räume

Ein Architekturbüro soll prüfen, ob man den Neubau mit Ausstattung und weiterer Nebenkosten für fünf Millionen Euro errichten kann. Die AÖR kann den Betrag allein nicht aufbringen.