• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pelosi,nancy

Person
PELOSI, NANCY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Börse in Frankfurt
Anlegerflucht hält an - Dax unter 12.500

Frankfurt/Main (dpa) - Zunehmend mehr Corona-Neuinfektionen und die Hängepartie um das US-Konjunkturpaket haben ...

US-Wahlkampf
Erster Auftritt seit Covid-Erkrankung: Trump warnt vor Biden

Erster Auftritt seit Covid-Erkrankung: Trump warnt vor Biden

Vor einer Woche lag er noch im Krankenhaus, jetzt macht er wieder Wahlkampf: Trump wirbt mit düsteren Warnungen vor der Politik seines Herausforderers um Zustimmung. Den Kampf gegen die tückische Pandemie hingegen stellt er als so gut wie gewonnen dar.

Debatte über Impfstoff
Trump stoppt Verhandlungen über Corona-Hilfspaket per Tweet

Trump stoppt Verhandlungen über Corona-Hilfspaket per Tweet

Einen Monat vor der US-Präsidentenwahl sitzt Amtsinhaber Donald Trump twitternd im Weißen Haus. Herausforderer Joe Biden macht Wahlkampf . Klar scheint: Ein Corona-Hilfspaket wird es vor der Wahl nicht geben.

"New York Times"
US-Präsident Trump zahlte angeblich jahrelang kaum Steuern

US-Präsident Trump zahlte angeblich jahrelang kaum Steuern

Donald Trump weist einen Bericht, wonach er jahrelang kaum Steuern zahlte und Hunderte Millionen bald fälliger Schulden hat, als "fake news" zurück. Der ausführliche Artikel der "New York Times" erscheint kurz vor dem ersten TV-Duell zwischen Trump und Herausforderer Biden.

Im Falle einer Wahlniederlage
Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Weil viele US-Bürger wegen der Corona-Pandemie per Briefwahl abstimmen, könnten die Ergebnisse der Präsidentenwahl in den USA erst nach der Wahlnacht am 3. November feststehen. Was passiert danach? Amtsinhaber Trump befeuert die Ungewissheit.

Frontalangriff auf Peking
Trump: Haben "Millionen Leben" in Corona-Pandemie gerettet

Trump: Haben "Millionen Leben" in Corona-Pandemie gerettet

Die USA haben die bittere Marke von 200.000 Toten in der Corona-Pandemie überschritten. Präsident Trump sagt, ohne sein Krisenmanagement wären es Millionen Opfer gewesen. Erneut greift er China an: Die Behörden dort hätten "die Seuche herausgelassen".

Verhandlungen stecken fest
Brexit: Bitterer Streit schmälert Chancen auf Handelspakt

Brexit: Bitterer Streit schmälert Chancen auf Handelspakt

Gelingt der EU und Großbritannien ein Handelspakt, der Chaos zum Jahreswechsel abwendet? Zunächst mal werden die beiden Partner nach ihrer Scheidung von einem alten, heftigen Streit eingeholt.

Corona-Krise und Rassismus
Biden: "Trump gießt Benzin ins Feuer"

Biden: "Trump gießt Benzin ins Feuer"

Seit Tagen versuchen Donald Trump und seine Republikaner, ihre Wähler mit Schreckensszenarien im Fall eines Wahlsiegs von Biden zu mobilisieren. Kurz vor der Nominierungsrede von Trump gehen die Demokraten zum Gegenangriff über.

US-Wahlen im November
Heftige Kritik an Trump wegen Drucks bei Corona-Impfung

Heftige Kritik an Trump wegen Drucks bei Corona-Impfung

Donald Trump wünscht sich rechtzeitig vor der Präsidentenwahl einen Corona-Impfstoff. Jetzt setzt er die für die Zulassung zuständige Behörde unter Druck - und erntet heftige Kritik.

Wegen Briefwahl
US-Repräsentantenhaus stärkt die staatliche Post

US-Repräsentantenhaus stärkt die staatliche Post

Millionen Amerikaner werden bei der Präsidentenwahl per Post abstimmen. Deswegen steht der beliebte staatliche Logistikkonzern plötzlich im Zentrum eines parteipolitischen Streits. Die Demokraten wollen mit einem Gesetz Abhilfe schaffen, die Republikaner mauern.

Vor Abstimmung
US-Demokraten verteidigen Gesetz zur Stärkung der Post

US-Demokraten verteidigen Gesetz zur Stärkung der Post

Das US-Repräsentantenhaus tagt: Die Abgeordneten wollen sicherstellen, dass die staatliche Post für das erwartete Briefwahlaufkommen zur Novemberwahl gerüstet ist.

Kritik der US-Demokraten
Streit um Briefwahl rückt ins Zentrum des US-Wahlkampfs

Streit um Briefwahl rückt ins Zentrum des US-Wahlkampfs

Die Hälfte der Amerikaner könnte in diesem Jahr per Brief wählen. Das ärgert Präsident Trump, der vor dunklen Machenschaften warnt. Die Demokraten sorgen sich um die angeschlagene Post. Briefwähler könnten die Wahl im November entscheiden - und deren Ergebnis verzögern.

Zank um Briefwahl
Chef von US-Post setzt strittige Kürzungen bis zur Wahl aus

Chef von US-Post setzt strittige Kürzungen bis zur Wahl aus

Kürzungen bei der US-Post haben Sorgen vor Manipulationen bei der Wahl befeuert. US-Präsident Trump sah sich dem Vorwurf ausgesetzt, die Wahlbeteiligung in der Pandemie gering halten zu wollen. Der Postchef geriet unter Druck - und macht nun einen Rückzieher.

Streit um Briefwahl
Trump: Können Wahl nur bei Manipulation verlieren

Trump: Können Wahl nur bei Manipulation verlieren

US-Präsident Trump geht fest von seinem Wahlsieg aus - wenn die Wahl nicht manipuliert wird. Sorgen um mögliche Manipulation heizen auch den Streit um die Post an.

Beratungen in Washington
Druck für Lösung bei US-Post vor Präsidentenwahl steigt

Der Abbau von Briefkästen und Sortiermaschinen bei der US-Post löst bei Demokraten Angst um die Präsidentenwahl aus. Nach massiver Kritik zeichnet sich ab, dass die Post doch noch die nötigen Milliarden bekommen könnte.

Corona-Konjunkturpaket
US-Präsident Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an

US-Präsident Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an

Trump regiert am Parlament vorbei. Er will unter anderem Millionen arbeitslosen Amerikanern mehr Geld zukommen lassen. Damit sollen Familien die Corona-Krise besser überstehen können. Allerdings ist unklar, wie viel Geld er dafür finden kann. Es drohen Klagen.

Corona-Krise
Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert

Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert

Wie viel darf es sein: Eine Billion, zwei Billionen oder drei Billionen? Darum geht es in den zähen Verhandlungen um ein neues Konjunkturpaket in den USA. Die Demokraten fordern ein großes Paket, um die Wirtschaft zu stützen - Trump will das Parlament umgehen.

Wahlkampf in den USA
US-Geheimdienste: Russland arbeitet gegen Wahlsieg Bidens

US-Geheimdienste: Russland arbeitet gegen Wahlsieg Bidens

Bei der US-Präsidentenwahl in knapp drei Monaten wollen auch ausländische Regierungen mitreden. Geheimdiensten zufolge mischen sich insbesondere Russland, der Iran und China ein. Jedes der Länder hat demnach bereits einen Favoriten gekürt.

Corona-Krise lähmt
Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat

Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat

In vielen Teilen der Vereinigten Staaten grassiert das Coronavirus weiter - und torpediert damit auch den Öffnungskurs der US-Wirtschaft. Der Arbeitsmarkt erholt sich zwar weiter, die Zahlen von vor wenigen Monaten aber dürften lange außer Reichweite bleiben.