• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pen, marine le

Ruhrfestspiele
Corinna Harfouch spielt "Die Präsidentin"

Corinna Harfouch spielt "Die Präsidentin"

Erfolgreicher Comic auf der Bühne: In manchmal grellen Szenen werden rechtspopulistische Verführer demaskiert. Viel Applaus für ein ungewöhnliches Theaterprojekt.

Ein Toter und vier Verletzte
Mutmaßlicher Islamist greift Menschen in Paris an

Mutmaßlicher Islamist greift Menschen in Paris an

Angst und Schrecken in Frankreichs Hauptstadt: Ein Mann geht in einem belebten Ausgehviertel mit einem Messer auf mehrere Menschen los. Erinnerungen werden wach.

Paris

Analyse
Ein Präsident im Laufschritt

Ein Präsident im Laufschritt

Emmanuel Macron im Weißen Haus, Emmanuel Macron im Europaparlament, und demnächst bei Wladimir Putin in Russland: ...

Washington

Staatsbesuch
Viel Nähe, wenig Konkretes

Viel Nähe, wenig Konkretes

Persönlich können der US-Präsident und Frankreichs Staatschef recht gut miteinander. Zur Problemlösung trägt das aber wenig bei.

Staatsbesuch im Weißen Haus
Von hellem Glanz und Sachpolitik

Von hellem Glanz und Sachpolitik

Trump macht auf der Weltbühne einen feinen Unterschied zwischen Person und Politik. Internationale Beziehungen reduzieren sich bei ihm auf persönliche. Macht der Glanz des Besuchs für Macron nun einen Unterschied, oder blendet er nur?

Budapest

Wahl
Europa-Kritiker gratulieren Orban

Zahlreich sind die Glückwünsche EU-feindlicher und rechtspopulistischer Parteien in Europa zur Wiederwahl des ungarischen ...

Fragen und Antworten
Nach der Ungarn-Wahl: Wie weiter mit Orban in Europa?

Nach der Ungarn-Wahl: Wie weiter mit Orban in Europa?

Seit 2010 hadert die Europäische Union mit Orbans nationalistischer Wende in Ungarn. Kritiker spekulierten sogar über einen Rauswurf des Landes. Kommt es zum Bruch?

Zerreißprobe für die EU
Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Der starke Mann in Budapest kann sich wieder einmal im Erfolg sonnen. Die wiedererrungene Zweidrittelmehrheit im Parlament gibt ihm nahezu unbegrenzte Macht. Experten befürchten, dass er sie noch stärker zur Unterdrückung kritischer Stimmen nutzen wird.

Buhrufe für Marine Le Pen
Tausende gedenken getöteter Holocaust-Überlebenden in Paris

Tausende gedenken getöteter Holocaust-Überlebenden in Paris

Der gewaltsame Tod der 85-jährigen Jüdin Mireille Knoll erschüttert Frankreich. Nun gehen die Menschen auf die Straße. Beim Protest sind aber nicht alle willkommen.

Beifall von Rechtspopulisten
Für Gauland und Le Pen ist Putin ein Partner

Für Gauland und Le Pen ist Putin ein Partner

In Westeuropa wettern Rechtspopulisten gegen die alten Eliten. Wenn es aber um Russlands Präsidenten Wladimir Putin geht, freuen sich Gauland, Le Pen & Co., wenn alles beim Alten bleibt.

Vater verliert Ehrenvorsitz
Le Pen will Front National mit neuem Namen zur Macht führen

Le Pen will Front National mit neuem Namen zur Macht führen

Frankreichs Rechtspopulistin Le Pen will ihre Front National um jeden Preis regierungsfähig machen. Dazu will sie die Partei umbenennen. Nun sind die Anhänger gefragt.

"Spiegel"-Bericht
Merkel und Macron vertagen gemeinsamen EU-Reformplan

Merkel und Macron vertagen gemeinsamen EU-Reformplan

Dass die Regierungsbildung lange dauern würde, war abzusehen. Dennoch hatte die Kanzlerin zugesagt, im März erste deutsche-französische Ideen für eine Reform der EU auf den Weg zu bringen. Das dürfte jedoch nichts werden.

Rom

Wahl
Italiens Zukunft steht in den Sternen

Des Weiteren gab es zwei klare Verlierer: Silvio Berlusconi und Matteo Renzi. Letzterer kündigte am Abend seinen Rücktritt als Parteichef an.

Renzi verkündet Rücktritt
Sterne-Partei und Lega wollen Macht in Rom

Sterne-Partei und Lega wollen Macht in Rom

Es ist von einem "Tsunami" die Rede: In Italien hat eine Mehrheit Anti-Establishment-Parteien und Europakritiker gewählt. Sowohl die Rechtspopulisten als auch die Fünf-Sterne-Bewegung wollen an die Macht. Europa schaut bangen Blickes nach Rom.

Hintergrund
Das Who is Who der Italien-Wahl

Das Who is Who der Italien-Wahl

Rom (dpa) - Viele alte Namen, wenig neue Gesichter: Am 4. März wählt Italien ein neues Parlament. Ein Überblick ...

Kommentar

55 Jahre Élysée-Vertrag
Meilenstein
von Tobias Schmidt, Büro Berlin

Der deutsch-französische Freundschaftstag, das 55. Jubiläum des Élysée-Vertrages, wird zur gemeinsamen Kampfansage ...

Paris

Studie
„Widerstand gegen Populisten wirkt“

Kritik wird an Österreich und den Niederlanden geübt. Diese hätten Positionen gegen Einwanderung übernommen.

Le Pen-Niederlage "Wendepunkt"
Human Rights Watch: Widerstand gegen Populisten wirkt

Human Rights Watch: Widerstand gegen Populisten wirkt

Von Protesten in den USA bis zum Wahlkampf von Emmanuel Macron: Die Menschenrechtler von Human Rights Watch schöpfen Hoffnung aus Beispielen für Engagement gegen Populismus. Ihr Schluss: Klare Kante hilft.

Abschied
Französische Sängerin France Gall mit 70 Jahren gestorben

Sie begann ihre Karriere in den unbeschwerten 1960er Jahren und stieg zum Schlagerstar auf. France Gall war auch in Deutschland bekannt. Ihre Lieder bleiben bis heute zeitlos.