• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pereira,matheus

Person
PEREIRA, MATHEUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neu-Trainer
Canadi: Sofortiger Nürnberger Wiederaufstieg kein "Muss"

Canadi: Sofortiger Nürnberger Wiederaufstieg kein "Muss"

Damir Canadi ist der zweite Wiener nach dem großen Max Merkel, der Trainer beim 1. FC Nürnberg wird. Er will in Franken eine "eigene Geschichte" schreiben. Mit "dynamischem Fußball" soll es zurück in die Bundesliga gehen. Zunächst ist der Sportvorstand gefordert.

Statistik und Personalien
Der 33. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 33. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Düsseldorf (dpa) - Endspurt in der Fußball-Bundesliga. Am vorletzten Spieltag kann sich die Meisterschaft entscheiden ...

Nürnberg

Bundesliga
FC Bayern strauchelt überraschend im Titelrennen

FC Bayern strauchelt überraschend im Titelrennen

Bayern München ist auf dem Weg zum 29. deutschen Meistertitel überraschend ins Straucheln geraten. Der schwache ...

Abstiegskrimi
VfB und Nürnberg hadern mit dem Remis

VfB und Nürnberg hadern mit dem Remis

Das 1:1 bringt im Abstiegskampf weder den VfB Stuttgart noch den 1. FC Nürnberg wirklich weiter. Die Schwaben halten immerhin den Abstand auf den Verfolger. Ansonsten können die beiden Trainer mit dem Punktgewinn nicht viel anfangen.

Bundesliga
Nürnberg spielt Remis beim VfB - Hannover verliert erneut

Nürnberg spielt Remis beim VfB - Hannover verliert erneut

Vor dem Gipfeltreffen zwischen den Bayern und dem BVB entscheidet Leipzig das Verfolgerduell in Leverkusen für sich. Der 1. FC Nürnberg verpasst den zweiten Sieg nacheinander und rückt nicht näher an den VfB heran. Auf Schalke gibt es Aufregung um den Videobeweis.

Erlösung nach 182 Tagen
Der "Club" lebt: Derbysieg pusht Nürnberg-Profis

Der "Club" lebt: Derbysieg pusht Nürnberg-Profis

Zum Auftakt seiner Entscheidungswochen bringt der 1. FC Nürnberg "alles auf den Platz, was man im Abstiegskampf braucht". Das 3:0 gegen den FC Augsburg soll der Auftakt des Rettungswunders sein.

27. spieltag
Dortmund löst Bayern als Spitzenreiter vor Gipfeltreffen ab

Dortmund löst Bayern als Spitzenreiter vor Gipfeltreffen ab

Borussia Dortmund steht eine Woche vor dem Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern wieder an der Tabellenspitze. Der BVB siegt spät gegen Wolfsburg, die Bayern spielen nur 1:1 in Freiburg. Der 1. FC Nürnberg beendet seine lange Negativserie.

Statistik und Personal
Der 27. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 27. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Düsseldorf (dpa) - Der 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel 1899 Hoffenheim gegen ...

Bundesliga
"Club" hofft auf Befreiungsschlag bei TSG Hoffenheim

"Club" hofft auf Befreiungsschlag bei TSG Hoffenheim

Sinsheim (dpa) - Im aussichtslos wirkenden Kampf um den Bundesliga-Verbleib hofft Aufsteiger 1. FC Nürnberg im ...

Niederlage gegen Leipzig
Nürnberg taumelt - "Realistisch sein ist Schwachsinn"

Nürnberg taumelt - "Realistisch sein ist Schwachsinn"

Der 1. FC Nürnberg wird zum hoffnungslosen Fall. Das 0:1 gegen Leipzig begünstigt der Tabellenletzte mit einem Alu-Elfer wieder selbst. Der neunmalige deutsche Meister ist historisch schlecht.

DFB-Sportgericht
Rote Karte: Nürnbergs Pereira drei Spiele gesperrt

Rote Karte: Nürnbergs Pereira drei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Matheus Pereira vom Tabellenletzten 1. FC Nürnberg ist vom DFB-Sportgericht für drei Spiele ...

3 bis 802
Elf Zahlen zum 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Elf Zahlen zum 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen vom 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:3 ...

Dummer Platzverweis
Rot in Rekordzeit: Pereira verschärft Nürnberger Krise

Rot in Rekordzeit: Pereira verschärft Nürnberger Krise

Schlusslicht Nürnberg erlebt einen gebrauchten Abend. Als wäre der frühe und dumme Platzverweis für Pereira nicht Strafe genug, muss der Tabellenletzte beim 1:2 in Düsseldorf auch noch ein Eigentor verkraften. Und doch lebt der Glaube an die Rettung weiter.

Bundesliga
Martinez' Super-Woche und Streichs Glücksmomente

Martinez' Super-Woche und Streichs Glücksmomente

Es wird immer enger in der Fußball-Bundesliga. An der Tabellenspitze, weil der FC Bayern dem BVB immer näher kommt. Im Rennen um die Champions-League-Plätze, weil Gladbach schwächelt. Und im Keller, weil die Abstiegskandidaten kaum vorankommen.

23. Spieltag
Nürnberg verpasst in Unterzahl Remis: Spätes 1:2

Nürnberg verpasst in Unterzahl Remis: Spätes 1:2

Erst der früheste Platzverweis der Club-Geschichte, dann der späte K.o. Die Chancen des 1. FC Nürnberg auf den Klassenerhalt werden immer geringer. Mitaufsteiger Düsseldorf hat dagegen als Zwölfter das Ziel dicht vor Augen.

23. Spieltag
Bayern setzt BVB unter Druck - Schalkes Heidel hört auf

Bayern setzt BVB unter Druck - Schalkes Heidel hört auf

Mit viel Mühe hat der FC Bayern die Aufholjagd in der Bundesliga fortgesetzt und zumindest bis Sonntag zu Dortmund aufgeschlossen. Im Tabellenkeller verschärft sich bei Schalke die Krise. Manager Heidel hat seinen Abschied spätestens im Sommer erklärt.

0:0 im Montagsspiel
BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter. Die Münchner twitterten erfreut ein Tabellen-Bild vor dem Champions-League-Knüller aus Liverpool: "Ein Stücken näher!"

Mein Werder
Ein Lernprozess, der wehtut

Ein Lernprozess, der wehtut

Florian Kohfeldt konnte seine Enttäuschung nicht verbergen. Der Werder-Trainer analysierte das 1:1 in Nürnberg ...

1:1 gegen Werder Bremen
1. FC Nürnberg hofft auf Comeback - "Pusht uns alle"

1. FC Nürnberg hofft auf Comeback - "Pusht uns alle"

Der 1. FC Nürnberg holt in der Bundesliga mal wieder einen Punkt. Das ist alles andere als sensationell, soll die Franken im Abstiegskampf aber beleben. Ein halbes Dutzend Nürnberger ist nach dem Remis gegen Bremen angeschlagen. Ein angefressener Stürmer ist wieder da.