• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

petrenko,kirill

Person
PETRENKO, KIRILL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bayerische Staatsoper
Georg Baselitz malt "Parsifal"

Georg Baselitz malt "Parsifal"

Georg Baselitz zählt zu den berühmtesten zeitgenössischen Künstlern. Nun feiert er sein Debüt an der Bayerischen Staatsoper - mit dem Bühnenbild für die Oper "Parsifal". Eine Neuinszenierung von Pierre Audi, die mit einer überraschenden Entscheidung aufwartet.

Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle verabschiedet sich

Sir Simon Rattle verabschiedet sich

Es war ein stimmungsvoller Abend in der Berliner Waldbühne: Sir Simon Rattle sagte "Good Bye".

Emotionaler Abschied
Ovationen für scheidenden Philharmoniker-Chef Rattle

Ovationen für scheidenden Philharmoniker-Chef Rattle

Ende einer Ära: Mit Gustav Mahlers "Sechster" hat sich Sir Simon Rattle von den Berliner Philharmoniker verabschiedet. Ein emotionales "Farewell".

Erfolgsgeschichte
20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Die Sommerhauptstadt des europäischen Adels ist Baden-Baden zwar längst nicht mehr. Als Treffpunkt internationaler Künstler und Liebhaber klassischer Musik hat sich die Schwarzwaldstadt aber etabliert. Das Festspielhaus feiert 20. Geburtstag.

Oldenburg

Philharmoniker auf großer Leinwand erleben

Die Berliner Philharmoniker sind gemeinsam mit ihrem designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko an diesem Freitag, ...

Wildeshausen

Kino-Konzert mit Philharmonikern

Eine besondere Übertragung kündigt das Wildeshauser „Lili-Servicekino“, Huntestraße 11 in der Kreisstadt, für Freitag, ...

Enthemmter Jubel
Bayerische Staatsoper rockt Puccinis "Trittico"

Bayerische Staatsoper rockt Puccinis "Trittico"

Nach fast 60 Jahren wagt sich die Bayerische Staatsoper wieder an Giacomo Puccinis Spätwerk "Il Trittico". Regisseurin Lotte de Beer hält sich weise zurück - und Dirigent Kirill Petrenko lässt keine Sentimentalitäten aufkommen.

Neue Chefs
Berliner Dirigenten-Karussell dreht sich

Berliner Dirigenten-Karussell dreht sich

Stühlerücken in Berlins Orchesterrepublik: Neue Chefdirigenten, eine sanierte Staatsoper und ein Abschied auf Raten.

Licht und Schatten
Perfekt gestylt, aber seelenlos: Castelluccis "Tannhäuser"

Perfekt gestylt, aber seelenlos: Castelluccis "Tannhäuser"

Das Bühnenbild ist schlicht, mit viel Weiß und Schwarz. Gefühle finden in der neuen "Tannhäuser"-Inszenierung nur schwer ihren Platz, auch wenn die Sänger Großartiges leisten. Und dann sind da noch diese rätselhaften Symbole.

Berliner Philharmoniker
Rauschender Beifall für Dirigent Kirill Petrenko

Rauschender Beifall für Dirigent Kirill Petrenko

Die Erwartungen sind hoch: Erstmals seit seiner Ernennung zum Chef dirigiert Kirill Petrenko die Berliner Philharmoniker - und das Publikum erhebt sich begeistert von den Sitzen.

Gemischte Reaktionen auf die "Götterdämmerung"

Gemischte Reaktionen auf die "Götterdämmerung"

Wann immer Wagner-Fans in diesen Tagen Karten suchen für die wie immer ausverkauften Aufführungen auf dem Grünen ...

Bayreuth

Bei Festspielen Durchgefallen
Bayreuther „Siegfried“ heftig ausgebuht

Bayreuther  „Siegfried“ heftig ausgebuht

Beim „Rheingold“ blieb es ruhig im Publikum, bei der „Walküre“ auch – Applaus statt Protest für Frank Castorfs Version von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“. Nach dem „Siegfried“ aber platzt Teilen des Publikums der Kragen.

Bayreuther Publikum feiert "Walküre"

Bayreuther Publikum feiert "Walküre"

Auch an Tag drei kommen die Bayreuther Festspiele 2016 ohne Buh-Konzert aus. Richard Wagners "Walküre" in der umstrittenen ...

Keine Skandale: Das Bayreuther "Rheingold"

Keine Skandale: Das Bayreuther "Rheingold"

In ihrem vierten Jahr wird Frank Castorfs "Rheingold"-Inszenierung am Dienstagabend bei den Bayreuther Festspielen ...

Jonas Kaufmann findet Wagner-Opern ganz schön lang

Jonas Kaufmann findet Wagner-Opern ganz schön lang

Star-Tenor Jonas Kaufmann (46) gibt zu: Er findet die Opern von Richard Wagner manchmal ganz schön lang. "Natürlich ...

Berlin/München

Neuer Chef Der Philharmoniker
Kirill Petrenko dirigiert ab 2019 in Berlin

Kirill Petrenko dirigiert ab  2019 in Berlin

Nun ist der Vertrag unter Dach und Fach: Der russische Dirigent Kirill Petrenko startet in vier Jahren bei den Berliner Philharmonikern. Davor ist er aber immer wieder beim Orchester zu Gast.

Bayreuth

Neuer „siegfried“ In Bayreuth
Slapstick statt großer Liebe

Slapstick statt großer Liebe

Ein Held? Von wegen. In der Deutung von Frank Castorf ist die titelgebende Figur in der Richard-Wagner-Oper ein um sich ballernder Halbstarker. Wirklich schlimm findet das Publikum das nicht mehr.

Bayreuth

Nur Noch Wenige Buhs
Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs „Rheingold“

Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs „Rheingold“

Ein wahrer Proteststurm brach los, als Frank Castorf seine sehr spezielle Version von Richard Wagners „Rheingold“ zum ersten Mal in Bayreuth auf die Bühne brachte. Die Aufregung hat sich inzwischen gelegt - offensichtlich auch bei Castorf selbst.

Bayreuth

Urenkelin führt diesmal selbst Regie

Urenkelin  führt diesmal   selbst Regie

Als Festspielchefin sitzt die 37-Jährige fest im Sattel. Als Regisseurin wartet sie noch auf den großen Durchbruch. Die Eröffnungspremiere ist am 25. Juli.