• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

NWZonline.de

pistorius,boris

Person
PISTORIUS, BORIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover/Loy

„Quereinsteiger“ sind gefragt
Mehr Mitglieder bei den Freiwilligen Feuerwehren

Mehr Mitglieder bei den Freiwilligen Feuerwehren

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen verzeichnen – trotz Corona – Zulauf. Der Anteil der Frauen liegt bei 13 Prozent. Innenminister Pistorius ärgert sich allerdings über „böswillige Alarme“.

NWZ-Kolumne: Neue Werbekampagne für Corona-Impfung
Botschafter für den Piks

Botschafter für den Piks

„Geimpft sind wir stärker“, heißt die neue Werbekampagne des Landes, um Impfmuffel doch zu einer Corona-Impfung zu bewegen. Erstmals wurde eine „Ethno-Agentur“ eingesetzt, um Vertrauen in bestimmten Milieus zu erhalten.

Hannover/Osnabrück

Opposition attackiert Boris Pistorius
Facebook-Eintrag des Innenministers sorgt für Aufregung

Facebook-Eintrag des Innenministers sorgt für Aufregung

Eigentlich stand die „Befragung“ des Ministerpräsidenten auf der Tagesordnung des Landtags. Doch die Opposition griff die Ermittlungen im Scholz-Ministerium auf und machte einen Facebook-Post von Boris Pistorius öffentlich.

Bundeswehr
Reservisten sollen rechtsextreme Gruppe gebildet haben

Reservisten sollen rechtsextreme Gruppe gebildet haben

Die Staatsanwaltschaft Lüneburg ermittelt wegen Verdachts auf Bildung einer rechtsextremen Wehrsportgruppe - und es sollen auch Reservisten der Bundeswehr beteiligt sein.

Innenminister Pistorius im Interview
„Wir brauchen einen neuen Bevölkerungsschutz“

„Wir brauchen einen neuen Bevölkerungsschutz“

Wer aus Afghanistan kommt, muss überprüft werden, sagt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) im Interview. Den Katastrophenschutz in Deutschland hält er für nicht zeitgemäß und fordert grundlegende Änderungen.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Neue Blitzer für Oldenburg - Kitas in Friesland zu Recht wegen Corona dicht?

Neue Blitzer für Oldenburg - Kitas in Friesland zu Recht wegen Corona dicht?

Viele positive Corona-Tests in Frieslands Kitas: Ist es richtig, dass der Landkreis sofort schließt? Neue Blitzer für die Stadt Oldenburg und Innenminister Boris Pistorius im Interview - das bringt der NWZ-Tag.

Oldenburg

Sport in Oldenburg
Mitgliederschwund und marode Hallen machen Vereinen Sorgen

Mitgliederschwund und marode Hallen machen  Vereinen Sorgen

Die Skatehalle des Vereins Backyard wurde Innenminister Boris Pistorius als herausragende Oldenburger Sportstätte präsentiert. Viele andere Vereine machen sich indes Sorgen um ihre Infrastruktur.

NWZ-Kolumne: Niedersachsen auf Personalsuche
Karriere – aber sicher

Karriere – aber sicher

Etwa ein Viertel der rund 240.000 Beschäftigten beim Land Niedersachsen scheidet bis zum Jahr 2027 aus Altersgründen aus. Höchste Zeit, für guten Nachwuchs zu sorgen. Innenminister Boris Pistorius schaltete ein neues Karriereportal des Landes frei. Es geht um Sicherheit.

Norderney

Akkubrand während Ministerbesuch
Inselwehr muss Fahrradakku löschen

Inselwehr muss Fahrradakku löschen

Während sich die Norderneyer Feuerwehr mit Niedersachsens Innenminister Pistorius über das Löschen von E-Fahrzeugen unterhält, erreicht sie die Alarmierung wegen genau so eines Brands.

Mariensiel

Innenminister Pistorius trifft Retter in Sande
Für künftige Katastrophen gut vorbereitet sein

Für künftige Katastrophen gut vorbereitet sein

Was tun, um die schlimmsten Folgen durch Unwetterkatastrophen wie kürzlich im Ahrtal, zu vermeiden? Innenminister Boris Pistorius sprach darüber mit Rettern und Experten in Sande.

Fotostrecke

Für künftige Krisen gut vorbereitet sein

Für künftige Krisen gut vorbereitet sein 8 Fotos

Norderney

Akkubrand während Ministerbesuch
Inselwehr muss Fahrradakku löschen

Inselwehr muss Fahrradakku löschen

Während sich die Norderneyer Feuerwehr mit Niedersachsens Innenminister Pistorius über das Löschen von E-Fahrzeugen unterhält, erreicht sie die Alarmierung wegen genau so eines Brands.

Hannover

Hilfe für Afghanen
Niedersachsen will rund 1000 Ortskräfte aufnehmen

Niedersachsen will rund 1000 Ortskräfte aufnehmen

Niedersachens Innenminister Boris Pistorius spricht sich mit seinen Amtskollegen für ein Bundesaufnahmeprogramm für afghanische Ortskräfte aus. Das Land stellt 450 Unterbringungsplätze für rund 1000 Menschen bereit.

Hannover

Sanierungen in 2021
Niedersachsen will 19 Millionen Euro in Sportstätten investieren

Niedersachsen will 19 Millionen Euro in Sportstätten investieren

19 Millionen Euro sollen in Sportstätten in Niedersachsen fließen. Gerade in der Pandemie habe sich gezeigt, wie wichtig der Sport für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sei, so das Sportministerium.

Berne

Ehrenamt
Berner Feuerwehr nimmt Vorreiterrolle ein

Berner Feuerwehr nimmt Vorreiterrolle ein

Auch beim Thema Schiffsbrandbekämpfung entwickeln die Berner Feuerwehrleute ein eigenes und richtungsweisendes Konzept. Sie kooperieren mit den Werften Lürssen sowie Abeking und Rasmussen.

Norden

Pilotprojekt der Norder Polizei
Sichtbarkeit wichtiger als Strafzettel

Sichtbarkeit wichtiger als Strafzettel

Nicht im Streifenwagen, sondern auf einem Speed-Pedelec ist Hauptkommissar Thomas Ripken seit wenigen Wochen im Polizeieinsatz. Der Norder ist Teilnehmer eines niedersachsenweiten Pilotversuchs.

Hochwasser
Katastrophengebiet von neuen Unwettern verschont

Katastrophengebiet von neuen Unwettern verschont

Mit Sorge schauten viele auf die Hochwassergebiete: Für das Wochenende waren neue Unwetter befürchtet worden. Politiker wollen sich derweil besser wappnen.

Norden

Modernisierung des Katastrophenschutzes
Norden will neue Alarmsirenen anschaffen

Norden will neue Alarmsirenen anschaffen

Niedersachsens Innenminister fordert flächendeckende Alarmsirenen. In Norden werden diese bereits seit einer Weile geplant – und sind aus Sicht der Rettungsdienste auch dringend notwendig.

Berlin/Hannover

Hochwasser im Westen Deutschlands
Laute Rufe nach besseren Warnsystemen

Laute Rufe nach besseren Warnsystemen

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat vom üblichen Wahlkampf kurz vor einer Bundestagswahl abgelenkt. Das sagen Bundes- und Landespolitiker zu Warnsirenen, die in Deutschland oft bereits vor Jahren abgebaut worden waren.