• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

plattenhardt, marvin

FC vor Abstieg
Selke raubt Köln den Glauben - Neuer Coach bald klar

Selke raubt Köln den Glauben - Neuer Coach bald klar

90 Minuten in Berlin zeigen, warum der 1. FC Köln in der neuen Saison wohl in Liga zwei spielt. Der FC vergibt wieder aus dem Nichts einen Vorsprung. Die Hoffnung auf ein Wunder tendiert gegen Null. Bald soll der Trainer für das Unternehmen Wiederaufstieg verkündet werden.

29. Spieltag
Hazard trifft doppelt - und Gladbach nimmt wieder Anlauf

Hazard trifft doppelt - und Gladbach nimmt wieder Anlauf

Erstmals in dieser Saison sitzt Thorgan Hazard bei Borussia Mönchengladbach lange auf der Ersatzbank - und dann macht der Belgier als Einwechselspieler das 2:1 gegen Hertha BSC mit einem Doppelpack perfekt.

Schieber Comeback
Hertha-Coach Dardai: Länderspiel-Kulisse als Ziel

Hertha-Coach Dardai: Länderspiel-Kulisse als Ziel

Berlin (dpa) - Hertha-Trainer Pal Dardai sieht die Kulisse beim Länderspiel-Klassiker zwischen Deutschland und ...

Pause für ter Stegen
Kein 7:1: Löw blockt Brasiliens "Revanchegelüste" ab

Kein 7:1: Löw blockt Brasiliens "Revanchegelüste" ab

Es ist das erste Aufeinandertreffen nach dem Jahrhundertspiel. Das 7:1 der deutschen Nationalmannschaft im WM-Halbfinale 2014 wirkt noch - vor allem bei den Brasilianern. Löw interessiert im letzten Länderspiel vor der Kadernominierung allein der Blick in die Zukunft.

Berlin

Fußball
DFB-Elf erwartet ein „neues“ Brasilien

DFB-Elf erwartet ein „neues“ Brasilien

Löw bezeichnete das 7:1 im WM-Halbfinale gegen Brasilien als „Jahrhundert-Thema“. In Berlin wird er in der Startformation rotieren.

940. DFB-Länderspiel
WM-Test in Berlin: Brasilien-Vorfreude steigt bei Löw

WM-Test in Berlin: Brasilien-Vorfreude steigt bei Löw

Berlin (dpa) - Die Vorfreude steigt bei Bundestrainer Joachim Löw und seinen WM-Kandidaten. Brasilien ist für alle ...

Test in Berlin
Nur zwei Unbekannte in Löws WM-Elf - "Heiß auf Brasilien"

Nur zwei Unbekannte in Löws WM-Elf - "Heiß auf Brasilien"

Das intensive 1:1 gegen Spanien liefert vor allem eine Erkenntnis: Neun WM-Positionen sind vergeben. Gegen Brasilien will Löw mehr experimentieren. Ein Weltmeister-Duo darf freimachen. Boateng tritt als Kritiker auf. Torwart ter Stegen fehlt beim Training.

WM-Test in Berlin
Plattenhardt: Beförderung vor Brasilien - "Ein Highlight"

Plattenhardt: Beförderung vor Brasilien - "Ein Highlight"

Berlin (dpa) - Seine Beförderung zum praktisch gesetzten WM-Fahrer bekam Marvin Plattenhardt schon vor dem Fußballfest ...

Nach Spanien-Spiel
Löw spendiert Freizeit - Boateng: Alles muss besser werden

Löw spendiert Freizeit - Boateng: Alles muss besser werden

Joachim Löw bringt "viele wichtige Erkenntnisse" mit nach Berlin. Nach dem intensiven 1:1 gegen Spanien kündigt er Umstellungen gegen Brasilien an. Müller und Özil bekommen frei. Ein Weltmeister stellt eine lange Mängelliste auf. Die WM-Elf steht in großen Teilen schon.

Interview
Löw: "Beide Mannschaften können bei der WM noch mehr zeigen"

Löw: "Beide Mannschaften können bei der WM noch mehr zeigen"

Düsseldorf (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Pressekonferenz nach dem 1:1 der Fußball-Nationalmannschaft ...

DFB-Aufgebot
Götze im Abseits, Reus muss warten - "Leistung über allem"

Götze im Abseits, Reus muss warten - "Leistung über allem"

Mario Götze ist drei Monate vor dem Start der Fußball-WM zunächst raus aus der Nationalmannschaft. Bundestrainer Löw formuliert die Ansprüche an seine WM-Kandidaten. Auch ein Comeback fällt aus.

Respekt vor Berliner Offensive
FC Augsburg vor Hertha-Heimspiel - "Gefühlt Außenseiter"

FC Augsburg vor Hertha-Heimspiel - "Gefühlt Außenseiter"

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg will seinen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga auch gegen den ausgeschiedenen ...

Torwart hält Elfer
Dardai nach Euro-Aus: "Keine Klinsmann-Show abziehen"

Dardai nach Euro-Aus: "Keine Klinsmann-Show abziehen"

Die enttäuschende Europa-League-Gruppenphase ist abgehakt. Gegen Östersund deutet die neue junge Spielergeneration um Trainersohn Palko Dardai und Jonathan Klinsmann neue Möglichkeiten für Hertha an. Doch zunächst müssen die Berliner in der Liga für Entspannung sorgen.

Klinsmann im Tor
Dardai will gegen Östersund "motivierte Mannschaft sehen"

Das Ziel K.o.-Runde hat Hertha BSC schon verfehlt. Dennoch erwartet Trainer Dardai zum Europa-League-Abschied eine "motivierte Mannschaft" sehen: Eigenwerbung ist ausdrücklich erlaubt. Das gilt auch für Jonathan Klinsmann, der erstmals bei den Profis aufläuft.

Sinsheim/Berlin

Fußball
Hertha sieht Europa als „Lernprozess“

Hertha sieht Europa  als „Lernprozess“

Nur ein Schaulaufen sind die Heimspiele zum Abschluss der Gruppenphase der Fußball-Europa-League für 1899 Hoffenheim ...

Debüt zum Euro-Abschied
Im Hertha-Tor: Klinsmann junior muss mit "Namen klarkommen"

Im Hertha-Tor: Klinsmann junior muss mit "Namen klarkommen"

Hertha schaut schon auf die nächste Bundesliga-Aufgabe am Sonntag in Augsburg. Doch abschenken wollen die schon ausgeschiedenen Berliner ihr letztes Spiel in der Europa League nicht. Coach Dardai gibt dem Abschied noch eine besondere Note: Ein Klinsmann gibt sein Debüt.

Europa League
Hertha-Trio droht Ausfall im Heimspiel gegen Östersunds FK

Hertha-Trio droht Ausfall im Heimspiel gegen Östersunds FK

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC droht im Europa- League-Heimspiel am Donnerstag gegen den schwedischen ...

Raffael trifft doppelt
Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Borussia Mönchengladbach ist in der Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend auf Rang drei geklettert. Dabei drohte nach dem 3:0-Vorsprung noch ein Punktverlust. Der Ausnahmefußballer Raffael machte am Ende den Unterschied.

Sorgen des Bundestrainers
Löws WM-Fragezeichen: Von Neuers Fuß bis zur Quartier-Wahl

Löws WM-Fragezeichen: Von Neuers Fuß bis zur Quartier-Wahl

Sieben Monate bleiben bis zum WM-Start im kommenden Sommer in Russland. Auf Bundestrainer Löw warten in dieser Zeit noch einige Probleme. Auf nicht alle - wie im Fall Neuer - hat er einen Einfluss.