• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

pofalla,ronald

Person
POFALLA, RONALD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Verkehr
Deutsche Bahn: Chefkontrolleur geht, neue Vorstände kommen

Deutsche Bahn: Chefkontrolleur geht, neue Vorstände kommen

Neue Gesichter im Bahn-Vorstand und ein überraschender Rücktritt - die Aufsichtsratssitzung beim Konzern war am Donnerstag ereignisreich.

Längere Fahrzeiten
Bahn: Generalsanierung wird für Kunden schmerzhaft

Bahn: Generalsanierung wird für Kunden schmerzhaft

Für mehr Klimaschutz sollen die Menschen vom Flieger oder Auto in die Bahn umsteigen. Doch das Schienensystem ist darauf gar nicht vorbereitet. Nun gibt es einen neuen Plan.

Deutsche Bahn
Bahn stellt Kunden schmerzhafte Radikalkur in Aussicht

Bahn stellt Kunden schmerzhafte Radikalkur in Aussicht

Für mehr Klimaschutz sollen die Menschen vom Flieger oder Auto in die Bahn umsteigen. Doch das Schienensystem ist darauf gar nicht vorbereitet. Nun gibt es einen neuen Plan.

Infrastruktur
Verkehrsminister Wissing: Bahn kann und muss besser werden

Verkehrsminister Wissing: Bahn kann und muss besser werden

Seit einem halben Jahr ist Volker Wissing im Amt, nun will er die Probleme bei der Bahn anpacken. Eine Forderung: Zuverlässigkeit. Auch zur angekündigten "Generalsanierung" hat er klare Vorstellungen.

Durch das "Tal der Tränen"
Bahn plant Generalsanierung: Was auf Fahrgäste zukommt

Bahn plant Generalsanierung: Was auf Fahrgäste zukommt

Umleitungen, Verspätungen, Zugausfälle - das bleibt Bahnkunden in den nächsten Jahren nicht erspart. Wichtige Strecken sollen grundsaniert werden. Damit es nicht so bleibt wie jetzt.

Verkehr
Durch das "Tal der Tränen" - Bahn will Generalsanierung

Durch das "Tal der Tränen" - Bahn will Generalsanierung

Umleitungen, Verspätungen, Zugausfälle - das bleibt Bahnkunden in den nächsten Jahren nicht erspart. Wichtige Strecken sollen grundsaniert werden. Damit es nicht so bleibt wie jetzt.

Personalie
Pofalla wird Geschäftsführer bei Immobilien-Unternehmen

Pofalla wird Geschäftsführer bei Immobilien-Unternehmen

Seit rund sieben Jahren ist er im Bahnvorstand und leitet dort das Infrastrukturressort. Ende April wird Ronald Pofalla den Konzern verlassen - sein neuer Arbeitgeber ist eine Immobilien-Entwicklungsgesellschaft.

Verkehr
Toronto vergibt Milliardenauftrag an die Deutsche Bahn

Toronto vergibt Milliardenauftrag an die Deutsche Bahn

Großer Auftrag: die Tochtergesellschaft Deutsche Bahn International Operations übernimmt Betrieb und Instandhaltung eines 450-Kilometer-Nahverkehrsnetzes in der größten Stadt Kanadas.

Managergehälter
Bahnchhef verdient mehr - Aufsichtsrat stimmt zu

Bahnchhef verdient mehr - Aufsichtsrat stimmt zu

Aufgrund der finanziellen Schieflage in der Corona-Krise war die Erhöhung 2021 ausgesetzt worden. Doch künftig soll der Bahnchef Richard Lutz mehr Geld bekommen - und nicht nur er.

Deutsche Bahn
Bahn-Vorstandsmitglied Roland Pofalla geht

Bahn-Vorstandsmitglied Roland Pofalla geht

Seit 2015 sitzt der frühere CDU-Politiker Roland Pofalla im Vorstand der Deutschen Bahn. Jetzt kündigt er seinen Rückzug an.

Bundesregierung
Greenpeace-Chefin wird Klima-Beauftragte im Außenamt

Greenpeace-Chefin wird Klima-Beauftragte im Außenamt

Greenpeace ist bekannt für spektakuläre Aktionen. Die Chefin der Organisation lässt das hinter sich und wird Sonderbeauftragte der Bundesregierung. Kritik an der Personalie folgt prompt.

Verkehr
Bahn plant 13,6 Milliarden Euro für Infrastruktur

Bahn plant 13,6 Milliarden Euro für Infrastruktur

Auf der Schiene wird weiter gebaut: Die Deutsche Bahn will im laufenden Jahr eine Rekord-Milliardensumme für Ausbau und Instandhaltung investieren.

Zahlreiche Baustellen
Bahn investiert Milliarden Euro für Infrastruktur

Bahn investiert Milliarden Euro für Infrastruktur

Auf der Schiene wird weiter gebaut: Die Deutsche Bahn will im laufenden Jahr eine Rekord-Milliardensumme für Ausbau und Instandhaltung investieren. Ein notwendiges Übel, denn für viele Fahrgäste dürfte es deshalb wieder länger dauern.

Verkehr
Bahn schließt Modernisierungsprogramm ab

Bahn schließt Modernisierungsprogramm ab

Neuen Sitzbänke, zusätzliche Wetterschutzhäuschen oder frische Farbe: Die Deutsche Bahn hat bundesweit rund 1000 Stationen auf Bahnhöfen renoviert.

Weener

Fragen und Antworten zum Bau In Weener
Nach fünfeinhalb Jahren – Baustart für neue Friesenbrücke

Nach fünfeinhalb Jahren – Baustart für neue Friesenbrücke

Endlich ist der Bau der neuen Friesenbrücke in Weener gestartet. Geplant ist Europas größte Bahn-Hub-Drehbrücke, doch das gefällt nicht jedem. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Weener

Wegen Hochwasserlage
Bahn sagt Festakt für neue Friesenbrücke in Weener ab

Bahn sagt Festakt für neue Friesenbrücke in Weener ab

Für den Baustart der Friesenbrücke war eine fröhliche Veranstaltung geplant. Doch angesichts der dramatischen Bilder von den Überschwemmungen in Teilen Deutschlands soll der nun nicht stattfinden.

Weener

Zerstörtes Bauwerk in Weener
Spatenstich für neue Friesenbrücke noch im Juli

Spatenstich für neue Friesenbrücke noch im Juli

Nach langem Hin und her soll nun der erste Spatenstich für den Neubau der Friesenbrücke über die Ems bei Weener erfolgen. Seit mehr als fünf Jahren ist die Verbindung unterbrochen.

Bauarbeiten beginnen
Fernbahnhof Hamburg-Altona soll 2027 Geschichte sein

Fernbahnhof Hamburg-Altona soll 2027 Geschichte sein

Große Infrastrukturprojekte gehen selten ohne Widerstand an den Start - so auch bei der Verlegung des Fernbahnhofs Altona in Hamburg. Jetzt haben die Bauarbeiten zumindest symbolisch begonnen.

Aktionsplan
Bahn statt Flugzeug: Mehr Passagiere in die Züge holen

Bahn statt Flugzeug: Mehr Passagiere in die Züge holen

Inlandsflüge gelten als besonders klimaschädlich. Einen kompletten Verzicht oder gar ein Verbot halten Bahn und Luftverkehrsbranche aber für falsch. Man könne auch so sehr viel tun, um Passagiere auf die Schiene zu locken.