• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

pompeo,mike

Seoul/Washington

USA stellen Kim Ultimatum

Die Verhandlungen über die atomare Abrüstung Nordkoreas haben neuen Schwung bekommen. Nach den Angeboten des Machthabers ...

USA nehmen Dialog mit Nordkorea wieder auf

Pjöngjang (dpa) - Die neuen Abrüstungsangebote Nordkoreas auf dem Korea-Gipfel bringen auch den Dialog des Landes ...

Atom-Abrüstung bis 2021
Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt

Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt

Die USA setzen Nordkorea eine Frist zur atomaren Abrüstung: Januar 2021. Nach den Fortschritten auf dem Korea-Gipfel sind rasch weitere Gespräche geplant. Wird Trump erneut mit Kim zusammentreffen?

Korea-Gipfel: USA und Nordkorea führen wieder Gespräche

Pjöngjang (dpa) - Die neuen Abrüstungsangebote Nordkoreas bringen auch den Dialog des Landes mit den USA wieder ...

Analyse
Atomstreit: Kim spielt den Ball zurück zu Trump

Atomstreit: Kim spielt den Ball zurück zu Trump

Auf dem Korea-Gipfel verspricht Nordkoreas Machthaber Kim neue Schritte in Richtung einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel. Doch bleibt Skepsis. Reicht es zu einem neuen Gipfel mit Trump?

Erster Besuch seit elf Jahren
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Umarmungen, jubelnde Massen, viel freundschaftliche Symbolik und ein früherer deutscher Bundesliga-Star. Erstmals seit elf Jahren besucht ein südkoreanischer Präsident wieder Pjöngjang. Kann Moon im Atomstreit zwischen den Kontrahenten USA und Nordkorea vermitteln?

USA senken Grenze zur Aufnahme von Flüchtlingen auf 30 000

Washington (dpa) - Die US-Regierung will im kommenden Jahr deutlich weniger Flüchtlinge ins Land lassen als bisher. ...

Liste mit zwölf Verdächtigen
Trump: Justizministerium sollte nach Maulwurf suchen

Trump: Justizministerium sollte nach Maulwurf suchen

Im Weißen Haus läuft die Suche nach einem anonymen Mitarbeiter, der öffentlich von systematischem Widerstand gegen den Präsidenten berichtet. Trump selbst ruft nun nach einer Untersuchung durch die höchste Instanz. Ex-Präsident Obama meldet sich besorgt zu Wort.

Washington

Anonymer Gastbeitrag
Weißes Haus in Aufruhr

Ein anonymer Bericht über angeblich systematischen Widerstand gegen Präsident Donald Trump in den eigenen Reihen ...

Analyse
Donald Trump und der orchestrierte Widerstand

Donald Trump und der orchestrierte Widerstand

Trump stellt offen die Frage nach Verrat. Der anonyme Beitrag eines Regierungsvertreters ist nur ein weiterer Eskalierungsschritt im Polit-Zirkus Washingtons. Aber es könnte ein großer Schritt sein.

Widerstand gegen Trump
Insider-Bericht bringt Weißes Haus in Aufruhr

Insider-Bericht bringt Weißes Haus in Aufruhr

Ein anonymer Gastbeitrag macht US-Präsident Trump schwer zu schaffen: Es soll organisierten Widerstand gegen ihn in der eigenen Mannschaft geben. Trump tobt. Die nervöse Suche nach dem Autoren hat begonnen. Wer steckt dahinter? Die ersten sehen sich zu Dementis bemüßigt.

Seoul um Vermittlung bemüht
Nordkorea erwartet von den USA Entgegenkommen im Atomstreit

Nordkorea erwartet von den USA Entgegenkommen im Atomstreit

Süd- und Nordkorea treiben ihre Annäherung voran. Beide einigen sich auf ein neues Gipfeltreffen. Doch das Atomprogramm Nordkoreas bleibt ein großes Hindernis. Welchen Spielraum haben die Verhandler?

Versprechen an Kim Jong Un
Trump: Keine "Kriegsspiele" mehr vor koreanischer Halbinsel

Trump: Keine "Kriegsspiele" mehr vor koreanischer Halbinsel

Hin und Her mit Nordkorea: Präsident Trump will sein Versprechen an Kim Jong Un einhalten, die Militärmanöver mit Südkorea zu beenden. Er kassiert damit Aussagen seines Verteidigungsministers. Schuld für mangelnde Fortschritte in Verhandlungen gibt Trump wie sooft anderen.

Washington

Atomkonflikt
Zweifel an Nordkoreas Abrüstungswillen

Zweieinhalb Monate nach dem historischen Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim ...

Druck auf US-Präsident wächst
Trumps Finanzchef erhält Immunität in Cohen-Ermittlungen

Trumps Finanzchef erhält Immunität in Cohen-Ermittlungen

Donald Trump erlebt die wohl forderndste Phase seiner bisherigen Präsidentschaft - und kein Tag vergeht ohne unangenehme Nachrichten. Nun rückt eine Schlüsselfigur aus seinem Firmenkonsortium in den Fokus.

Atomare Abrüstung
Trump stoppt Pompeos Nordkorea-Reise: Zu wenig Fortschritte

Trump stoppt Pompeos Nordkorea-Reise: Zu wenig Fortschritte

Donald Trump war gewarnt - aber der US-Präsident glaubte im Juni dennoch, er habe mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un einen glänzenden "Deal" über die atomare Abrüstung auf der koreanischen Halbinsel gemacht. Hat er nicht, meint er jetzt selbst. Schuld sei aber China.

Bis zum 20. November
Afghanistans Präsident Ghani kündigt neue Waffenruhe an

Afghanistans Präsident Ghani kündigt neue Waffenruhe an

Mögliche Entspannung in Afghanistan? Nach den Vorstellungen von Präsident Ghani sollen die Waffen zum islamischen Opferfest Eid al-Adha bis zum 20 November schweigen. Die Antwort der Taliban steht noch aus.

Destabilisierung der Region
Maas warnt vor Chaos im Iran - Ruhani unter wachsendem Druck

Maas warnt vor Chaos im Iran - Ruhani unter wachsendem Druck

US-Präsident Trump will den Iran mit Sanktionen zu einer Änderung der als aggressiv kritisierten Politik Teherans zwingen. Und nimmt die Welt mit in die Pflicht. Aber viele sträuben sich und warnen, der Schuss könne nach hinten losgehen.

Trump und der Iran-Deal
Was passiert mit den neuen US-Sanktionen?

Was passiert mit den neuen US-Sanktionen?

Während des Atomabkommens waren Sanktionen gegen den Iran ausgesetzt, nun treten amerikanische Strafmaßnahmen wieder in Kraft. Was wollen die USA erreichen - und warum sollten sich deutsche Unternehmen an amerikanische Sanktionen halten?