NWZonline.de

ponto,jürgen

Person
PONTO, JÜRGEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Analyse
Ein warmes DDR-Nest für Terroristen

Ingrid Becker, Chemielaborantin aus Ost-Berlin, ist nicht Ingrid Becker. Es ist die mit Steckbrief gesuchte Terroristin ...

Oldenburg

Zsuzsa Bánk liest im Theater

Zsuzsa Bánk, gefeierte Autorin und bekennende Weihnachtsliebhaberin, stellt auf Einladung der Buchhandlung Isensee ...

Frankfurt/Main

60 000 Euro für Streichquartett

Das „Vision String Quartet“ aus Berlin erhält den mit 60 000 Euro dotierten Musikpreis der Jürgen-Ponto-Stiftung. ...

Bremen

Bremer Kunsthalle zeigt junge Künstler

In einer Gemeinschaftsausstellung zeigt die Kunsthalle Bremen von diesem Sonnabend an Werke von vier Nachwuchskünstlern, ...

Berlin

Rote Armee Fraktion
Steinmeier appelliert an RAF-Anhänger

Steinmeier appelliert an RAF-Anhänger

Bundespräsident Steinmeier fordert noch lebende Täter auf, ihre Taten offenzulegen. Das seien sie den Angehörigen der Opfer schuldig.

40 Jahre Nach Mogadischu
Deutscher Herbst: Straftaten und Staatsversagen

Genau 40 Jahre ist es her, dass die Gewalteskalation des Jahres 1977, später unter dem Namen „Deutscher Herbst“ ...

Stuttgart

Deutscher Herbst
Jury-Präsidentin Lollobrigida distanzierte sich

Jury-Präsidentin Lollobrigida distanzierte sich

„Stammheim“ ist der Titel eines Spielfilms, der 1986 für Kontroversen sorgte. Regisseur Reinhard Hauff hatte nach ...

Tod mit 85
Kunstsammlerin Gabriele Henkel ist tot

Kunstsammlerin Gabriele Henkel ist tot

Ihre Abendgesellschaften waren legendär - doch einen Namen hat sich Gabriele Henkel vor allem als Kunstexpertin gemacht. Nun ist die Grande Dame der Rheinischen Kunstszene gestorben. Werke aus ihrer Sammlung sind begehrt.

Köln

Deutscher Herbst
Computerpanne half Entführern

Computerpanne half Entführern

Mit der brutalen Entführung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer erreichte der Deutsche Herbst seinen vorläufigen Höhepunkt. Die Terroristen sorgten für weitere Eskalationen.

Hamburg

Deutscher Herbst
Nur ein Terrorist brach das Schweigen über Taten

Peter-Jürgen Boock wird 1951 in Garding/Nordfriesland geboren. Er wächst in Hamburg auf, beginnt nach der Realschule ...

Oldenburg

Lesefestival
Sechs Literaten stellen ihre Werke vor

Die deutschsprachigen Autoren lesen jeweils im Wilhelm 13. Es moderiert Uni-Dozentin Prof. Dr. Sabine Doering.

Oberursel

Entführung endet mit Todesschüssen

Entführung endet mit Todesschüssen

Mit dem Satz „Hier ist die Susanne“ hatte Terroristin Susanne Albrecht am 30. Juli 1977 die Türen der Villa Ponto in Oberursel geöffnet. Sie war mit der Bankiersfamilie bekannt.

Karlsruhe

Welche Rechte haben Opfer von Terrorgewalt?

Welche Rechte haben Opfer von Terrorgewalt?

Haben Opfer von terroristischen Verbrechen einen Anspruch darauf, dass diese Taten in Kunstwerken wie Filmen oder ...

Berlin

Deutscher Herbst
Als Gabelstaplerfahrer und Krankenschwester tätig

Als Gabelstaplerfahrer und Krankenschwester tätig

Im Laufe des Jahres 1977 rekrutierte die Terrororganisation „Rote Armee Fraktion“ eine Reihe von neuen Mitgliedern, ...

Rezension
Terror eskaliert im Deutschen Herbst

Es war das Jahr der härtesten Prüfung für die Bundesrepublik Deutschland. In nie gekanntem Ausmaß hatten Linksterroristen ...

Karlsruhe/Bonn

Terrorismus
RAF gegen die Bundesrepublik

RAF gegen die Bundesrepublik

Nach der Entlassung von Brigitte Mohnhaupt hatte die RAF wieder eine Chefin. Die Terroristen wollten die inhaftierten Mitglieder freipressen.

Varel

Musik
Vier Streicher wollen Zuhörer verzaubern

Vier Streicher wollen Zuhörer verzaubern

Zweifellos zählt das Aris Quartett derzeit zu den gefragtesten jungen Streichquartetten. Musikkritiker sprechen ...

Dr. Michael Buback
„Justiz an Aufklärung nicht unbedingt interessiert“

„Justiz an Aufklärung nicht unbedingt interessiert“

Berlin

Us-Dokumente Enthüllt
Wikileaks: Helmut Schmidt hat gegen RAF herausragend gehandelt

Wikileaks: Helmut Schmidt hat gegen RAF herausragend gehandelt

RAF-Terror: Für sein Krisenmanagement im „Deutschen Herbst“ 1977 wurde der damalige Kanzler Helmut Schmidt von den USA hoch gelobt. Das geht aus Dokumenten hervor, die die Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlicht.