• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

putin,wladimir

Person
PUTIN, WLADIMIR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Außenministerium
USA sprechen von Hinweisen auf Chemiewaffeneinsatz in Syrien

USA sprechen von Hinweisen auf Chemiewaffeneinsatz in Syrien

US-Präsident Trump hat der syrischen Führung schwerwiegende Konsequenzen angedroht, falls sie Chemiewaffen einsetzt. Nun soll es genau dafür Anzeichen geben. Aktivisten melden derweil Dutzende Tote bei einer Offensive der Assad-Gegner.

Rechtspopulisten mit Russland eng verbunden

Rechtspopulisten mit Russland  eng verbunden

Neuwahlen angesetzt
Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Einen Monat nach seiner Wahl ist der frühere Komiker Wolodymyr Selenskyj nun offiziell neuer Präsident der Ukraine. In seiner Antrittsrede geht der jüngste Staatschef, den das Land je hatte, gleich zur Sache. Aus Russland kam wenig Versöhnliches.

Pompeo in Russland
Iran und Venezuela: Russland und USA wollen keinen Krieg

Iran und Venezuela: Russland und USA wollen keinen Krieg

Die USA und Russland stehen sich in vielen internationalen Konflikten feindlich gegenüber. Das Misstrauen sitzt tief. Kremlchef Putin ist jedoch optimistisch. Wird es eine Annäherung geben?

Hochdekoriert zur Moskauer Militärparade

Hochdekoriert zur Moskauer Militärparade

Bei der Militärparade zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges in Moskau sitzen sie in der ersten Reihe: ...

Russland feiert Kriegsende
Putin ruft bei Militärparade zum Kampf gegen Neonazismus auf

Putin ruft bei Militärparade zum Kampf gegen Neonazismus auf

Mit einer riesigen Waffenschau feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 74 Jahren. Dabei mahnt Kremlchef Putin einmal mehr, die Verdienste der Sowjetunion um die Befreiung Europas nicht kleinzureden. Kritik an den Feiern in Russland kommt aus der Ukraine.

Treffen des Arktischen Rates
Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

US-Außenminister Pompeo und Russlands Chefdiplomat Lawrow treffen in Kürze in Finnland aufeinander. Venezuela wird eines der wichtigsten Gesprächsthemen sein. Beide Seiten liegen nicht sehr nah beieinander.

Waffentests
Nordkorea testete Raketenwerfer im Beisein von Kim

Nordkorea testete Raketenwerfer im Beisein von Kim

Nordkorea äußert schon länger seinen Unmut über die Weigerung der USA, Sanktionen gegen Pjöngjang zu lockern. Jetzt lässt Machthaber Kim mit neuen Waffenübungen militärische Stärke demonstrieren. Die Aufregung im Süden ist groß.

Giftmord an Halbbruder
Verurteilte Kim-Attentäterin aus Gefängnis entlassen

Verurteilte Kim-Attentäterin aus Gefängnis entlassen

Die Ermordung von Kim Jong Uns Halbbruder machte 2017 riesige Schlagzeilen. Zwei Jahre danach ist jetzt auch die letzte Beteiligte wieder auf freiem Fuß. Die mutmaßlichen Drahtzieher gingen bislang straffrei aus.

Zahmes Tier mit Kamera
Wal in Norwegen von Zaumzeug befreit - Russischer Spion?

Wal in Norwegen von Zaumzeug befreit - Russischer Spion?

Vor der norwegischen Küste auf einen Wal zu treffen ist nichts Ungewöhnliches. Doch nun finden Marine-Experten einen Wal mit Riemen und Kamera um den Körper. War das Tier im Dienste Moskaus als russischer "Kampfwal" unterwegs?

Spott und Mitleid
Melania Trumps Geburtstagsfoto sorgt für Gesprächsstoff

Melania Trumps Geburtstagsfoto sorgt für Gesprächsstoff

Zum 49. Geburtstag von Melania Trump hat das Weiße Haus ein Foto veröffentlicht, das viel Interpretationsspielraum lässt - und die Fantasie anregt.

Bereitschaft zu einem Dialog
Russische Pässe für Ukrainer: Selenskyj kontert Putin

Russische Pässe für Ukrainer: Selenskyj kontert Putin

Viel Geld will Russland in die Hand nehmen, um Ostukrainer an sich zu binden. Putin deutete an, dass seine Entscheidung nicht die letzte sein könnte. Die Antwort aus Kiew kam prompt.

Milliardenkosten erwartet
Russische Pässe für Ostukrainer werden für den Kreml teuer

Russische Pässe für Ostukrainer werden für den Kreml teuer

Viel Geld will Russland in die Hand nehmen, um Ostukrainer an sich zu binden. Erstmals nannte Putin eine Summe. Und er deutete an, dass seine Entscheidung nicht die letzte sein könnte.

Wladiwostok

Treffen
Kim auf die Finger geschaut

Kim auf die Finger geschaut

Im Atomstreit findet der nordkoreanische Machthaber Kim einen
Vermittler in Russland. Putin will nun auch in Washington eine Lanze für Pjöngjang brechen.

Putin will in Korea-Frage nicht außen vor bleiben

Putin will in  Korea-Frage nicht außen vor bleiben

Gipfeltreffen mit Kim Jong Un
Putin findet "Raketenmann" Kim ziemlich interessant

Putin findet "Raketenmann" Kim ziemlich interessant

Im Atomstreit findet der nordkoreanische Machthaber Kim nun einen Vermittler in Russland. Nach seinem ersten Gipfeltreffen mit Kim will sich nun Putin um eine mögliche Lösung des Konflikts kümmern - und dabei auch in Washington eine Lanze für Pjöngjang brechen.

Gipfeltreffen mit Kim Jong Un
Kremlchef Putin im Dauermodus Konfliktmanagement

Konflikte über Konflikte und Russland immer ganz vorn mit dabei. Ob in Libyen und Syrien und nun auch in Nordkorea, Kremlchef Putin mischt überall mit - und stiehlt zumindest bisweilen US-Präsident Trump die Show.

"Hochprovokativer Akt"
USA verurteilen Ausstellung russischer Pässe für Ostukrainer

Die Ukraine wählte erst vor wenigen Tagen einen neuen Präsidenten, da schafft Russland schon neue Fakten. Die Menschen in der Ostukraine können einfacher einen russischen Pass bekommen. Die USA sprechen von einem "hochprovokativen Akt".

Gipfel mit Kim in Wladiwostok
Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Zwei Monate nach seinem geplatzten Gipfel mit US-Präsident Donald Trump in Hanoi sucht Nordkoreas Machthaber jetzt die Nähe zu Russland. Kremlchef Putin will gern vermitteln. Und er sagt, wie der Atomkonflikt gelöst werden könne.