• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

räikkönen,kimi

Person
RÄIKKÖNEN, KIMI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Formel 1
Darüber wird im Fahrerlager von Portimão gesprochen

Darüber wird im Fahrerlager von Portimão gesprochen

Bewegung in der Formel 1. Fahrer müssen zum Saisonende ihren Platz räumen und suchen nach neuen Arbeitgebern. Aber nicht nur das beschäftigt die Motorsport-Königsklasse in Portugal. Kimi Räikkönen sorgt für Simulator-Verwunderung, Daniil Kwjat reinigt Wasserkästen.

Vor Wechsel in die Formel 1
Helmut Marko: Mick Schumacher fährt 2021 bei Alfa Romeo

Helmut Marko: Mick Schumacher fährt 2021 bei Alfa Romeo

Berlin (dpa) - Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko glaubt fest an das Formel-1-Debüt von Nachwuchsrennfahrer ...

Grand Prix der Eifel
Wetter vereitelt Mick Schumachers Formel-1-Trainingsdebüt

Nostalgie. Und Aufbruch. 25 Jahre nach Michael Schumachers erstem Sieg auf dem Nürburgring wollte Sohn Mick sein Formel-1-Debüt in einem Training geben. Sogar vor Zuschauern. Es sollte eine Empfehlung für ein Formel-1-Cockpit 2021 werden. Daraus wurde erstmal nichts.

Formel 1
Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

Nürburg (dpa) - Kimi Räikkönen ist der neue Formel-1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige ...

Formel 1
Darauf muss man beim Großen Preis der Eifel achten

Darauf muss man beim Großen Preis der Eifel achten

Die Formel 1 gastiert zum 41. Mal auf dem Nürburgring. Lewis Hamilton kann in der Eifel in einer Grand-Prix-Kategorie zu Rekordhalter Michael Schumacher aufschließen. Sebastian Vettel muss hoffen.

Formel 1 auf dem Nürburgring
Pole von Bottas vor Hamilton - Hülkenbergs "wilder Ritt"

Pole von Bottas vor Hamilton - Hülkenbergs "wilder Ritt"

Nico Hülkenberg im Dauerstress. In Windeseile springt er beim Formel-1-Comeback auf dem Nürburgring erneut als Ersatz bei Racing Point ein. Sebastian Vettel scheidet in der Eifel-Qualifikation vorzeitig aus. Die Pole holt sich nicht Lewis Hamilton.

Formel 1
Regel-Irrtum kostet Hamilton den Siegrekord - Bottas vorn

Regel-Irrtum kostet Hamilton den Siegrekord - Bottas vorn

Auf den Siegrekord muss Lewis Hamilton noch etwas warten. In Sotschi handelt sich der Formel-1-Superstar schon früh unnötige Strafen ein und muss Platz eins seinem Teamkollegen überlassen.

Formel 1
Räikkönen stellt Rekord der meisten Grand-Prix-Starts ein

Räikkönen stellt Rekord der meisten Grand-Prix-Starts ein

Sotschi (dpa) - Kimi Räikkönen hat den Formel-1-Rekord für die meisten Grand-Prix-Starts eingestellt. Der 40 Jahre ...

Formel 1
Darauf muss man beim Großen Preis von Russland achten

Darauf muss man beim Großen Preis von Russland achten

Lewis Hamilton steuert einen weiteren Rekord von Michael Schumacher an. In Sotschi startet der Formel-1-Spitzenreiter von ganz vorn - das muss aber nicht unbedingt ein Vorteil sein.

Formel 1
Hamilton zittert kurz: Nach Vettel-Crash zur Pole Position

Hamilton zittert kurz: Nach Vettel-Crash zur Pole Position

Lewis Hamilton ist auf dem besten Weg, den Formel-1-Siegrekord von Michael Schumacher einzustellen. In Sotschi schnappte sich der Brite die Pole Position. Für Sebastian Vettel endet der Arbeitstag mit einem Unfall.

Unangepasster Finne
Räikkönen vor Startrekord in Formel 1

Räikkönen vor Startrekord in Formel 1

Die meisten Rennrunden, die meisten Renn-Kilometer - Kimi Räikkönen sammelt auf der Zielgeraden seiner Formel-1-Karriere noch Rekorde. In Sotschi könnte der "Iceman" einen weiteren Meilenstein erreichen.

Formel 1
Das muss man zum Großen Preis von Russland wissen

Das muss man zum Großen Preis von Russland wissen

Das Formel-1-Gastspiel in Russland könnte für einige statistische Meilensteine sorgen. Sebastian Vettel startet zum 250. Mal in einen Grand Prix, Lewis Hamilton und Kimi Räikkönen stehen sogar vor außergewöhnlichen Bestmarken.

Formel 1
Hamilton siegt beim Crash-Chaos - Vettels nächstes Debakel

Hamilton siegt beim Crash-Chaos - Vettels nächstes Debakel

In einem chaotischen Grand Prix fährt Lewis Hamilton in Mugello zum nächsten Formel-1-Sieg. Der Mercedes-Star kommt einer weiteren Bestmarke von Michael Schumacher ganz nah. Für Ferrari setzt es beim großen Jubiläumsrennen auf der Hausstrecke wieder ein Debakel.

Formel 1
Perez wird in Mugello um einen Platz strafversetzt

Perez wird in Mugello um einen Platz strafversetzt

Mugello (dpa) - Formel-1-Fahrer Sergio Perez vom Team Racing Point erhält eine Startplatzstrafe für den Großen ...

Traditionsrennstall
Jubiläum in Mugello: Ferrari zum 1000. Mal in der Formel 1

Jubiläum in Mugello: Ferrari zum 1000. Mal in der Formel 1

Kein anderes Team hat so viele Formel-1-Läufe bestritten wie Ferrari. Tragödien und Triumphe machten die Italiener zu dem, was sie sind: der berühmteste Rennstall des Planeten.

Formel 1
Mugello: Magischer Ort für Ferrari-Erfolge mit Schumacher

Mugello: Magischer Ort für Ferrari-Erfolge mit Schumacher

Warum lief es damals bei Michael Schumacher und Ferrari so viel besser als jetzt? Es gibt Orte, die eine wichtige Rolle spielen. Wie Mugello. Aber auch handelnde Personen. Von einem Grafen aus Italien über den deutschen Fahrer zu einem französisch-britischen Duo.

Rückzug nach Italien-Rennen
Claire Williams hofft auf mehr Vielfalt in Formel 1

Claire Williams hofft auf mehr Vielfalt in Formel 1

Monisha Kaltenborn war die erste Teamchefin in der Formel 1, Claire Williams die zweite. Die Britin verlässt nach dem Monza-Grand-Prix die Motorsport-Königsklasse. Vielfalt und Gleichberechtigung bleiben in der Formel 1 drängende Themen.

Formel 1
Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager Belgien

Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager Belgien

Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettels Zukunft nach dieser Saison ist die eine Sache. Die andere: Wie will ...

Formel 1
Ungeduldige Scuderia lahmt dem 1000. Rennen entgegen

Ungeduldige Scuderia lahmt dem 1000. Rennen entgegen

Beim Blick auf die vergangenen vier Jahrzehnte Formel 1 und Ferrari fällt eine Bilanz auf: Nur sechs Fahrer-WM-Titel in 40 Jahren. Davon gingen fünf aufs Konto von Michael Schumacher. Das Warmfahren zum 1000. Rennen der Scuderia könnte auch schwierig werden.