• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

radziwill,franz

Person
RADZIWILL, FRANZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Dangast

Radziwill-Haus
Lesung zum Thema Berliner Mauer

Lesung zum Thema Berliner Mauer

In der Sonntagsmatinee im Franz-Radziwill-Haus an der Sielstraße 3 in Dangast am 9. August liest Rita Kuczynski ...

Dangast

Matinee
Vom Leben in der DDR

Vom Leben in der DDR

Eine Sonntagsmatinee findet am 9. August um 11.30 Uhr im Radziwill- Haus in Dangast statt. Rita Kuczynski liest ...

Dangast

Erste Führung im Radziwill-Haus

Die erste öffentliche Führung durch die Jubiläumsausstellung „Lichtspiele“ zum 125. Geburtstag des Malers Franz ...

Rastede

Nach Untreue-Vorwurf Gegen Ex-Museenchef
Gemeinde Rastede trennt sich von Scheele

Gemeinde Rastede trennt sich von Scheele

Die Gesellschafterversammlung der Residenzort Rastede GmbH hat beschlossen, das Angestelltenverhältnis mit Friedrich Scheele zu beenden. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sei nicht mehr möglich.

Oldenburg

Führung durch Radziwills Werk

Anlässlich des 125. Geburtstages von Franz Radziwill widmet das Landesmuseum Oldenburg dem Meister des Magischen ...

Oldenburg

Oldenburger Ex-Museenchef Unter Verdacht
Offene Rechnung mit Zinsen beglichen

Offene Rechnung mit Zinsen beglichen

39.070,51 Euro hat Ex-Museumschef Friedrich Scheele der Stadt Oldenburg für ein Radziwill-Gemälde überwiesen. Die strafrechtlichen Vorwürfe sind damit aber noch nicht vom Tisch.

Rastede/Oldenburg

Nach Untreue-Vorwurf Gegen Ex-Museenchef
Scheele zahlt für Radziwill-Gemälde

Scheele zahlt für Radziwill-Gemälde

Die Gesellschafterversammlung der Residenzort Rastede GmbH soll in der kommenden Woche über Scheeles Zukunft in Rastede entscheiden. Muss der Projektentwickler gehen?

Oldenburg

Franz Radziwill in Oeins-Reihe

Der fünfte Film in der Reihe „LAND.schafft.KULTUR“ der Oldenburgischen Landschaft und des Senders Oldenburg Eins ...

Emden/Oldenburg

Oldenburg Zeigt Emdens Ex-Museumschef An
So reagieren Wegbegleiter von Scheele auf den Untreue-Vorwurf

So reagieren Wegbegleiter von Scheele auf den Untreue-Vorwurf

Untreue-Verdacht gegen Dr. Friedrich Scheele: Dem Ex-Museumsdirektor wird vorgeworfen, ein Gemälde in Oldenburg aus städtischem Besitz verkauft und den Erlös unterschlagen zu haben. Gab es bereits in Scheeles Emder Zeit Verdachtsmomente?

Rastede

Neues Kultur-Konzept Für Rastede
Was wird aus Scheeles Palais-Plänen?

Was wird aus Scheeles Palais-Plänen?

Gegen Friedrich Scheele, heute Projektentwickler der Residenzort Rastede GmbH, steht ein schwerer Vorwurf im Raum. Die Folgen könnten auch für Rastede zum Problem werden.

Oldenburg

Landesmuseum Oldenburg
Wie Grafiken berühmter Maler einfach verschwanden

Wie Grafiken berühmter Maler einfach verschwanden

Eine Affäre um drei verschwundene Grafiken aus dem Bestand des Landesmuseums Oldenburg beschäftigte im Jahr 2000 die Gerichte. Es gab einen Beschuldigten – doch die Grafiken blieben verschwunden.

Oldenburg/Rastede/Dangast

Oldenburger Ex-Museenchef Unter Verdacht
Der Fall Friedrich Scheele – viele Unregelmäßigkeiten

Der Fall Friedrich Scheele – viele Unregelmäßigkeiten

Ungläubiges Staunen lösen die Vorwürfe gegen den ehemaligen Oldenburger Museumschef Friedrich Scheele aus. Er soll ein Gemälde veruntreut haben. Es ist nicht die einzige Unregelmäßigkeit aus seiner Amtszeit.

Oldenburg/Rastede/Dangast

Stadt Oldenburg Stellt Strafanzeige
Dieses Radziwill-Gemälde soll Scheele veruntreut haben

Dieses Radziwill-Gemälde soll Scheele veruntreut haben

Der ehemalige Oldenburger Museen-Chef Friedrich Scheele steht in dringendem Verdacht, das Gemälde „Fingerhut und weißer Krug“ privat verkauft zu haben, obwohl es der Stadt gehörte. Derzeit ist er in Rastede tätig.

Rastede

Projektentwickler In Rastede
Scheele hält sich nach Untreue-Vorwurf bedeckt

Scheele hält sich nach Untreue-Vorwurf bedeckt

30.000 Euro soll sich Friedrich Scheele durch den Verkauf eines Gemäldes in die eigene Tasche gesteckt haben. Was sagen der Projektentwickler und die Gemeinde Rastede zu dem Vorwurf?

Oldenburg

Stadt Oldenburg Erhebt Schweren Vorwurf
Hat Ex-Museenchef Scheele ein Gemälde unterschlagen?

Hat Ex-Museenchef Scheele ein Gemälde unterschlagen?

Für 30.000 Euro soll Ex-Museenchef Friedrich Scheele ein Gemälde privat verkauft haben, das der Stadt Oldenburg gehörte. Scheele äußert sich nicht zu dem Vorwurf, dafür aber die Stadt.

Oldenburg

Landesmuseum startet Programm

Ab Juli startet das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg wieder sein Vermittlungsprogramm. Darunter ...

Dangast

Tourismus
Künstlerhaus heißt Urlauber willkommen

Künstlerhaus heißt Urlauber willkommen

„Der Sommer kommt und inzwischen dürfen alle wieder an die Küste reisen“, sagt Maren Buschmann von der Franz-Radziwill-Gesellschaft. ...

Oldenburg

Werke von Radziwill

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte zeigt die Ausstellung „Franz Radziwill – 125 Werke zum 125. Geburtstag“ ...

Oldenburg

Bilanz
Mit Herz und Verstand auf nächster Stufe

Mit Herz und Verstand auf nächster Stufe

In der nationalen Kunstwelt läuft Oldenburg zu oft unterm Radar. Dank Bauhaus und Radziwill stieg das Ansehen enorm.