• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

rathke,martina

Person
RATHKE, MARTINA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Greifswald/Noordwijk

Seebestattung
Drei Urnen an der Nordseeküste angespült

An der niederländischen Nordseeküste sind drei Urnen aus dem Greifswalder Krematorium angespült worden. Sie waren ...

Wolgaster Lürssen-Werft
Exportstopp für Saudi-Arabien: Hunderte Jobs gefährdet

Exportstopp für Saudi-Arabien: Hunderte Jobs gefährdet

Die Bundesregierung hat Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien einen Riegel vorgeschoben. Wie weit der Auslieferungsstopp geht und wie lange er dauern wird, ist aber noch unklar. Für eine Kleinstadt an der Ostsee ist das eine existenzielle Frage.

Berauschend legal
Hanf im Bier erlebt einen Aufschwung

Hanf im Bier erlebt einen Aufschwung

Einige Bio-Bauern haben Craft-Bier mit Hanf für sich entdeckt. Das ist völlig legal, solange der THC-Gehalt nicht strenge Grenzwerte übersteigt. Bier mit dem Label Cannabis liegt im Trend - auch weil sich der Stoff gut vermarkten lässt.

Ganz individuell
Self-made-Bier liegt im Trend

Self-made-Bier liegt im Trend

Immer mehr Hobbybrauer brauen in Kellern, Küchen und Garagen ihr eigenes Bier. In Meisterschaften - so wie jetzt in Stralsund - treten sie mit Eigen-Kreationen an. Der Spaß steht dabei im Vordergrund.

75 Liter in einem Braugang
Ganz individuell: Self-made-Bier liegt im Trend

Ganz individuell: Self-made-Bier liegt im Trend

Immer mehr Hobbybrauer brauen in Kellern, Küchen und Garagen ihr eigenes Bier. In Meisterschaften - so wie jetzt in Stralsund - treten sie mit Eigen-Kreationen an. Der Spaß steht dabei im Vordergrund.

H5N6-Fall in Wismar
Experten: Vogelgrippe war nie weg aus Europa

Experten: Vogelgrippe war nie weg aus Europa

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einer Geflügelhaltung bei Wismar wurde der gesamte Bestand getötet. Jetzt haben Forscher auch den Subtyp identifiziert. Es handelt sich um H5N6, der bereits im Sommer bei dänischen Wildvögeln nachgewiesen wurde.

Auf der Flucht vergraben?
Wertvoller Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Wertvoller Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Der legendäre Herrscher Harald Blauzahn formte Dänemark zu einem einheitlichen Reich mit christlicher Prägung. Auf der Insel Rügen wurde jetzt ein Schatz mit Blauzahn-Münzen entdeckt.

Kompliziertes Recycling
Neue Aufspürmethode für Geisternetze im Test

Neue Aufspürmethode für Geisternetze im Test

Verloren gegangene Fischernetze sind Plastikmüll im Meer, gefährden die Meeresumwelt und über die Nahrungskette auch den Menschen. Ein Projekt untersucht, wie Geisternetze geborgen und recycelt werden können. Die ersten Ergebnisse zeigen: Es ist schwierig.

Rügen

Insel Rügen
Streit um den Abstieg am Kreidefelsen

Streit um den Abstieg am Kreidefelsen

Eine Bürgerinitiative fordert, dass die Touristenattraktion repariert und wieder geöffnet wird. Die Initiatoren hoffen, dass sich viele Urlauber am Protest beteiligen.

Umstrittenes Projekt
Ostseepipeline Nord Stream 2 in Deutschland genehmigt

Ostseepipeline Nord Stream 2 in Deutschland genehmigt

Deutschland hat den Bau der umstrittenen Ostseepipeline komplett genehmigt. Nach dem Bergamt Stralsund erteilte nun das BSH die Erlaubnis für den Bau der umstrittenen Gasleitung. In anderen Ostseeanrainern stehen die Entscheidungen noch aus.

Stralsund/Hamburg/Kiel

Gesundheit
Grippe verursacht vielerorts Probleme

Verkehrsbetrieben gehen die Fahrer aus. Ärzte raten, sich nach einer überstandenen Grippe richtig auszukurieren. Das Immunsystem sei dann noch deutlich geschwächt.

Tribsees

Verkehr
Auch zweite Fahrbahn der A 20 abgesackt

Auch zweite Fahrbahn  der A 20 abgesackt

Tief abgesackte Fahrbahnen, verbogene Leitplanken, die im Untergrund versinken: Die Autobahn 20 bei Tribsees in ...

Etappensieg für Nord Stream
Deutschland von Erdgasimporten abhängig

Deutschland von Erdgasimporten abhängig

Die Förderung eigenen Erdgases in Deutschland sinkt, Importe müssen daher die Versorgung und den Erfolg der Energiewende absichern. Diese Abhängigkeit von außen sehen viele als Risiko - doch eine neue, umstrittene Pipeline nach Russland kommt allmählich voran.

Brüssel/Anklam

Baustart Der Ostseepipeline
Die Bahn ist noch längst nicht frei für „Nord Stream 2“

Die Bahn ist noch längst nicht frei für „Nord Stream 2“

Der Streit über die Ostsee-Pipeline Nord Stream geht in die nächste Runde. Es geht um juristische Feinheiten, politische Ziele – und um sehr viel Geld.

Der Norden ist rot
Europäische Route der Backsteingotik

Europäische Route der Backsteingotik

Der rote Backstein prägt die Landschaft Nordeuropas - als Baustoff für Kirchen, Rathäuser oder Giebelhäuser. Vor zehn Jahren gründete sich der Verein "Europäische Route der Backsteingotik". Mittlerweile gehören 39 Städte zu dem Netzwerk.

Forschungsanlage in Greifswald
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase

Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase

Vollgas im Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X": Die Forscher wollen jetzt fusionsrelevante Plasmen erzeugen. Die Forschungsanlage ist gerüstet für die zweite Experimentierphase.

Frühling könnte Gefahr mindern
Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch

Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch

Nahezu täglich werden in Deutschland neue Vogelgrippe-Fälle gemeldet. Experten sprechen von einem bislang nicht gekannten Ausmaß der Seuche. Nun nährt der nahende Frühling Hoffnungen auf ein Abklingen.

Fachtagung in Stralsund
Mehr Akzeptanz für Schizophrenie-Erkrankte gefordert

Mehr Akzeptanz für Schizophrenie-Erkrankte gefordert

Menschen mit einer Schizophrenie werden Studien zufolge zunehmend ausgegrenzt. Dabei sind die Übergänge zwischen psychisch krank und gesund fließend. Auf einer Fachtagung in Stralsund diskutieren Experten und Betroffene über die Krankheit und die sozialen Auswirkungen.

Grimmen

Bundestagswahl
Kanzlerin erhält breiten Zuspruch als Kandidatin

Merkel erhielt knapp 96 Prozent der Stimmen. Auch der Konservative Kreis steht hinter der Kanzlerin.