• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

reda,julia

Person
REDA, JULIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neue Regeln für Plattformen
Bundestag beschließt Urheberrechtsreform

Bundestag beschließt Urheberrechtsreform

Es war ein Riesenpaket, das die Bundesregierung schnürte und die Kritik war groß. Für das Internet soll es jetzt klarere Regeln geben beim Hochladen von urheberrechtlich geschützten Werken auf Plattformen.

Fragen und Antworten
Copyright-Streit: Was das Ja des EU-Parlaments bedeutet

Zehntausende haben gegen das neue Urheberrecht demonstriert. Das Europaparlament stimmte dem Vorhaben dennoch ohne Änderungen zu. Die Gegner der Reform setzten ihre Hoffnungen danach auf die Bundesregierung - vergeblich.

Umstrittenes Gesetz
Neues EU-Urheberrecht endgültig beschlossen

Neues EU-Urheberrecht endgültig beschlossen

Die Copyright-Reform kommt - allen Protesten zum Trotz. Ausschlaggebend dafür ist auch die Haltung der Bundesregierung. Berlin präsentiert sogleich die eigene Lesart der Richtlinie.

Copyright-Reform beschlossen
Neues EU-Urheberrecht kommt mit deutschem "Ja, aber..."

Neues EU-Urheberrecht kommt mit deutschem "Ja, aber..."

Die Copyright-Reform kommt - allen Protesten zum Trotz. Ausschlaggebend dafür ist auch die Haltung der Bundesregierung. Berlin präsentiert sogleich die eigene Lesart der Richtlinie.

Brüssel

Julia Reda Tritt Aus
„Bitte wählt nicht meine Partei“

„Bitte wählt nicht meine Partei“

Sie war die Vorkämpferin gegen Uploadfilter im neuen EU-Urheberrecht. Nur zwei Tage nach ihrer Niederlage im Europaparlament hat Reda ihren Austritt aus der Piratenpartei erklärt – das hat aber andere Gründe.

Alle Augen auf Bundesregierung
Europaparlament sagt Ja zu neuem Urheberrecht mit Artikel 13

Europaparlament sagt Ja zu neuem Urheberrecht mit Artikel 13

Das EU-Parlament hat endgültig abgestimmt, aber der allerletzte Akt in Sachen Urheberrecht ist noch nicht durch. Auch die EU-Staaten müssen noch einmal ran. Dabei dürfte vieles von Deutschland abhängen.

Vor EU-Abstimmung
Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

Vor der entscheidenden Runde zur Urheberrechtsreform im EU-Parlament wollen die Kritiker auf die Straße gehen. Gleichzeitig melden sich auch viele Stimmen zu Wort, die die Rechte von Autoren und Kreativen gestärkt sehen wollen.

Streit im Europaparlament
Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum

Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum

Im Streit um die EU-Urheberrechtsreform zeichnet sich keine Einigung ab. Kritiker warnen vor Upload-Filtern, Befürworter sehen keine Zensur-Gefahr. Unterdessen blieb die deutsche Wikipedia in einer Protest-Aktion für einen Tag im Web schwarz.

Wir befürchten Einschränkungen der Meinungsfreiheit

Wir befürchten  Einschränkungen  der Meinungsfreiheit

Brüssel

Justiz
Hinweisgeber erhalten besseren Schutz

Die Bundesregierung wollte den direkten Weg des Tippgebers an die Presse verhindern. Das ist jetzt aber möglich.

Straßburg

Eu-Urheberrecht
Kritiker befürchten Zensur

Das Ende des Internets in seiner heutigen Form – davor warnen Kritiker der Reform. Warum ist sie so umstritten?

Zensur befürchtet
Neues EU-Urheberrecht: Verlage jubeln, Kritiker grollen

Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.

Oldenburg

Angst Vor Artikel 13
Endzeitstimmung in der Youtube-Community

Endzeitstimmung in der Youtube-Community

Die EU-Urheberrechtsrichtlinie ist noch nicht endgültig verabschiedet, da bricht bei vielen Jugendlichen in diesen Tagen Panik aus. Der Grund: Youtube-Stars sagen unisono das Ende der Videoplattform voraus. Wir verraten, was dahinter steckt.

Zunächst keine Upload-Filter
Europaparlament bremst Reform des EU-Urheberrechts aus

Europaparlament bremst Reform des EU-Urheberrechts aus

Ende der Meinungsfreiheit? Oder endlich verdienter Schutz für Künstler und Medienschaffende? In der Debatte um die EU-Urheberrechtsreform prallen unversöhnliche Meinungen aufeinander. Das Europaparlament hat die neuen Regeln erst einmal ausgebremst.

Brüssel

Netflix, Spotify Und Co. Im Urlaub
Zugriff auf Streamingangebote auch auf Reisen

Zugriff auf Streamingangebote auch auf Reisen

Wer ein gedrucktes Buch kauft, kann es am Strand genauso lesen wie im heimischen Wohnzimmer. Bei Bezahl-Angeboten im Internet ist das nicht unbedingt der Fall. Das soll sich nun ändern.

Für Abonnenten
Netflix und Co. auch im Urlaub: EU erleichtert Zugriff

Netflix und Co. auch im Urlaub: EU erleichtert Zugriff

Wer ein gedrucktes Buch kauft, kann es am Strand genauso lesen wie im heimischen Wohnzimmer. Bei Bezahl-Angeboten im Internet ist das nicht unbedingt der Fall. Das soll sich nun ändern.

EuGH-Urteil zu WLAN-Hotspots stößt auf harsche Kritik

EuGH-Urteil zu WLAN-Hotspots stößt auf harsche Kritik

Der Betrieb von öffentlichen Hotspots soll vereinfacht werden, rechtliche Fallstricke sollen endlich fallen. Der Europäische Gerichtshof hat in seinem Urteil zu einen konkreten Fall nun eine Hürde genommen. Doch Kritikern geht das Urteil nicht weit genug.

Brüssel

Medien
EU plant mehr Rechte für Autoren

„Wenn wir nichts tun, wird in einigen Jahren niemand mehr am Anfang der Kette sein, der Musik, Bilder oder Texte ...

Straßburg

Europaparlament Beschließt
Roaminggebühren in der EU fallen 2017 weg

Roaminggebühren in der EU fallen 2017 weg

Jahrelang hat die EU die Kosten für das mobile Telefonieren im Ausland tiefer gedrückt. In nicht einmal zwei Jahren sollen Gespräche aus dem EU-Ausland genauso viel kosten wie daheim – bis zu einer gewissen Grenze. Doch auch umstrittene neue Internet-Regeln kommen.