• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

reents,melanie

Person
REENTS, MELANIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Falkenburg

Verkauf In Falkenburg
Gut Kirschenessen am Obststand

Gut Kirschenessen am  Obststand

Der Verkaufsstand in Erdbeer-Form ist weithin zu sehen. Während viele Stände für Spargel und Erdbeeren inzwischen geschlossen sind, gibt es in Falkenburg noch bis Ende Juli Beeren.

Esenshamm

Betriebsrat Fordert Klarheit
Wohin steuert die Helios-Klinik Wesermarsch?

Wohin steuert die Helios-Klinik Wesermarsch?

Was wird aus der defizitären Helios-Klinik im Nordenhamer Stadtteil Esenshamm? Mitarbeiter sehen sich von der Geschäftsführung im Unklaren gelassen.

Brake/Wesermarsch

Für Krankhaft Fettleibige Ist Sport Ein Muss
Jeder Schritt führt in die richtige Richtung

Jeder Schritt führt in die richtige Richtung

400 Meter legen Adipositas-Patienten, die in Brake behandelt werden, durchschnittlich am Tag zurück. Das ist so gut wie nichts. Aber abnehmen kann nur, wer die Bewegungslosigkeit hinter sich lässt.

Brake/Warfleth

Braker Adipositas-Selbsthilfegruppe
Vom großen Traum, ein Uhu zu sein

Vom großen Traum, ein  Uhu zu sein

Melanie Reents wäre so gerne ein Uhu. Nein, natürlich nicht der Gefiederte. Unter hundert Kilo will sie wiegen – Uhu eben. 40 hat sie schon abgenommen, das Ziel fast erreicht. Sie steht exemplarisch für viele andere Betroffene in der Adipositas Selbsthilfegruppe „Robustus“, die die 34-Jährige leitet.

Brake/Wesermarsch

Immer Mehr Adipositas-Patienten In Brake
Der schwere Weg zum leichteren Ich

Der schwere Weg zum  leichteren Ich

Krankhaft fettleibig: Also ab unters Messer und alles wird gut? So einfach ist die Rechnung nicht. Adipöse Menschen bleiben lebenslang Patienten. Auch nach einer deutlichen Gewichtsabnahme.