• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de

richter,amelie

Person
RICHTER, AMELIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin/Paris

Medizin
Homöopathie auf eigene Kosten?

Aus Sicht des Vorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, sollten die Krankenkassen ...

Straßburg/Florenz

Porträt Von David-Maria Sassoli
Vom Nachrichtenmann zum EU-Parlamentspräsidenten

Vom Nachrichtenmann  zum EU-Parlamentspräsidenten

Auch der neue Präsident des Europaparlaments ist Italiener. Dieser findet habe deutliche Worte zur Politik der populistischen Regierung seiner Heimat. Als politisches Schwergewicht galt David-Maria Sassoli bisher dennoch nicht.

Porträt
David-Maria Sassoli: Aus dem TV zum EU-Parlamentspräsidenten

David-Maria Sassoli: Aus dem TV zum EU-Parlamentspräsidenten

Straßburg (dpa) - Das Präsidentenamt des Europaparlaments bleibt in italienischen Händen. Mit großer Mehrheit wählten ...

Offenbach/Irkutsk/Paris

Wetter
Hitzerekorde und Überschwemmungen

Hitzerekorde und Überschwemmungen

In der neuen Woche können sich die Menschen auf etwas Abkühlung freuen, kündigte der Deutsche Wetterdienst an. Im Norden soll es wieder Regen geben.

Straßburg/Kiew

Europarat
Moskau darf wieder abstimmen

Nach fünfjähriger Pause erhält Russland sein Stimmrecht in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats zurück. ...

Paris/Genf/Warschau

Wetter
Deutsche Urlauberin von Baum erschlagen

Ein schweres Unwetter im Osten Frankreichs und in der Schweiz hat am Samstag zwei Menschenleben gefordert. Der ...

Boulogne-Billancourt/London

Fusionspläne
Aus der großen Auto-Ehe wird nichts

Es gibt Schuldzuweisungen Richtung Frankreich. Dort wird das zurückgewiesen.

Geplatzter Zusammenschluss
Fusionspläne von Fiat Chrysler und Renault vom Tisch

Fusionspläne von Fiat Chrysler und Renault vom Tisch

Das Aus kommt überraschend: Fiat Chrysler zieht sein Angebot zurück, mit Renault zu fusionieren. Welche Rolle spielen im Hintergrund die französische Regierung und die bestehende Allianz von Renault mit Nissan?

Machtkampf in Caracas
"Wenig zu feiern": Guaidó kündigt Heimkehr und Proteste an

"Wenig zu feiern": Guaidó kündigt Heimkehr und Proteste an

In Venezuela droht über Karneval eine neue Eskalation: Oppositionschef Guaidó ruft zu neuen Demonstrationen auf und will ins Land zurückkehren - obwohl er mit seiner Festnahme rechnen muss. Kann er Maduros Sicherheitskräfte erneut narren?

Katastrophe in Mexiko
Mindestens 79 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline

Mindestens 79 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline

In Mexiko kommt es zu einer verheerenden Explosion an einer Benzin-Pipeline. Dutzende Menschen sterben in den Flammen. Die Katastrophe trifft das Land inmitten einer Debatte über Benzin-Diebstahl. Der Präsident sieht den Fall auch als Mahnung.

Nachwuchs-Akademie
Ferrari hat wieder einen Schumacher - Vettel: "Großartig"

Ferrari hat wieder einen Schumacher. Der Sohn des Rekordchampions der Formel 1 wird künftig bei der Scuderia ausgebildet. Beim Race of Champions fährt Mick Schumacher schon ziemlich erfolgreich an der Seite von Sebastian Vettel.

Leck durch Benzindiebstahl?
Tod im Inferno: 67 Tote nach Pipeline-Explosion in Mexiko

Tod im Inferno: 67 Tote nach Pipeline-Explosion in Mexiko

In Mexiko kommt es zu einer verheerenden Explosion an einer Benzin-Pipeline. In den Flammen sterben zahlreiche Menschen. Der Vorfall trifft das Land inmitten einer Debatte über Benzin-Diebstahl. Der Präsident sieht ihn auch als Mahnung an die Bevölkerung.

Tanken als Geduldsprobe
Kampf gegen Benzin-Diebe: Mexikaner sitzen auf dem Trockenen

Kampf gegen Benzin-Diebe: Mexikaner sitzen auf dem Trockenen

Das Geschäft mit gestohlenem Benzin ist lukrativ in Mexiko. Dem staatlichen Mineralölkonzern Pemex gingen so im vergangenen Jahr Milliarden verloren. Mexikos neuer Präsident will den Dieben nun den Hahn abdrehen - und erntet dafür jede Menge Kritik.

New York

Drogen
Schmiergeld in Millionenhöhe?

Schmiergeld in Millionenhöhe?

Der frühere Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán hat nach Aussage eines Zeugens dem mexikanischen Ex-Präsidenten ...

Unesco
Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Reggae ist immaterielles Weltkulturerbe

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - doch mit dem Reggae hat Jamaika die ganze Welt erobert. Jetzt wurde die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Weltkulturerbe ernannt.

Hoffen auf neues Leben in USA
Migranten in Tijuana: Warten unter schlimmsten Umständen

Migranten in Tijuana: Warten unter schlimmsten Umständen

Nach mehr als 4000 Kilometern sind sie nun seit fast zwei Wochen an der US-Grenze gestrandet - Tausende Migranten aus Mittelamerika warten darauf, Asyl in den USA beantragen zu können. Die Situation in der überfüllten Unterkunft verschlechtert sich indes immer weiter.

Von Jamaika in die Welt
Wird Reggae zum Weltkulturerbe?

Wird Reggae zum Weltkulturerbe?

Gerade mal 2,8 Millionen Einwohner zählt der Inselstaat in der Karibik - und doch hat Jamaika mit dem Reggae die ganze Welt erobert. Jetzt könnte die Musikrichtung von der Unesco zum immateriellen Weltkulturerbe ernannt werden.

Drohung mit Abschiebung
Nach Unruhen verschärfen USA und Mexiko Kurs gegen Migranten

Nach Unruhen verschärfen USA und Mexiko Kurs gegen Migranten

Chaotische Szenen an der Grenze zwischen den USA und Mexiko: Hunderte Menschen versuchen, über die Grenze zu gelangen, der US-Grenzschutz drängt sie mit Tränengas zurück. US-Präsident Trump hatte vor Horrorszenarien gewarnt. Nun hat er die "passenden" Bilder dazu.

An der Grenze Mexiko-USA
Der "American Dream" der Migranten aus Mittelamerika

Der "American Dream" der Migranten aus Mittelamerika

Während US-Präsident Trump mit der Schließung der Grenze droht, sitzen in Tijuana Tausende Menschen und hoffen auf Asyl in den USA. Die meisten kennen das Land nur von Bildern aus dem Fernsehen und Erzählungen. Wie stellen sie sich die USA vor?