• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

richter,torben

Person
RICHTER, TORBEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Cloppenburg/Delmenhorst/Emsland/Oldenburg

Delmenhorster angeklagt
Urteil gegen Zigarettenschmuggler wird rechtskräftig

Urteil gegen Zigarettenschmuggler wird rechtskräftig

Das Urteil gegen einen Delmenhorster, der als Fahrer für eine Bande 30 Millionen Zigaretten (Steuerschaden von fünf Millionen Euro) geschmuggelt haben soll, ist rechtskräftig geworden. Der Bundesgerichtshof hatte die Revision des 46-Jährigen verworfen.

Oldenburg/Cloppenburg

Gericht
30 Millionen Zigaretten über Cloppenburg geschmuggelt?

Der Steuerschaden liegt bei fünf Millionen Euro. So lautete die ursprüngliche Anklage.

Lohne/Oldenburg

BGH bestätigt Urteil
Bruder lebensgefährlich verletzt: Urteil gegen Lohner rechtskräftig

Bruder lebensgefährlich verletzt: Urteil gegen Lohner rechtskräftig

Ein 57-Jähriger aus Lohne muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Er hatte seinen Bruder niedergestochen. Der Bundesgerichtshof bestätigte nun das Urteil des Oldenburger Landgerichts.

Saterland/Oldenburg

Urteil aus Oldenburg bestätigt
Fünf Jahre Haft für Raubüberfall im Saterland

Fünf Jahre Haft für Raubüberfall im Saterland

Ein Mann hatte, zusammen mit Komplizen, einen Mitarbeiter einer polnischen Werkvertragsfirma brutal überfallen und ausgeraubt. Das Oldenburger Landgericht verurteilte den 34-Jährigen. Dagegen ging er an, erfolglos.

Saterland/Oldenburg

Saterländer bleibt in Psychiatrie
Nackter Mann wollte Rentner ertränken

Nackter Mann wollte Rentner ertränken

Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil gegen einen Mann aus dem Saterland bestätigt. Dieser hatte im Oktober 2019 nackt versucht, einen Rentner zu ertränken – weil er an den Weltuntergang glaubte.

Oldenburg

Online-Scheidungen in Oldenburg
Bis dass Skype euch scheidet...

Bis dass Skype euch scheidet...

Nicht nur Homeoffice blüht in der Corona-Pandemie auf, auch Scheidungen auf Distanz sind längst möglich. Eine Oldenburger Familienrichterin nutzt das Verfahren immer öfter – wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind.

Ahlhorn/Goldenstedt/Werlte/Oldenburg

Angeklagte aus Goldenstedt und Werlte
Urteile nach Schlägerei mit fast tödlichem Messereinsatz rechtskräftig

Urteile nach Schlägerei mit fast  tödlichem Messereinsatz rechtskräftig

Zwei Männer hatten sich Anfang vorigen Jahres vor der Schwurgerichtskammer des Oldenburger Landgerichts verantworten müssen. Der Bundesgerichtshof hat die Revision als unbegründet verworfen.

Delmenhorst/Oldenburg

Fünf Jahre Gefängnis
Delmenhorster vergewaltigt zweimal seine Ex-Freundin

Delmenhorster vergewaltigt zweimal seine Ex-Freundin

Das Oldenburger Landgericht hat einen Delmenhorster wegen der zweimaligen Vergewaltigung seiner ehemaligen Freundin verurteilt. Der Angeklagte ging beim Bundesgerichtshof in Revision – ohne Erfolg.

Holdorf/Vechta

BGH bestätigt hohe Haftstrafe
Rollstuhlfahrer in Holdorf brutal überfallen

Rollstuhlfahrer in Holdorf brutal überfallen

Ein 24-Jähriger aus Vechta hatte einen Mann mit einem Revolver aus seinem Rollstuhl geschlagen und dann 100 Euro und 42 Gramm Marihuana erbeutet. Dafür muss er mehrere Jahres in Haft – wie nun das BGH bestätigt.

Delmenhorst/Oldenburg

betrug in Millionenhöhe
Steuerhinterziehung: Verfahren geht weiter

Das Steuerbetrugs-Verfahren gegen einen Unternehmer aus Delmenhorst wird noch einmal das Oldenburger Landgericht ...

Sandkrug

TSG führt Tabelle in Bezirksklasse an

Drei Spiele, drei Siege: Die Tischtennisspieler der TSG Hatten-Sandkrug haben einen optimalen Saisonstart in der ...

Delmenhorst/Oldenburg

Mann Muss Sieben Jahre In Haft
Delmenhorster rammte Ex-Frau Messer in den Hals

Delmenhorster rammte Ex-Frau Messer in den Hals

Weil er seiner Ex-Frau ein Messer in den Hals gerammt hatte, muss ein 58-Jähriger aus Delmenhorst sieben Jahre ins Gefängnis. Der Angeklagte bestritt eine Tötungsabsicht – er sei unglücklich gestürzt.

Oldenburg

Nach Mord Mit Cuttermesser In Oldenburg
Bundesgerichtshof schmettert Revisionsantrag ab

Bundesgerichtshof schmettert Revisionsantrag ab

Weil er seiner Lebensgefährtin die Kehle aufschnitt, wurde ein 52-jähriger Oldenburger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Doch er beteuerte, es sei eine Affekttat gewesen und legte Revision ein – vergeblich.

Delmenhorst/Oldenburg

Haftstrafe Für Drogenhandel
Delmenhorster Ehepaar schmuggelte 13 Kilo Kokain

Delmenhorster Ehepaar schmuggelte 13 Kilo Kokain

Vier Personen waren wegen Drogenschmuggels und -handels im großen Stil angeklagt. Darunter auch das Delmenhorster Ehepaar, das für die beiden Hauptangeklagten Drogen über die niederländische Grenze schmuggelte.

Bümmerstede/Ammerland

Verfahren Vor Oldenburger Landgericht
26-Jähriger nach Schüssen auf zwei Männer angeklagt

26-Jähriger nach Schüssen auf zwei Männer angeklagt

Ein 26-Jähriger hat Anfang Mai in Bümmerstede auf zwei Männer geschossen. Nun soll er sich wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht verantworten. Ob das Verfahren eröffnet wird, ist noch nicht entschieden.

Wilhelmshaven/Oldenburg

Spektakulärer Prozess In Oldenburg
Zwölf Jahre Haft für Großdealer aus Wilhelmshaven

Zwölf Jahre Haft für Großdealer aus Wilhelmshaven

1,3 Tonnen Kokain hatte eine Bande vertreiben wollen. Ein Großdealer aus Wilhelmshavener wurde zu zwölf Jahren verurteilt – nun auch rechtskräftig. Er scheiterte mit einer Revision vor dem Bundesgerichtshof.

Goldenstedt/Oldenburg

Oldenburger Landgericht
Goldenstedter missbraucht Stieftochter – BGH bestätigt Urteil

Goldenstedter missbraucht Stieftochter – BGH bestätigt Urteil

Gleich mehrmals hat sich der Goldenstedter an seiner Stieftochter vergangen. Trotz Schuldspruch bestreitet der 40-jährige die sexuellen Übergriffe. Nun wurde das Urteil gegen ihn rechtskräftig.

Lohne

Revision Von Bgh Verworfen
Urteil gegen Stalker aus Lohne rechtskräftig

Urteil gegen Stalker aus Lohne rechtskräftig

Der 25-jährige Lohner stalkte eine Kollegin übelst – ging aber wegen Schuldunfähigkeit straffrei aus. Wegen einer anderen Tat bekam er vier Monate auf Bewährung. Zu viel für die Anwälte.

Bakum/Oldenburg

Revision
Mit Messer zweimal auf Freund eingestochen

Rechtskräftig geworden ist das Urteil der großen Jugendkammer des Oldenburger Landgerichtes gegen einen 21-Jährigen ...